Emily Frederiksson Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(12)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle“ von Emily Frederiksson

Oliver verkörpert das typische Bild eines Workaholics. Doch am Wochenende existiert für ihn ausschließlich der eine Mensch, der ihm alles bedeutet. Nur wenige wissen von seinem geheimen Leben fernab der Hansestadt und ihm liegt viel daran, dass es so bleibt. Seine zwei Welten dürfen sich niemals miteinander vermischen.
Als er Nele kennenlernt, trifft er auf eine Frau, die ihm in puncto Ehrgeiz in nichts nachsteht und ihm damit den letzten Nerv raubt. Bald muss Oliver jedoch feststellen, dass sich hinter ihrem Verhalten mehr verbirgt, als er vermutet hätte.

Kann eins und eins zwei ergeben oder kommt es zu einem ganz anderen Ergebnis?

Ein Sommerroman mit stürmischen Begegnungen, erstaunlichen Erkenntnissen und natürlich viel Gefühl.

Liebe und Hugo

— Sonnenbluemchen67

Stöbern in Romane

Die Worte, die das Leben schreibt

Spannender Klappentext, aber ganz anderer inhaltlicher Schwerpunkt

anila

Ans Meer

Ein außergewöhnlicher Roadtrip mit liebenswerten Menschen - wunderschön erzählt

Melli910

Kenia Valley

Verführerisch und exotisch zugleich: Eine fesselnde Zeitreise in die 20er und 30er Jahre des kolonialisierten Afrikas.

Belladonna

Azurblau für zwei

Sehnsuchtsort Capri, zwei ungleiche Frauen und die Launen des Lebens

Nora_ES

Das Geheimnis der Muse

4,5 Sterne// Ein Buch mit der spannenden Geschichte zweier Frauen und einem Gemälde. Ich konnte es kaum aus der Hand legen!

leyax

Hochdeutschland

Teilweise belustigend, teilweise befremdend. Und mit Blick auf die gesellschaftspolitischen Entwicklungen in unserem Land sehr erschreckend.

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine reizende und einfühlsame Geschichte

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    liberty52

    15. January 2018 um 18:11

    Oliver hat sich geschworen, sich nie mehr zu verlieben. Daher sind für ihn allenfalls one-night-stands akzeptabel. Ob sich bei Nele mit den honigblonden Haaren ändern könnte? Mit Spannung und viel Gefühl lernt man die beiden Protagonisten kennen und verstehen. Der Leser taucht ein in eine scheinbar rosarote Liebesgeschichte, die es aber in sich hat, Denkanstösse liefert und Gefühle weckt. Die Leichtigkeit des Schreibstils lässt dennoch Tiefgang zu. Humorvoll und lebensnah bietet das Buch gute Unterhaltung. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen.

    Mehr
  • Liebe und Hugo

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Sonnenbluemchen67

    18. August 2017 um 21:21

    Mein zweites Buch der süßen Autorin Emily Frederiksson und ich habe es wieder total genossen. Doch fang ich erst einmal mit…   …dem Cover an…Genau wie alle bisherigen Cover dieser Reihen, findet sich auch hier wieder etwas Maritimes drauf und es fügt sich wunderbar mit ein. Ich liebe es einfach.   …zur Geschichte…auch wenn ich erst ein Buch dieser wundervollen Reihe gelesen habe, so kamen dennoch einige Protagonisten bekannt vor. Dennoch bekam ich nun einen besseren Einblick in das Leben zwei weitere Protagonisten. Wie schon im vorherigen Buch, hat es Emily geschafft, ihren Figuren sehr viel Wärme und Leben einzuhauchen. Eine wirklich super schöne Geschichte um zwei Personen, die um einander herum tigern und immer wieder so einiges über sich ergehen lassen müssen. Doch letzten Endes siegt die Liebe, wie sollte es auch anders sein *lach. Immer wieder sind ihre Protagonisten wie Krebse. Und die machen ja bekanntlich immer einen Schritt vor und zwei zurück. Doch was wäre eine gute Lovestory, wenn sie es nicht doch noch zu Buch lesen *schmunzel.

    Mehr
  • Einfach toll

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Diana85

    24. July 2017 um 19:09

    Inhalt des Buches:Oliver verkörpert das typische Bild eines Workaholics. Doch am Wochenende existiert für ihn ausschließlich der eine Mensch, der ihm alles bedeutet. Nur wenige wissen von seinem geheimen Leben fernab der Hansestadt und ihm liegt viel daran, dass es so bleibt. Seine zwei Welten dürfen sich niemals miteinander vermischen. Als er Nele kennen lernt, trifft er auf eine Frau, die ihm in puncto Ehrgeiz in nichts nachsteht und ihm damit den letzten Nerv raubt. Bald muss Oliver jedoch feststellen, das sich hinter ihrem Verhalten mehr verbirgt, als er vermutet hatte.Meine Meinung zum Buch:Ich habe den vierten Band ihrer Reihe für eine Leserunde bei Facebook gewonnen, die sehr viel Spaß gemacht hatte. Danke dafür Emily. Wie in den anderen Teilen ihrer unexpected Love Reihe, kamen diesmal Oliver und Nele vor. SIe waren das Paar um was es sich drehte. Oliver ein waschechter Workaholic, der im Privatleben aber eher ein richtiger Softi ist, (was aber niemand wissen soll)verbringt seine Abende in der Woche eigentlich immer mit wechselnden Affären. Dies ändert sich, als er bei der Arbeit auf Nele trifft. Auch sie ist eine Frau die für ihrer Arbeit alles tut, so scheint es zumindest.... Es ist allerdings nichts wie es scheint. So wie in jedem Buch von Emily. Die Wendungen die sie im Buch beschreibt sind manchmal zum Lachen und manchmal wirklich so dramatisch das man weinen möchte. Es gab auch einige Seiten da hätte ich am liebsten ins Kindle gebissen oder es an die Wand geworfen, weil mich die Protagonisten genervt haben. Aber nicht auf die wirklich genervte Tour, sondern eher; "Hä?. wieso das jetzt?" Aber lest selber, es ist ein wirklich tolles Buch. Auch alte Bekannte kommen nicht zu kurz, so wie Matti und Hanna....Fazit:Emily Frederrikson schreibt einfach toll. Sie schafft es bis zur letzten Seite Spannung zu halten und neue Seiten der Protagonisten aufzubauen. Es hat schon etwas mysteriöses an sich so schreiben zu können ohne das man denkt so nu kriegt euch oder eben nicht. Man will einfach mitfiebern. Ich konnte es nicht zur Seite legen und hab deswegen schon vor beenden der Leserunde zu ende gelesen.

    Mehr
  • Sonne, Strand und Seepferdchen

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Sunny7

    12. July 2017 um 21:46

    Kurz zum Inhalt: Oliver arbeitet als Chef der Marketingabteilung der JH-Group in Hamburg und ist ein typischer Workaholic. Nur am Wochenende gönnt er sich eine Auszeit von der Stadt und besucht seine Eltern. Seit einem schweren Schicksalsschlag hat er eine Mauer um sich herum errichtet, nur seine engsten Freunde wissen wie es wirklich um ihn steht. Bis plötzlich Nele auftaucht und sich langsam in sein Leben schleicht... Dies ist der vierte Teil der unexpected Love Reihe und natürlich dürfen die Protagonisten aus den Vorgängerteilen nicht fehlen, aber auch ohne Vorkenntnisse ist die Handlung gut zu verstehen. Durch den locker-leichten Schreibstil der Autorin fliegt man förmlich durch die Seiten. Auch wenn es einige bewegende Stellen gibt und vieles auf den ersten Blick nicht so scheint wie es wirklich ist, zaubert die Geschichte dem Leser immer wieder ein Lächeln auf die Lippen und hinterlässt ein gutes Gefühl. Das Buch hat alles was ein Sommerroman braucht: ein tolles Cover, sympathische Protagonisten, eine schöne und humorvolle Story und besonders Hugo

    Mehr
  • Verliebt in Hugo

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    iris_knuth

    10. July 2017 um 10:08

    Zu meiner Schande muss ich gestehen,das ist mein erstes Buch der Autorin was ich gelesen habe. Der Schreibstil ist einfach klasse. Leicht und Locker. Und fühlte mich in dem Buch wohl. Es gab viele Momente die ich einfach klasse fand. Das Cover ist super und passt sehr gut zur Story. Auch das Seepferdchen ist einfach knuffig. Und es passt auch sehr gut zur Story. Aber das lest selber in dem Buch. Es lohnt sich auf jeden Fall. Auch wenn ich die Bücher dafür nicht kannte, hatte ich keine Probleme in das Buch zu kommen. Auch die Nebencharakter waren einfach klasse. Einen tollen Freundeskreis hat Oliver. ~ "Na gut. Ich darf Hugo mitnehmen und du Nele." Die Orte waren einfach klasse. Ich fühlte mich wie Zu Hause. Liegt vielleicht daran, das ich aus der gleichen Ecke komme, wie die Autorin. Man konnte sich alles genau vorstellen. Oliver und Nele sind zwei wunderbare Charakter. Beide leben für die Arbeit und die Familie. Aber auch beide haben ihre kleinen Geheimnisse. Beide haben eine Vergangenheit. Und es fällt für sie schwer, darüber zu reden. Ich habe die ganze Zeit mit Oliver mit gefühlt. Man kann seinen Schmerz und Verlust sehr gut mit fühlen. Die Autorin hat es wunderbar geschafft die Emotionen rüber zu bringen. Ich durfte das Buch über eine Leserunde lesen.Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar,was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

    Mehr
  • Wieder eine tolle Geschichte :-D

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Muhadib

    04. July 2017 um 21:50

    Diese Reihe hat so schöne und passende Cover. Ich finde man erkennt sofort , das sie zusammen gehören.Wie ich es nicht anders gewohnt bin schreibt sie so flüssig und leicht. Es macht Spaß das Buch zu lesen.Von Anfang an fesselt mich diese Geschichte. Die Dialoge sind teils witzig und sehr gefühlvoll, sogar spannend fand ich es an einigen Stellen.Oliver ist ein süßer Mann, ja ich weiß Männer sind nicht süß.Aber anders kann ich ihn gerade nicht beschreiben. Lest selbst und macht euch ein Bild von Oliver. ich litt mit dem armen Kerl.Nele ist eine ehrgeizige Frau, sie will sich in ihrem Job beweisen. Im laufe der Geschichte wurde sie mir sympathisch.Clara und Hugo sind noch wichtig in dieser Geschichte aber zu diesen beiden schreibe ich nichts. Das müsst ihr selber raus finden.Diese Geschichte ist ein Teil einer Reihe, ich finde sie i'sind in sich geschlossen. Ich kenne nur einen anderen Teil und hatte keine Probleme mit der Geschichte.Die Autorin hat das gut gemacht und den Hauptaugenmerk auf Nele und Oliver gelassen und immer mal wieder ein paar Informationen über Matt und Jonas eingefügt. Das hilft einen ein bisschen und macht dazu noch neugierig auf die anderen Teile. Sehr gut :-D

    Mehr
  • Seepferdchen und überaus verrückte Zufälle

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    leniks

    01. July 2017 um 15:18

    Dies ist nun der vierte Roman der Reihe (unexpected love  Reihe). Wir lernen Oliver kennen, der in der JH-Group der Familie Hansen in Hamburg arbeitet, von morgens bis spät in die Nacht. Doch da Wochenende bleibt arbeitsfrei, denn das gehört seiner kleinen Tochter Clara. Diese wohnt bei ihren Großeltern. Er vermisst sie und ruft täglich bei ihr an.  Er ist mitten in der Vorbereitung für eine Werbekampane, als der Chef der dafür ausgewählten Werbeagentur erkrankt, und ihm eine Vertretung genannt wird. Während des Telefonats mit dieser, es ist Nele Jansen, herrscht eine nicht so tolle Stimmung. Doch ab da laufen sich die beiden ständig über den Weg ob Zufall oder nicht. Diese Geschichte hat mir sehr gefallen. Die Autorin versteht es sehr gut, ihre Leser mit der ersten Zeile im Buch in die Geschichte zu ziehen. Man muss auch nicht die Vorgängerbücher gelesen haben. Man kommt sehr gut mit, in den ganzen Freundeskreis rund um Oliver. So ein Seepferchen, würde ich auch gern haben. Ich mag diese übrigens schon seit meiner Kinderheit. das Buch umfasst 444 Seiten, wobei die letzten ca. 60 Seiten Leseproben der Vorgängerbücher beinhalten. Von mir gibt es fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

    Mehr
  • ... der vierte Band der Buchreihe…

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Almeri

    30. June 2017 um 09:21

    Für die Leserunde habe ich das Buch gewonnen. Da ich die Schreibweise von der Autorin liebe, hatte ich das Vergnügen nun auch den vierten Band der „unexpected love Buchreihe“ zu lesen. Diese Geschichte war sehr familiär von Olivers Leben geschrieben. Dadurch kamen einige Buchszenen mit Kinder drin vor, aber auch andere Kriterien wie: Verlustängste, Zusammenhalt in der Familie, aber auch unter den Freunden war im Buch wundervoll erwähnt worden. Mehr will ich auch nicht verraten, denn der Klappentext sagt viel aus. Zum Buchcover kann ich nur sagen, das es wieder passend zu den anderen drei gestaltet wurde. Nämlich fröhlich und sommerlich. Man kann alle Bücher unabhängig voneinander lesen und sie sind in sich abgeschlossen. Absolute Lese- und Kaufempfehlung…

    Mehr
  • Eins und Eins ergibt?

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Katrinbacher

    26. June 2017 um 20:57

    Meine MeinungIch durfte das Buch von Emily vorab lesen und sie hat es wieder geschafft, mich von der ersten Seite abzuholen und festzuhalten. Die Hamburger Jungs sind aber auch alle zum Anbeißen.Der Schreibstil von Emily Frederiksson ist einfach überzeugend, er ist flüssig, gefühlvoll und lässt einen den Stress des Alltags vergessen, man wird direkt nach Hamburg versetzt und fühlt sich dort pudelwohl, so unter alten Bekannten, auch freut man sich riesig mit ihnen über ihre kleinen und lauscht ihren Geschichten, was so zwischenzeitlich passiert ist.Das Einzige, was ich bemängeln kann, ist, dass das Buch mal wieder viel zu schnell gelesen war.NeleWorkaholic, bodenständig, schlagfertig und hat ein großes Geheimnis.OliverEbenso ein Workaholic, genau so bodenständig, liebt gute Rededuelle und hat ein Geheimnis, weswegen seine Wochenenden absolut tabu für Freunde und Frauen sind.Coverauch dieses Cover passt sich wunderbar den Vorgängern an und macht einfach Vorfreude auf Sommerurlaub.Mein FazitAuch das vierte Band lege ich jedem Liebesromanleser ans Herz, ich liebe sie. 5 Sterne +

    Mehr
  • Eine traumhafte Unterhaltungslektüre

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    zauberblume

    25. June 2017 um 10:04

    "Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle" von der Autorin Emily Frederiksson ist nun bereits Teil 4 aus der unexpected love-Reihe. Für mich war es der erste Teil (bin mal wieder Quereinsteiger). Aber ich war von Anfang an total begeistert von der Geschichte und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, um sie richtig genießen zu können. (Aber ich werde die ersten drei Teile auf alle Fälle noch lesen).In dieser Geschichte spielt Oliver, ein absoluter Workaholik, die Hauptrolle. Er ist Chef der Marketingabteilung der JH-Group in Hamburg. Er geht in seiner Arbeit vollkommen auf. Doch Oliver führt ein Doppelleben. Die Wochenenden verbringt er bei seinen Eltern an der Ostsee. Nur wenige Menschen kennen den wahren Oliver. Doch dann lernt er Nele kennen, soll er sich ihr anvertrauen. Denn Oliver spürt da ist etwas mehr ......Mich hat der Schreibstil der Autorin total begeistert. Und ich konnte mir die Protagonisten bildlich vorstellen. Wir durften Oliver wirlich sehr gut kennenlernen. Und wenn man das Schicksal kennt, das hinter seinem Verhalten steht, kann man ihn umso besser verstehen. An der Ostsee habe ich mich auch total wohlgefühlt. Hier kann man so richtig entspannen und abschalten. Und Oliver hat ja wirklich wunderbare Eltern und Freunde, die in unterstützen. Und dann ist da Nele, auch sie scheint ein Workaholik zu sein. Doch auch hier gibt es ein Geheimnis zu lüften. Doch ob die beiden eine Chance haben, wird nicht verraten.Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für vergnügliche und unterhaltsame Lesestunden. Ich habe mich pudelwohl gefühlt. Das Cover ist auch ein echter Hingucker und passt wunderbar. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich jetzt schon auf die Vorgängerromane.

    Mehr
  • Traumhaft

    Seepferdchen & überaus verrückte Zufälle

    Assi

    20. June 2017 um 09:13

    Das Cover passt perfekt zu den anderen in der Reihe und gefällt mir sehr gut.Dann habe ich zu lesen begonnen und war sofort begeistert. Emily Frederiksson hat es geschafft mich sofort in die Geschichte abtauchen zu lassen. Oliver der Workaholic und Frauenschwarm, der sich gerne mit Frauen vergnügt, aber nur für eine Nacht und keine an sich ran lässt. Sofort war meine Neugierde geweckt, was ist nur los mit ihm? Warum ist er so? Dann kommt Nele in sein Leben und irgendetwas rührt sie in ihm. Er kann einfach nicht aufhören an sie zu denken. Aber auch Nele hat etwas zu verbergen. Wird aus ihnen mehr als nur eine flüchtige Affaire?Ich habe mich in Oliver und Nele verliebt. Sie sind zwei tolle Menschen, die mit ihrer Vergangenheit und den Folgen zu kämpfen haben, diese aber sehr gut meistern. Emily hat mich mal wieder in eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen und ich habe mit Nele und Oliver gelitten und hätte manchmal beide gerne etwas gerüttelt, damit sie aufwachen und endlich zueinander finden. Ich am Ende sehr gerührt. Fazit:Wieder ein Buch aus der Reihe, das nicht mit Drama, Romantik und Humor spart. Auch sinnliche Erotik und knisternden Momenten kommen nicht zu kurz.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.