Emily Frederiksson Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(10)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mousse au Chocolat & andere Katastrophen“ von Emily Frederiksson

Was würdet ihr machen, wenn ihr unglaubliche Tage zu zweit verbracht habt und die Gefühle auf einem Dauerhoch schweben? Was, wenn das Herz euch sagt: Genauso muss es sein! Keine Frage, ihr würdet den Menschen, der euch so tief berührt, festhalten und nie wieder loslassen. In "Mousse au Chocolat & andere Katastrophen" spielt das Schicksal ein anderes Spiel, eine Woche verändert das ganze Leben und wenige Stunden lassen gemeinsame Träume zerplatzen. Sophies anfängliche Hoffnung geht in tiefe Enttäuschung über und ihr Leben wird durch unvorhergesehene Ereignisse völlig auf den Kopf gestellt. Jonas hingegen hadert zunehmend mit sich und der Welt, wobei ihn immer mehr die Erkenntnis quält, eine gravierende Fehlentscheidung getroffen zu haben. Ein Liebesroman gespickt mit einer Prise Humor, gepaart mit einer Spur Dramatik und natürlich mit viel Gefühl. Die unexpected love - Reihe: "Mousse au Chocolat & andere Katastrophen" Juni 2015 "Cocktails & allerlei prickelnde Momente" März 2016 "Losglück & wunderbare Irrtümer" Herbst 2016 Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden und sind in sich abgeschlossen.

Wunderbar Liebesgeschichte mit Happy End - so liebe ich es!

— leniks

Stöbern in Liebesromane

Crashed (Unfolding 3)

Auch der dritte Teil ist eine Gefühlsachterbahn ❤️.

tinca0

Feel Again

„Feel Again“ hat mich total gefesselt und ich habe mich vor allem in Sawyer verliebt, denn sie ist eine aufregende Protagonistin.

buecherwurmsophia

Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)

Ich liebe diese Trilogie!!! Geiler Humor. Leichter Schreibstil. Chaotische Protagonistin. Tolle Charaktere. Schönes Setting.

Buecherwurm22

Sieben Tage voller Wunder

Die Charaktere sind sympathisch und die Geschichte konnte mich gut unterhalten.

misery3103

Wer früher küsst, ist länger verliebt

Eine schöne Geschichte über Entscheidungen, Liebe, Angst, Kunst, Filmemacherei, Geheimnis, Freundschaft – und unerwartete Ereignisse.

peedee

Wintersterne

wie auch schon der Debütroman, ist auch dieser 2. Roman der Autorin sehr emotional und ergreifend

Gudrun67

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mousse au Chocolate & andere Katastrophen Bd. 1 der Reihe

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    leniks

    03. January 2017 um 23:32

    Diese habe ich im Rahmen einer Verlosung lesen dürfen. Es ist der erste Band der unexepected love Reihe. In diesem Buch geht es natürlich um Liebe. Sophie ist Single und kurz vor dem Ende ihres Studiums. Dann lernt sie Jonas kennen und beide haben ein paar schöne Tage. Doch ein Notfall in der Familie von Jonas lässt ein letztes Treffen vor der eigentlichen Abreise von Jonas  platzen. Die Geschichte wird im Prinzip in drei Teilen erzählt. Das Kennenlernen von Sophie und Jonas aus ihrer Sicht, dann wird ein Teil aus Jonas Sicht geschrieben und der letzte Teil wieder aus der Sicht von Sophie. Die Autorin lässt den Leser bzw. die Leserin mitfiebern, aber auch mitleiden. Man möchte das Buch am liebsten nicht aus der Hand legen. Ich habe hier das E-Book gelesen, was insgesamt 325 Seiten umfasst und es bekommt von mir fünf Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2376
  • Eine Liebe mit Hindernissen ...

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Kruemel2006

    28. October 2016 um 19:06

    Klapptext: Was würdet ihr machen, wenn ihr unglaubliche Tage zu zweit verbracht habt und die Gefühle auf einem Dauerhoch schweben? Was, wenn das Herz euch sagt: Genauso muss es sein! Keine Frage, ihr würdet den Menschen, der euch so tief berührt, festhalten und nie wieder loslassen. In "Mousse au Chocolat & andere Katastrophen" spielt das Schicksal ein anderes Spiel, eine Woche verändert das ganze Leben und wenige Stunden lassen gemeinsame Träume zerplatzen. Sophies anfängliche Hoffnung geht in tiefe Enttäuschung über und ihr Leben wird durch unvorhergesehene Ereignisse völlig auf den Kopf gestellt. Jonas hingegen hadert zunehmend mit sich und der Welt, wobei ihn immer mehr die Erkenntnis quält, eine gravierende Fehlentscheidung getroffen zu haben. Mein Fazit:Eine Liebesgeschichte mit Hindernissen, die einmal mehr zeigt, dass man auf sein Herz hören sollte. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen.

    Mehr
  • freue mich auf die anderen Teile!

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    misslia

    07. September 2016 um 12:37

    In "Mousse au Chocolat & andere Katastrophen" geht es um Jonas und Sophie. Sie, aufgewachsen ohne Eltern bei den Großeltern. Eine Studentin aus der Mittelklasse. Und er ist ein Mann, der nach seinem Studium in der Firma seines Vaters anfangen möchte zu arbeiten.Zwei scheinbar unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Schichtklassen lernen sich zufällig kennen, lernen und lieben. Doch die Folgen eines tragischen Unfalles lassen es nicht zu, dass beide Frischverliebten beieinander bleiben. Finden sie trotzdem zueinander? Und was ist, wenn das Kennenlernen auch "Folgen" hatte?Das Erstlingswerk von Emily Frederiksson ist gut gelungen. Ein schöner Liebesroman der flüssig und spannend geschrieben aufgebaut ist.

    Mehr
    • 2
  • Romantische Geschichte gegen Kurzweil

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Perios

    18. August 2016 um 23:10

    Eine wenig romatische erste Begegnung zwischen den zwei Protagonisten Sophie und Jonas entwickelt sich zu einem Urlaubsflirt und zu vielleicht mehr?????Die Ablauf der Romanze wird abwechselnd aus Sicht der Verliebten geschildert. Man kann sich gut in die Charaktere hineinfühlen und ihr Verhalten nachvollziehen. Was auch daran liegt, dass mitunter die Vergangenheit der beiden beleuchtet wird.Was ich zudem schön finde, ist, dass die Umgebung immer wieder detailgenau beschrieben wird und man dadurch das Gefühl bekommt, mitten dabei zu sein.Das Buch ist insgesamt sehr angenehm zu lesen, auch wenn sich noch einige Rechtschreibfehler und Wortwiederholungen eingeschlichen haben. Aber dies ist korrigierbar.Was ich persönlich etwas schade finde, war die Tatsache, dass die Story für mich sehr vorhersehbar war und ein richtiger Höhepunkt gefehlt hat. Gerne hätte man die Geschicht auch noch etwas ausführlicher halten können, da sie an einigen Stellen etwas zu schnell dahineilt.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Mousse au chocolat & andere Katastrophen" von Emily Frederiksson

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    emilyfrederiksson

    Liebe Lovelybooks-LeserInnen und Leser,ich verlose 10 eBooks (mobi, epub) des Liebesromans "Mousse au Chocolat & andere Katastrophen". Die Bewerbungsfrist endet am 07. August 2016.Klappentext:Was würdet ihr machen, wenn ihr unglaubliche Tage zu zweit verbracht habt und die Gefühle auf einem Dauerhoch schweben? Was, wenn das Herz euch sagt: Genauso muss es sein! Keine Frage, ihr würdet den Menschen, der euch so tief berührt, festhalten und nie wieder loslassen. In „Mousse au Chocolat & andere Katastrophen“ spielt das Schicksal ein anderes Spiel, eine Woche verändert das ganze Leben und wenige Stunden lassen gemeinsame Träume zerplatzen. Sophies anfängliche Hoffnung geht in tiefe Enttäuschung über und ihr Leben wird durch unvorhergesehene Ereignisse völlig auf den Kopf gestellt. Jonas hingegen hadert zunehmend mit sich und der Welt, wobei ihn immer mehr die Erkenntnis quält, eine gravierende Fehlentscheidung getroffen zu haben. Ein Liebesroman gespickt mit einer Prise Humor, gepaart mit einer Spur Dramatik und natürlich mit viel Gefühl. Ich freue mich über eure Meinung in Form einer Rezension. Wer ein eBook gewinnen möchte, schreibt mir bitte, wo die Rezension veröffentlicht werden soll.Im Fall des Gewinns erklärt ihr euch bereit, innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches eine Rezension auf den von euch genannten Portalen zu veröffentlichen . Ich wünsche euch viel Glück!Emilyviele Infos unter: http://www.emilyfrederiksson.de/buecher/mousse-au-chocolat-andere-katastrophen/Hörprobe:

    Mehr
    • 44
  • Bekanntes Muster und doch anders...

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    liberty52

    13. August 2016 um 18:46

    Sophie lernt am Ostseestrand Jonas kennen. Die beiden verlieben sich Hals über Kopf und schon nach wenigen Tagen glauben sie an eine gemeinsame Zukunft. Aber dann kommt doch alles ganz anders... Und genauso ist der Stil des Romans: der Leser glaubt vorherzusehen, wie es weiter geht, aber dann kommt doch wieder eine ganz andere Wendung. Es werden Emotionen geweckt, Wut, Verzweiflung, Hoffnung, Liebe. Der Leser fühlt sich fast als Teil der Geschichte und entwickelt Gefühle wie die Protagonisten. Leichter, lockerer Schreibstil, lebendig und spannend erzählt, gute Unterhaltung zum Abtauchen und Träumen im Urlaub oder am Wochenende. Leider wurde mein Lesefluß durch zahlreiche Wortdoppler, unvollständigen Sätzen, Fehlen von Endungen, grammatikalischen Fehlern usw. immer wieder gestört. Eine Überarbeitung erscheint mir angezeigt.

    Mehr
  • Jonas und Sophie... Liebe mit (kleinen) Hindernissen

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    brits

    13. August 2016 um 16:10

    Jonas, aus gutem Hause, begegnet Sophie, die sich durch Jobs ihr Studium finanziert, an der Ostsee. Beide merken dass mehr zwischen ihnen ist als nur ein Flirt und verbringen ein paar schöne Tage gemeinsam. Sophie ahnt nicht wer Jonas wirklich ist und Jonas versucht es ihr zu verschweigen. Doch dann trennen sich ihre Wege wieder... Mir hat die Geschichte der beiden sehr gut gefallen. Das auf und ab der Gefühle kann man bei Jonas und Sophie nachvollziehen und mitfühlen. Wie beide ihre Zeit ohne den anderen bestreiten ist toll erzählt und so (schön) unterschiedlich. Der flüssige Schreibstil macht das Lesen zu einem wahren Vergnügen das sich bis zum Ende durchzieht... empfehlenswert für jeden, der die Liebe liebt und was schönes (leichtes) für zwischendurch sucht *Daumenhoch*

    Mehr
  • Schöne Liebesgeschichte

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    marathongirl

    09. August 2016 um 12:55


    Das Erstlingswerk ist Emily Frederiksson gut gelungen. Ein schöner Liebesroman, wo man sich auch schon fast an der Ostsee liegen sieht, mit einer großen Portion Drama. 
    Die Geschichte ist flüssig und spannend geschrieben und nach dem Ende möchte man auch gleich das zweite Buch der Serie lesen :)
    Das Buch ist ideal für den Strand, bestenfalls die Ostsee ;)

    • 2
  • Es ist Schicksal!

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Lesemama1970

    02. May 2016 um 18:22

    Mousse au chocolat & andere Katastrophen von Emily Frederiksson ist 11.2015 bei CreateSpace Independent Publishing Platform erschienen.Ich in auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.Ich freu mich sehr das ich es gelesen habe.Was würdet Ihr machen, wenn Ihr unglaubliche Tage zu zweit verbracht habt und die Gefühle auf einem Dauerhoch schweben? Was, wenn das Herz Euch sagt: Genau so muss es sein! Keine Frage, den Menschen, der Euch so tief berührt, festhalten und nie wieder loslassen.In "Mousse au chocolat & andere Katastrophen" spielt das Schicksal ein anderes Spiel, eine Woche verändert das ganze Leben und wenige Stunden lassen gemeinsame Träume zerplatzen.Sophies anfängliche Hoffnung geht in tiefe Enttäuschung über und ihr Leben wird, durch unvorhergesehene Ereignisse, völlig auf den Kopf gestellt.Jonas hingegen hadert zunehmend mit sich und der Welt, wobei ihn immer mehr die Erkenntnis quält, eine gravierende Fehlentscheidung getroffen zu haben. Als er sich endlich entschließt, die Initiative zu ergreifen, muss er ernüchtert feststellen, dass es in Sophies Leben längst einen neuen Mann gibt …Ein Liebesroman gespickt mit einer Prise Humor, gepaart mit einer Spur Dramatik und natürlich viel Gefühl.Mir hat die Geschichte um Sophie und Jonas sehr gut gefallen.Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen.Sophie ist eine sehr starke Frau. Sie verhält sich nicht wie andere Frauen was Jonas sehr schnell merkt. Genau das findet er an ihr so liebenswert. Sie lernen sich durch Zufall kennen und fühlen sich gleich vom anderen angezogen. Eine Woche lang treffen sie sich fast täglich und fangen an sich in den anderen zu verlieben. Dann verschwindet Jonas plötzlich aus Sophies Leben und sie steht wieder alleine da. Sie kämpft sich aber tapfer durch ihr Studium und die anderen Probleme die durch das verschwinden von Jonas auftreten.In dieser Geschichte mischt sich Liebe, Glück, Unglück und Schicksam sehr geschickt zu einem Happy End.Ich werde den Zweiten Teil dieser Geschichte auf jeden Fall lesen.Das Buch werde ich gerne weiter empfehlen.

    Mehr
  • Du bist die EINE für mich!

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Nicolerubi

    13. April 2016 um 23:33

    Mousse au chocolat & andere Katastrophen,  oh ja, diese Geschichte hat es in sich! Wow, ich habe fleißig mit Jonas und Sophie mitgefiebert. Wer ahnt denn auch, daß das Schicksal so eingreift.  Mich hat die Geschichte sehr gefesselt und mitgerissen!  Einfach wunderbar!  " Bitte keine Katastrophen mehr, "  ;-)  
    Ein Lesegenuß und sehr empfehlenswert! 

  • Gefühlvolle Liebesgeschichte, die es versteht, den Leser in seinen Bann zu ziehen...

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Die-wein

    10. February 2016 um 00:55

    Sophie lebt seit der Trennung von ihrem Freund wieder bei ihren Großeltern an der Ostseeküste. Bei ihnen verbrachte sie seit dem Tod der Eltern bereits ihre Kindheit, hat ihre Freunde in der Nähe und kann sich vollkommen ihrem Schiffbau Studium widmen. Als sie Jonas das erste Mal am Strand begegnet, bringt sie das zunächst aus der Fassung und auch die nächste Begegnung der Beiden steht unter keinem guten Stern. Einige Tage später begegnen sie sich jedoch zufällig am Strand, verabreden sich und verbringen daraufhin einen unvergesslichen Tag miteinander. Doch dann muss Jonas früher als erwartet zurück nach Hamburg und der Kontakt reißt abrupt ab. Sophie kämpft von Tag zu Tag mehr gegen den Liebeskummer an und es dauert lange, bis die Zwei sich endlich wiedersehen. Bereits beim Lesen des Klappentextes habe ich mich immer wieder gefragt, was der Grund sein mag, für den Liebeskummer der beiden Hauptcharaktere. Was steht dem Liebesglück im Wege? Ich hatte zwar eine Vermutung, die für mich irgendwie nahe lag, aber damit lag ich komplett daneben. Sophie war mir von Anfang an sympathisch und ich mochte ihre zurückhaltende und liebevolle Art. Nach dem Tod der Eltern wuchs sie bei den Großeltern auf, fühlt sich pudelwohl an der Ostseeküste und hat viele Pläne für die Zukunft. Sie studiert Schiffbau und steht kurz vor dem Abschluss. Jonas wuchs in einer völlig anderen Welt auf, ist sehr wohlhabend und steht vor einem neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit seinem Cousin sucht er an der Ostsee einige Tage Erholung im Ferienhaus der Familie, bevor er in Hamburg die Firma seines Vaters übernehmen soll. Da er sich am Anfang sehr bedeckt hält über seine Familie, kommt es durch einen Unglücksfall zum Ende der Beziehung zu Sophie, bevor es überhaupt richtig anfing. Die Geschichte wird aus der Sicht eines Erzählers beschrieben und wechselt anfangs zwischen Sophie und Jonas. Als Jonas jedoch so überraschend abreist, wird lange Zeit nur aus der Sicht von Sophie berichtet, was ich wahnsinnig spannend fand. Immer wieder fragte ich mich, was da wohl passiert sein mag und warum er nicht auf ihre Nachrichten antwortet. Sophie besitzt lediglich seine Handynummer und ahnt zwar, dass etwas vorgefallen sein muss, aber Jonas antwortet nicht und nach und nach gibt sie die Hoffung auf. Die liebenswerten Charaktere und der lockere, flüssige und dabei auch emotionale Schreibstil sorgen dafür, dass man das Buch kaum aus der Hand legt. Die Geschichte selbst beschäftigte mich auch sehr, da ich absolut keine Ahnung hatte, warum Jonas so handelt. Im zweiten Teil erfährt man zwar die Hintergründe, aber es bleibt trotz allem spannend und der Leser fiebert ständig einem Wiedersehen entgegen. Man leidet wahrhaft mit, mit Sophie und Jonas und mich hat dieses Buch zutiefst berührt. Mein Fazit: "Mousse au chocolat & andere Katastrophen" ist eine gefühlvolle Liebesgeschichte, die es versteht, den Leser in seinen Bann zu ziehen und ihn wunderbar vom stressigen Alltag abschalten zu lassen. Ich habe das Lesen sehr genossen und freue mich auf weitere Romane der Autorin. Nachtrag: Nachdem ich nun heute nochmal Rücksprache mit der Autorin hielt, musste ich feststellen, dass ich die unkorrigierte erste Fassung gelesen hatte, während es längst eine Überarbeitung gab. Diese lag mir auch als E-Book vor zur Blogtour, da ich jedoch das Buch bereits vor Monaten selber gekauft hatte, und gerne auch mal unterwegs auf dem Smartphone weiterlese, hatte ich das erstere gelesen. Als ich stutzig wurde wegen der vielen Rechtschreibfehler, hatte ich bei einem falschen Wort auch die beiden Bücher verglichen und hatte mir wohl ausgerechnet einen unkorrigierten Fehler herausgepickt, sodass ich davon ausging, dass die Exemplare übereinstimmen. Kurzum: Ich habe meine Rezension nun nachträglich noch abgeändert und da nun mein einziger Kritikpunkt auch wegfiel, änderte sich auch meine Bewertung.

    Mehr
  • Romantisch, Humorvoll, sehr liebevoll, teilweise Emotional. Gefühlvoll

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    jutini

    06. January 2016 um 22:02

    Klasse, die Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen, die Geschichte ihrer Liebe hat mir super gefallen und es hat mir total Spaß gemacht Jonas und Sophie in dieser Story zu begleiten. Ich konnte in diese Story einsteigen, mitleben. Mich hat sie teilweise sehr bewegt und so manches mal musste ich an mich halten um nicht mit den Protagonisten zu maulen, weil sie nicht getan haben was ich wollte, lach. Diese Story hat mir beide Seiten gezeigt, ganz toll ineinander verlaufend geschrieben. Toll formulierte Sätze, super beschriebene Protagonisten und Spielorte. Ich bin wirklich begeistert und kann sie wirklich wärmstens Empfehlen. Eine gelungene, flüssig, locker geschriebene Liebesgeschichte zum mitleben. Romantisch, Humorvoll, sehr liebevoll, teilweise Emotional. Gefühlvoll sehr schön 5 Lesejunkiesterne verdient!

    Mehr
  • Liebesroman mit einem Hauch Dramatik - Gelungen!

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Almeri

    04. January 2016 um 11:53

    Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar von Emily Frederiksson, für eine Blogtour/Blogreise erhalten. Ich habe das Buch kaum aus der Hand legen können. Die Autorin hat ihren Debütroman so realistisch geschrieben, so das man das Gefühl hatte, mit den Protagonisten im Buch dabei zu sein. Sie schreibt sehr locker und frisch und mit Spannung, was passiert nun wieder mit Sophie oder Jonas, den Protas. Die beiden sind für einander bestimmt, nur sie werden in der Geschichte immer wieder auf Proben gestellt, die das Schicksal für sie bereit hält. Ich finde es für mich auch wichtig, falls man unbedingt mit dem Lesen aufhören muß, das man gleich dort wieder einsteigen kann, ohne die Seiten davor nochmals lesen zu müssen. Meine Kriterien für ein wirklich gutes Buch sind vollstens erreicht worden: Familie, Alltag, Freunde, Arbeit, Geldprobleme oder Reichtum, usw. Es sind so viele Stichpunkte in dem Buch angeschnitten, die auch im wahren Leben sich wiederspiegeln könnten. Das Cover ist sehr passend für die Geschichte gestaltet, da es sich oft an deutschen Stränden auch abspielt. Absolute Kaufempfehlung!!! Kommentar

    Mehr
  • Ein Roman mit viel Tiefgang und Liebe geschrieben

    Mousse au Chocolat & andere Katastrophen

    Katrinbacher

    25. December 2015 um 18:12

    Meine Meinung ICH LIEBE DIESES BUCH!!! Aufmerksam wurde ich durch das Cover, es hat mich total angesprochen, mal den Klapptext lesen und weiter sehen, dieser verspricht auch noch eine schöne Herzschmerz Geschichte, also warum nicht, dachte ich. Und ich hatte ein Schatz in Händen, wie ich später bemerkte. Emily Frederiksson hat so einen schönen, flüssigen Schreibstil. Die Gefühle, man erlebt alles mit, ich musste lachen, weinen und hab mich tierisch aufgeregt. Warum sind manche Männer solche Hornochsen? Sie hat ihre Protagonisten so liebevoll erschaffen, Sophie ist innerhalb kürzester Zeit zu einer Freundin geworden und Jonas zu einem Freund, auch wenn ich die beiden gerne ab und an geschüttelt hätte, die Umgebung ist liebevoll und bildlich beschrieben, ich konnte alles vor mir sehen. Mit jeder Seite wird man weiter in ihren Bann gezogen, man liest immer abwechselnd aus Sophies oder Jonas Sicht, so verfliegt die Zeit und man nähert sich unaufhörlich dem Ende, das man aber doch gar nicht möchte, ich hätte immer weiter lesen können. Ach ja, dies ist Emily Frederikssons Debütroman. :) Sophie ist eine Studentin, die ihren Abschluss in einem von Männern dominierten Beruf erlangen möchte. Sie sucht nicht nach der Liebe oder einer Beziehung und doch verliebt sie sich Hals über Kopf in Jonas. Sophie ist sich ihrer Ausstrahlung nicht bewusst und erst recht nicht, auf die Anziehung, die sie auf Jonas ausübt. Schon relativ schnell merkt man die Spannung, die zwischen ihr und Jonas herrscht, auch wenn die beiden sich grade am Anfang etwas zieren und ihre Freunde nachhelfen müssen. Doch manchmal hat das Schicksal anderes im Sinn Jonas ist ein junger Mann, der ins Familienunternehmen einsteigen möchte, er ist ein richtiger Sonnyboy, gut aussehend, braun gebrannt, wunderschöne blaugraue Augen und dunkelblonde Haare - kurz und knapp - einfach sexy. Er macht mit seinem Cousin noch Urlaub, bevor der ernst des Lebens beginnt. Auf einer Feier nimmt er Sophie das erste Mal richtig wahr und möchte sie kennenlernen, schnell wird aus dem Kennenlernen mehr, doch dann schlägt, das Schicksal mit ganzer härte zu. Ob die beidem dem Schicksal eins auswischen können und ...??? Cover Wie ich oben schon sagte, ich finde es sehr ansprechend, anziehend, einfach perfekt. Mein Fazit Ein Buch, nachdem man innehält, noch ein bisschen träumt und verweilt, also wer ein Roman mit tiefen Gefühlen sucht, bei dem man lachen und weinen kann, ist hier genau richtig. Ich liebe diesen Roman und hoffe, noch viel von Emily Frederiksson lesen zu dürfen. Meine absolute Lese Empfehlung! 5 * +

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks