Emily Giffin

(172)

Lovelybooks Bewertung

  • 224 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 24 Rezensionen
(54)
(64)
(33)
(17)
(4)

Lebenslauf von Emily Giffin

Emily Giffin wuchs an der Ostküste der Vereinigten Staaten und in der Nähe von Chicago auf. Nach dem Studium an der Wake Forest University und der University of Virginia School of Law arbeitete sie als Anwältin in New York, bevor sie mit ihrem Ehemann nach London zog. Ihr Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr mit ihrem Debütroman «Fremd fischen».

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Typische Dreiecksbeziehung

    Fremd fischen

    18jacky10

    01. February 2018 um 18:15 Rezension zu "Fremd fischen" von Emily Giffin

    Hallo ihr Lieben!Dies ist meine erste Rezension, seid nicht allzu nachtragend :DWelches Buch?Das Buch ist von Emily Giffin mit dem Titel "Fremd fischen" vom Diana Verlag.Warum dieses Buch?Ich habe dieses Buch gekauft, weil mich die pinke Farbe vom Einband total ins Auge gesprungen ist, danach war es der Klappentext, welcher mit den knappen Wörtern beginnt: "Sie ist verliebt - Er ist verlobt - Mit ihrer besten Freundin." Da ich ab und an gerne etwas über Dreiecksbeziehungen und Liebe und Freundschaft lese, dachte ich mir, dass mir ...

    Mehr
  • ...unterhaltsam, romantisch und witzig...

    Fremd fischen

    Lesebegeisterte

    04. January 2018 um 13:53 Rezension zu "Fremd fischen" von Emily Giffin

    Der beste Roman zum Thema Freundschaft, Freundinnen und der wahren Liebe   Rachel, gerade dreißig geworden ist genervt. Ihre beste Freundin seit Schulzeiten Darcy, heiratet in wenigen Wochen. Darcy hat das perfekte Leben! Einen super Job, sie heiratet Dex einen guten Freund von Rachel und perfekt Aussehen tut Darcy sowieso.   Ein One-Night Stand mit Folgen   Auf der Geburtstagsfeier von Rachel passiert dann das unglaubliche. Dex und sie verbringen eine Nacht miteinander. Von nun an nagt das schlechte Gewissen Darcy gegenüber an ...

    Mehr
  • Freundschaft oder Liebe!?

    Fremd fischen

    classique

    26. April 2017 um 13:48 Rezension zu "Fremd fischen" von Emily Giffin

    Fremd fischen ist ein Buch über Freundschaft, und was eine Freundschaft alles aushalten kann, und wenn es auch mal genug ist...Ich habe erst den Film gesehen, und war begeistert davon..und so wollte ich dann auch unbedingt das Buch haben und Lesen.Inhalt: Rachel und Darcy sind Freundinnen seit Kindertagen. Rachel ist die Liebe, die immer zurück steckt, die sich zurück hält, die aber unheimlich Intelligent ist (Rechtsanwältin), sehr hübsch, und sich immer ein wenig unterschätzt und eher bescheiden ist.Darcy ist das Gegenteil, ...

    Mehr
  • LESEEMPFEHLUNG ♥

    Wo die Liebe beginnt

    Leserattex3

    27. September 2013 um 09:25 Rezension zu "Wo die Liebe beginnt" von Emily Giffin

    Inhalt "Eine große Liebe, ein dunkles Geheimnis, ein entferntes Leben Marian lebt ihren Traum: Sie ist erfolgreiche Fernsehproduzentin mit einem tollen Mann an ihrer Seite und einem schicken Appartement in Manhattan – als plötzlich eine junge Frau vor ihrer Tür steht. Kirby ist das Kind, das Marian damals, als sie selbst noch ein Teenager war, zur Adoption freigab. Achtzehn lange Jahre hat Marian geschwiegen – nun muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen. " Wirkung Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut! Es ist zwar schlicht, ...

    Mehr
  • Rezension zu "(Something Borrowed) By Giffin, Emily (Author) mass_market on (03 , 2011)" von Emily Giffin

    (Something Borrowed) By Giffin, Emily (Author) mass_market on (03 , 2011)

    WildRose

    24. January 2013 um 19:58 Rezension zu "(Something Borrowed) By Giffin, Emily (Author) mass_market on (03 , 2011)" von Emily Giffin

    "Something Borrowed" ist mein zweiter Roman von Emily Giffin. Ich fand ihn auf jeden Fall besser als "Love the one you're with". "Something Borrowed" ist ein erfrischender, leicht zu lesender Liebesroman voller Turbulenzen und Gefühlschaos und somit die perfekte leichte Lektüre für zwischendurch. Tiefsinnig ist "Something Borrowed" jedoch eher nicht und das Ende wirkt auch ein klein wenig übertrieben. Auch hätten ein paar witzige Szenen dem Roman nicht geschadet. Dennoch: ein gutes Buch für zwischendurch, wenn man sich mal nach ...

    Mehr
  • Rezension zu "Love the One You're With" von Emily Giffin

    Love the One You're With

    WildRose

    24. January 2013 um 13:43 Rezension zu "Love the One You're With" von Emily Giffin

    Leider konnte mich dieses Buch nicht wirklich überzeugen oder begeistern. Die Protagonistin ist ziemlich unsicher und zwischen zwei Männern hin- und hergerissen: ihrem Ehemann und ihrem Exfreund. Unglücklicherweise ist das auch schon die ganze Handlung des Buches - es gibt nichts, was die Geschichte irgendwie dramatischer, spannender oder tiefsinniger macht. Besser gefallen hätte mir das Buch, wenn es neben diesem -Zwischen-zwei-Männern-Szenario noch eine andere Geschichte gegeben hätte, um den Roman etwas abwechslugsreicher und ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Schüchtern" von Florian Werner

    Schüchtern

    FlorianWerner

    zu Buchtitel "Schüchtern" von Florian Werner

    Selbstdarstellung scheint heute selbstverständlich, Schüchternheit hingegen ist passé. Stimmt nicht, wie ich in meinem Buch zeige. Die Gesellschaft der Schüchternen ist auch im 21. Jahrhundert überraschend groß. In „Schüchtern“ erzähle ich von meiner Rolle als zweitgeborener Zwilling, von der Bedeutung von Kapuzenpullis, wie ich meine Frau kennenlernte und warum ich auch gegenüber unverschämten Kellnern zwanghaft höflich bleibe. Außerdem gehe ich der Frage nach, wie Schüchternheit bei Kindern entsteht, wie der große Markt der ...

    Mehr
    • 289
  • Rezension zu "Fremd fischen" von Emily Giffin

    Fremd fischen

    elvira

    19. August 2012 um 15:29 Rezension zu "Fremd fischen" von Emily Giffin

    Dieses Buch ist erfrischend gut und flüßig zu lesen. Ein toller Frauenroman. Man fiebert mit Rachel und Dex richtig mit und hofft nur das beste für die beiden. Ich muss aber auch sagen, dass mir Darcy irgendwie sympathisch war, da sie in vielen Momenten auch eine gute Freundin für Rachel war. Alles in allem sehr zu empfehlen!

  • Rezension zu "Das Herz der Dinge" von Emily Giffin

    Das Herz der Dinge

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    19. May 2012 um 18:30 Rezension zu "Das Herz der Dinge" von Emily Giffin

    Tessa, die mit dem Chirurgen Nick verheiratet ist, gehört seit kurzem zur Liga der mütterlichen Hausfrauen, die ihre Arbeit zugunsten der Familie aufgegeben haben. Valerie ist allein erziehende Mutter eines 6-jährigen Jungen und arbeitet als Rechtsanwältin. Bei einer Geburtstagsparty, zu der ihr Sohn Charlie eingeladen wurde, geschieht ein schlimmer Unfall. Er fällt beim Rösten von Marshmallows ins Feuer und erleidet schwere Verbrennungen im Gesicht und an einer Hand. Nick ist der Chirurg, der Charlies Wunde vorerst versorgt und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Something Borrowed" von Emily Giffin

    Something Borrowed

    mandarinpeach

    16. June 2011 um 15:47 Rezension zu "Something Borrowed" von Emily Giffin

    Seit Kindertagen sind Rachel und Darcy beste Freundinnen, dabei könnten die zwei unterschiedlicher nicht sein. Während Rachel das bodenständige, fleißige Mädchen mimt, übernimmt Darcy die Rolle die beliebten Schönheit. Doch an ihrem 30. Geburtstag passiert etwas, das die Freundschaft der beiden aufs Spiel setzt: Rachel schläft mit Darcys Verlobtem Dex! Was anfangs nach One-Night-Stand aussieht, entwickelt sich zu einer geheimen Affäre. Obwohl sie Darcy über alles liebt, kann Rachel einfach nicht von Dex ablassen, auch wenn in nur ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks