Leuchtend wie die Sterne

von Emily Grayson 
3,4 Sterne bei7 Bewertungen
Leuchtend wie die Sterne
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Leuchtend wie die Sterne"

Liz Mallory stand schon immer im Schatten ihrer glamourösen Zwillingsschwester Harper. Im Lauf der Jahre haben sie den Kontakt zueinander verloren und jede lebt ihr eigenes Leben - Liz als Bibliothekarin in Longwood Falls und Harper als erfolgreiche Malerin auf Long Island - bis eines Tages Harpers kleine Tochter bei einem Unfall ums Leben kommt. Liz fährt nach Long Island, um Harper zu helfen. Dort lernt sie den charismatischen Lehrer Paul kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Paul scheint ihre Gefühle zu erwidern, doch offensichtlich kennt er auch Harper sehr gut...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404772056
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:222 Seiten
Verlag:Lübbe
Erscheinungsdatum:12.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mabuereles avatar
    mabuerelevor 8 Jahren
    Rezension zu "Leuchtend wie die Sterne" von Emily Grayson

    Liz, die immer im Schatten ihrer Zwillingsschwester Harper stand, hat nur wenig Kontakt zu ihr. Harper ist mittlerweile eine berühmte Malerin. Da verunglückt Harpers Tochter tödlich. Harper braucht eine Auszeit und Liz kümmert sich um ihren Neffen Nick. Bei einem Spaziergang lernt sie Nicks Lehrer David kennen. Es entwickelt sich eine zarte Romanze zwischen beiden. Liz ist bereit, ihr bisheriges Leben aufzugeben und sich voll auf diese Beziehung einzulassen. Als Harper zurückkehrt, hat Liz Gelegenheit, deren Atelier zu besichtigen. Dort fällt ihr ein Bild in die Hände, auf dem ein Akt mit David gemalt ist ...
    Im Roman prallen unterschiedliche Lebensansichten aufeinander. Kann die Liebe Schranken überwinden und alte Verletzungen heilen? Wann ist es zu spät, einen Neuanfang zu wagen? Das sind nur zwei der Fragen, die anklingen. Es ist ein leises Buch für stille Stunden. Dabei bemüht sich die Autorin, nicht ins Seichte abzugleiten.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    Henriettes avatar
    Henriettevor 8 Jahren
    Rezension zu "Leuchtend wie die Sterne" von Emily Grayson

    Das Buch ist als Lückenbüßer geeignet. Hat mich nicht sonderlich vom Hocker gerissen. In jeder Kurzbeschreibung ist auch noch der Name des Lehrers verkehrt genannt. Bei Amazon.de habe ich entdeckt, daß das nicht nur bei diesem Buch passiert ist. Für mich also ist das Buch unter weitere Erfahrungen abgelegt. Empfehlen würde ich es nicht unbedingt.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    silverincus avatar
    silverincu
    CaPiTs avatar
    CaPiTvor 3 Jahren
    bellis83s avatar
    bellis83vor 5 Jahren
    Nadys avatar
    Nadyvor 6 Jahren
    Coennchen79s avatar
    Coennchen79vor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks