Emily Dubberley Blue Mondays

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blue Mondays“ von Emily Dubberley

Stell dir vor, es ist Montagmorgen. Grau und regnerisch, du bist auf dem Weg zur Arbeit, die U-Bahn ist viel zu voll, die neuen Schuhe zwicken, du willst einfach nur wieder ins Wochenende. Doch dann: Du begegnest IHM — ein sinnliches, nie dagewesenes Verlangen entzündet sich in dir. Die Alltagsroutine scheint außer Kraft gesetzt, die Anziehung ist stärker. Was würde passieren, wenn du ihm folgen würdest? Dir bleiben fünf Sekunden, um zu entscheiden, bevor sich die U-Bahn-Türen wieder schließen.

Gute Erotik, aber seichte Geschichte

— Kipfal87

Hat gut angefangen und leider stark nachgelassen

— Fantasiana

HEISS....

— Lesekaefer

Stöbern in Erotische Literatur

Saint - Wer einmal sündigt ...

Eher lauwarm im Vergleich zum ersten Teil

MrsFoxx

Deadly Ever After

Rezension folgt.

colourful-letters

Crossfire - Vollendung

Die Reihe hätte meiner Meinung nach, nach dem dritten Buch enden sollen.

mangomops

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt

Die spannende Entdeckungsreise geht weiter...

MaryKate

Als dein Blick mich traf

Das gewisse Etwas fehlt...

Bookworld_133

Paper Passion

Eine etwas eintönige Handlung, aber mit einem umso überraschenderen Ende

Chronikskind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prickelnde Szenen, aber wenig Inhalt

    Blue Mondays

    Kipfal87

    15. October 2017 um 15:46

    Inhalt: Zusammengefasst kann man sagen: die pflichtbewusste, anfangs unscheinbare Prota Lucy trifft an einem Montag auf dem Weg zur Arbeit einen Mann, der sie sofort in den Bann zieht. Ben tritt also in ihr Leben und stößt damit viel mehr an, als sie gedacht hätte. Sie überdenkt ihr komplettes Leben und hat auch jede Menge "Spaß". Eindruck: Mehr möchte ich gar nicht schreiben, um nicht zuviel zu verraten. Im Grunde hat das Buch gute und viele erotische Szenen. Diese sind sehr eindeutig und klar formuliert. Das muss man mögen. Ich fand es für die Kategorie "Erotik" völlig in Ordnung. Allerdings ist es wie bei vielen Büchern...es wird maßlos übertrieben. Vermutlich will ein Großteil der Leserschaft das genauso haben, um mal in eine Fantasie zu flüchten, aber mich nervt es. All die perfekten Körper, der abstrus hemmungslose Sex der aus heiterem Himmel stattfindet, die heftigsten Orgasmen die sich ein Mensch vorstellen kann... (7 an einem Morgen??) es ist lächerlich! Für den Moment vielleicht heiß, aber am Ende lach ich drüber. Der Schreibstil an sich ist flüssig und locker. Liest sich wirklich schnell! Für mich persönlich war die Handlung aber nicht stimmig und das Ende absolut vorhersehbar, bei dem nicht mal der Weg dazwischen überraschende Wendungen parat hielt. Die unscheinbare Protagonistin erlebt im Laufe des Erzählens nicht nur einen Selbstfindungsschub, sondern hat zwischen Büro Lästereien, familiären Aussprachen und Liebeskummer der besten Freundin einfach mal eben spontan ständig sexuelle Eskapaden. Positiv ist natürlich, dass man dadurch jegliche erotische Standard Praktik einmal "mitlesen" darf und das ist dann an sich, nicht schlecht geschrieben! Mir fehlt allerdings die Ausgewogenheit zwischen spannender Geschichte und plumpen Sex-Szenen. Kein Wortwitz, keine Handlungswendungen. Von langweiligen Alltagsbeschreibungen direkt wieder in ein sexuelles Abenteuer das ohne Logik auftaucht. Vielleicht bin ich zu anspruchsvoll und ja, ich lese Bücher um abzutauchen, aber einen Hauch an Realität hätte ich trotzdem gerne. Also für den erotischen Touch gibt es Punkte, für die Ausarbeitung der Charaktere und der Geschichte jedoch nicht! Am Ende fand ich es überteuert. 

    Mehr
  • Mal ein etwas anderer Erotik-Roman

    Blue Mondays

    sarahs_buecher_universum

    07. February 2017 um 16:15

    Inhalt: Stell dir vor, es ist Montagmorgen. Grau und regnerisch, du bist auf dem Weg zur Arbeit, die U-Bahn ist viel zu voll, die neuen Schuhe zwicken, du willst einfach nur wieder ins Wochenende. Doch dann: Du begegnest IHM — ein sinnliches, nie dagewesenes Verlangen entzündet sich in dir. Die Alltagsroutine scheint außer Kraft gesetzt, die Anziehung ist stärker. Was würde passieren, wenn du ihm folgen würdest? Dir bleiben fünf Sekunden, um zu entscheiden, bevor sich die U-Bahn-Türen wieder schließen. Cover: Das Cover des Buches gefiel mir sehr gut und ich fand es sehr schön gestaltet. Ich bin durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Schreibstil: Das Buch konnte man sehr schnell lesen und es war alles verständlich. An dem Buch hat mich aber gestört, dass es ein Kapitel ca. 50 Seiten hatte.  Protagonisten: Lucy gefiel mir als Protagonistin eigentlich ganz gut, auch wenn ihre Gedanken manchmal nicht nachvollziehen konnte. Ich bin froh, dass sie sich im Laufe durch Ben und andere Faktoren verändert hat und somit auch glücklicher wurde. Ich hätte ehrlich gesagt gerne mehr von Lucy erfahren, für mich war das ein wenig oberflächlich. Ben ist ein sehr interessanter Charakter, den ich persönlich nicht ganz so sympathisch fand. Mir hat es gefallen, dass er Lucy helfen wollte und ihr den Gedanken "carpe diem" vermitteln wollte. Aber auch bei Ben hat man viel zu wenig erfahren. Trotzdem habe ich sehr über das Ende für die beiden gefreut. Nebencharaktere: Ich finde die Nebencharaktere nicht erwähnenswert, außer die beiden Freundinnen von Lucy, die mir sehr gefallen haben. Unterschiedlicher hätten sie nicht sein können. Fazit: Ich finde das Buch ist recht oberflächlich gehalten und es geht viel um Sex, was mich normalerweise nicht stört. Aber wenn sie es nicht mit Ben gemacht hat, dann mit Annabelle oder mit sich selbst. Die Grundidee des Buches finde ich jedoch sehr schön, die man besser hätte umsetzen können. Lucy und Ben sind ein gutes Paar und die Lucy am Ende gefiel mir sehr. Ich gebe dem Buch 3,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Ein Erotikroman der besonderen Art.

    Blue Mondays

    Line1984

    12. November 2016 um 13:10

    Dieses Buch fiel mir sofort auf. Das Cover ist wunderschön gestaltet und auch der Klappentext konnte mich schnell überzeugen.Ich habe auf eine anspruchsvolle erotische Geschichte gehofft, und meine Erwartungen waren hoch.Ob diese erfüllt worden und was euch in diesem Buch erwartet verrate ich euch jetzt.Ich begann mit dem lesen und kam ziemlich schnell in die Story rein.Lucy ist eine junge Frau die um ihren Job kämpft. Alles andere scheint in ihrem Leben zu kurz zu kommen.Bei einer zufälligen Begegnung in der U-Bahn lernt sie einen Mann kennen und es ist sofort um sie geschehen. Ein unglaubliches Verlagen baut sich in ihr auf.Wie wird Lucy sich entscheiden, wird sie den Fremden folgen?Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen.Sie schreibt locker und flüssig gleichzeitig aber auch sehr bildgewaltig.Was mir an diesem Buch besonders gut gefallen hat, war die Tatsache das es sich bei den beiden Protagonisten um zwei Erwachsene handelt die mitten im Leben stehen.Das findet man nicht so häufig, gerade im Erotik Genre.Die Erotik an sich ist in diesem Buch etwas ruhiger, die Autorin beschreibt diese Szenen voller Gefühl, gleichzeitig lässt sie aber auch genügend Spielraum für die eigene Fantasie.Dieses Buch ist mehr als nur ein simpler Erotikroman, die Story an sich ist gut ausgebaut und konnte mich gut unterhalten.Hier stimmt einfach das Gesamtpaket.Ein kleines Manko habe ich allerdings, zwischendrin gab es einige Szenen die sich einfach etwas zogen. Aber ansonsten ist dieses Buch überaus lesenswert.Daher kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.Fazit:Mit "Blue Mondays" ist der Autorin ein Erotikroman der besonderen Art gelungen.Eine Liebesstory die so viel mehr bietet als nur die pure Erotik. Ein gelungener Schreibstil und authentische Protagonisten überzeugten mich auf ganzer Linie.Dieses Buch bekommt von mir 4 Punkte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks