Emily Gravett

 4,7 Sterne bei 178 Bewertungen
Autorin von Noch mal!, Post vom Erdmännchen (Mini-Ausgabe) und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Emily Gravett wurde 1972 in Brighton, England geboren. Für ihr erstes Bilderbuch „Achtung, Wolf!“ erhielt sie unter anderem den Macmillan Preis für die Illustrationen. Seitdem veröffentlicht sie mit zahlreichen Auszeichnungen dotierte Kinderbücher. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Brighton.

Alle Bücher von Emily Gravett

Cover des Buches Evie und die Macht der Tiere (ISBN: 9783446271234)

Evie und die Macht der Tiere

 (77)
Erschienen am 25.07.2021
Cover des Buches Noch mal! (ISBN: 9783737351737)

Noch mal!

 (11)
Erschienen am 18.02.2015
Cover des Buches Post vom Erdmännchen (Mini-Ausgabe) (ISBN: 9783737364973)

Post vom Erdmännchen (Mini-Ausgabe)

 (9)
Erschienen am 20.02.2014
Cover des Buches Weihnachtspost vom Erdmännchen (ISBN: 9783737356817)

Weihnachtspost vom Erdmännchen

 (5)
Erschienen am 24.09.2019
Cover des Buches Das komische Ei (ISBN: 9783737360289)

Das komische Ei

 (5)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Mathildas Katze (ISBN: 9783737350693)

Mathildas Katze

 (5)
Erschienen am 19.02.2014
Cover des Buches Viel zu viel Zeug! (ISBN: 9783737358316)

Viel zu viel Zeug!

 (4)
Erschienen am 23.03.2021

Neue Rezensionen zu Emily Gravett

Cover des Buches 10 Hunde (ISBN: 9783737372305)
Ramgardias avatar

Rezension zu "10 Hunde" von Emily Gravett

Witziges Durcheinander
Ramgardiavor 6 Monaten

Auf dem Cover tummeln sich viele unterschiedliche Hunde und es sind wirklich zehn. Wenn man das Buch aufschlägt, kann man die naturgetreuen Würstchen bewundern und Hunger bekommen, natürlich sind es auch zehn. 

Und dann geht das Verteilen los. Zuerst hat ein Hund eine Wurst und 9 keine. Das Bild dazu zeigt ein richtiges Durcheinander, alles fällt vom Tisch, der Stuhl fällt um und ein Hund zieht an der Tischdecke. Dadurch erkämpfen sich zwei Hunde je die Hälfte der Wurst, inzwischen liegt der Tisch mit den Beinen nach oben auf dem Boden mit der rot-weiß gestreiften Tasse obendrauf. Jetzt haben drei Hunde mehr Würstchen und sieben Hunde weniger. Das Bild ist etwas ruhiger gestaltet, die Hunde halten die Tischdecke hoch und bestaunen die drei Würstchen in der Tasse. So werden immer neue Aufteilungen beschrieben, bis am Ende alle Hunde auf der Tischdecke liegen und schlafen. Die Frage dazu lautet „Wie viele Würstchen hatte sie?“ 

Chaotisch, witzig und mit ganz wenig Text bietet dieses Buch eine tolle Unterhaltung, vielleicht sogar mit etwas Mathematik.

Cover des Buches Quidditch im Wandel der Zeiten (farbig illustrierte Schmuckausgabe) (ISBN: 9783551559197)

Rezension zu "Quidditch im Wandel der Zeiten (farbig illustrierte Schmuckausgabe)" von Joanne K. Rowling

Kann man, muss man aber nicht
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Monaten

Quidditch ist das Spiel in Hogwarts. Die Einen fanden die Schilderungen der Quidditch-Weltmeisterschaft in Harry Potter und der Feuerkelch viel zu ausufernd, die Anderen konnten nicht genug von diesem abgefahrenen, pardon, abegflogenen Spiel bekommen. J.K. Rowling hat diesen Spin Off von Kennilworthy Whisp in der Schulbücherei von Hogwarts entdeckt und uns Muggeln zugänglich gemacht. Das kleine Heftchen ist ein Überblick über Geschichte, Regeln und bedeutende Mannschaften des magischen Besensports. Der mit einigen Abbildungen versehene Band ist ganz sicher kein Mustread, nicht einmal für Potterheads, aber ein kurzes Vergnügen ist es allemal. Und zudem vervollständigt es natürlich die Hogwarts-Bibliothek.

Cover des Buches Weihnachtspost vom Erdmännchen (ISBN: 9783737356817)
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Weihnachtspost vom Erdmännchen" von Emily Gravett

Auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsfest!
Fernweh_nach_Zamonienvor 2 Jahren

Inhalt:

Emsige Weihnachtsvorbereitungen bei den Erdmännchen in der Kalahari-Wüste: Es wird geputzt und dekoriert.

Nur Erdmännchen Sunny zieht ein langes Gesicht. Er hat viel über das Weihnachtsfest gelesen und dieses hier ist alles andere als perfekt.

Tannenbaum, Geschenke, Weihnachtslieder, Schneegestöber ...
Es gibt noch viel zu tun!

Sunny schnappt sich seinen Weihnachtssack, setzt die Zipfelmütze auf und macht sich auf die Reise rund um den Globus ...


Mit kleinen Postkarten zum Aufklappen.


Altersempfehlung:

ab 3 Jahre


Illustrationen:

Die farbenfrohen Illustrationen geben die abenteuerliche Reise des knuffigen Erdmännchens wundervoll wieder. Sie sind sehr detailliert und liebevoll gestaltet.

Besonders die Mimik der Tiere ist herrlich lustig und dank schneebedeckter Landschaft und Lichterglanz kommt sogleich Weihnachtsstimmung auf.


Mein Eindruck:

Eine zauberhafte Idee! In vielen Teilen der Erde wird Weihnachten gefeiert und jedes Fest ist anders.

Erdmännchen Sunny besucht Freunde in aller Welt, um mehr über ihr Weihnachtsfest zu erfahren: vom Koala in Australien und Rotkehlchen in Europa bis zum Pinguin am Südpol.

Die Checkliste (zusammengestellt dank Tipps aus einer Zeitschrift) ist der Knaller. Ganz vorne an die kulinarische Empfehlung, dass zum perfekten Weihnachtsessen unbedingt Rosenkohl gehört. Ein Running Gag, der sich durch das gesamte Abenteuer zieht.

Von jeder Station aus verschickt Sunny weihnachtliche Karten an seine Familie. 

Der Clou: diese sind in das Buch geklebt und lassen sich aufklappen und ebenfalls vorlesen.

Sunny ist - egal wo er zu Gast ist - alles andere als überzeugt. Zu viel Schnee oder zu wenig! Als endlich alles zu passen scheint, wird ihm klar, dass trotz vollständig erfüllter Checkliste etwas ganz Wichtiges fehlt: seine Familie!

Ein warmherziges und lustiges Abenteuer für die Adventszeit, welches zeigt, dass es das "perfekte Weihnachtsfest" nicht geben kann und worauf es wirklich ankommt.


Fazit:

Eine abenteuerliche Reise rund um die Welt auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsfest.

Mit liebenswerten Charakteren, farbenfrohen und stimmungsvollen Illustrationen, ausklappbaren Weihnachtsgrüßen und einer herzerwärmenden Botschaft.


...

Resensiertes Buch: "Weihnachtspost vom Erdmännchen" aus dem Jahr 2019

Gespräche aus der Community

Zeit für eine neue tierische Hör- und Leserunde! Bestseller-Autor Matt Haig hat ein neues Kinderbuch geschrieben "Evie und die Macht der Tiere" (ab 8) und Rufus Beck (bekannt u.a. als "die Stimme" der Harry Potter-Hörbücher) liest es vor! Wir verlosen 10 Hörbücher und 4 Bücher.

117 BeiträgeVerlosung beendet
black_horses avatar
Letzter Beitrag von  black_horsevor 3 Jahren

Bei mir hat es leider auch etwas länger gedauert, aber hier kommt meine Rezension, die ich gleichlautend auch auf amazon veröffentlichen werde: https://www.lovelybooks.de/autor/Matt-Haig/Evie-und-die-Macht-der-Tiere-2927431607-w/rezension/3230100281/


Ich werde das Buch in den nächsten Tagen auch noch auf meinem Instagram-Account vorstellen.

Zusätzliche Informationen

Emily Gravett im Netz:

Community-Statistik

in 255 Bibliotheken

auf 26 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks