Emily Jane Fox

 2,9 Sterne bei 17 Bewertungen

Lebenslauf von Emily Jane Fox

Emily Jane Fox schreibt für die Zeitschrift Vanity Fair. Sie hat Abschlüsse von der Columbia School of Journalism und der Universität von Pennsylvania und berichtet seit Jahren über die Wall Street, Silicon Valley und im Besonderen über die Trump-Familie.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Emily Jane Fox

Neue Rezensionen zu Emily Jane Fox

Cover des Buches Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family (ISBN: 9783959672672)katze267s avatar

Rezension zu "Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family" von Emily Jane Fox

Nicht gerade tiefschürfend
katze267vor 2 Jahren

Trotz des Untertitels „Hinter den Kulissen von Amerikas first Family „ bietet das Buch „Mein Name ist Trump“ keine wirklich neuen Erkenntnisse über Trump und seine Familie.

Es vermittelt viel oberflächliches Wissen oder auch Altbekanntes, wie etwa die Aussagen, dass Ivanka Trumps Lieblingstochter ist und Trump selbst oft spontane Entscheidungen trifft.

Auch die Tatsache, dass alle Familienmitglieder sehr geschäftstüchtig sind, hat mich nicht wirklich überrascht.Lediglich der Fakt, dass die Familie eher mit einer Niederlage gerechnet hat, und nicht mal eine Siegesrede vorbereitet hatte , hat mich bei dem extrem selbstbewusst wirkenden Trump verblüfft. Die Autorin beschreibt alle Familienmitglieder, doch tiefschürfende Erkenntnisse, wie im Klappentext versprochen, blieben für mich aus. Es sind eher Berichte, wie sie auch in der Regenbogenpresse üblich sind, verarbeitet und in Buchform gebracht worden.

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und stellt keine übermäßigen Anforderungen an den Leser.

Meine Erwartungen an das Buch wurden zwar nicht erfüllt, aber ich gebe trotzdem drei Sterne, denn vielleicht lagen meine Erwartungen ja zu hoch.

Kommentieren0
11
Teilen
Cover des Buches Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family (ISBN: 9783959672672)Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family" von Emily Jane Fox

„Mein Name ist Trump“ von Emily Jane Fox
Blubb0butterflyvor 2 Jahren

IVANKA TRUMP UND Jared Kushner hasteten mit ihren Kindern hinauf in die zweite Etage des Weißen Hauses, in die südöstliche Ecke des neuen Sechzehn-Zimmer-Zuhauses ihres Vaters. Ivanka hatte immer noch den weißen Hosenanzug von Oscar de la Renta an, den sie den ganzen Tag schon getragen hatte – durch den Regen beim Amtseid ihres Vaters sowie während der Parade entlang der Pennsylvania Avenue zur Feier seiner Amtseinführung –, und sie war völlig durchgefroren.

Eckdaten
eBook
Untertitel: Hinter den Kulissen von Amerikas First Family
334 Seiten
Harper Collins Verlag
2018
ISBN: 9783959678223

Cover
Ich bin wirklich kein großer Fan vom amerikanischen Präsidenten und seiner Familie, deshalb würde ich eher ungern nach dem Buch greifen. Aber auch ohne genau zu wissen, wer abgebildet ist, würde ich nicht nach dem Buch greifen, weil die Farbe auch nicht gerade schmeichelhaft ist.

Inhalt
Immobilienmogul, Patriarch, mächtigster Mann der Welt - aber wer ist Donald Trump wirklich?
Um Amerikas 45. Präsident zu verstehen, muss man seine Kinder kennen, argumentiert die renommierte Vanity Fair-Journalistin Emily J. Fox. Sie sind der Schlüssel zu den oft widersprüchlichen und provokanten Verhaltensweisen des fünffachen Vaters.
Nach mehr als einhundert Interviews ist nun ein Buch voll verblüffender Erkenntnisse und einzigartiger Geschichten entstanden. Es zeigt den Mann, der seine Kinder, allen voran Ivanka, als den Motor seiner Wahlkampagne braucht und benutzt. Und es zeichnet das Bild einer Familie, die versucht, so königlich zu sein wie der britische Adel und so glamourös wie die Kennedys.

Autorin
Emily Jane Fox schreibt für die Zeitschrift Vanity Fair. Sie hat Abschlüsse von der Columbia School of Journalism und der Universität von Pennsylvania und berichtet seit Jahren über die Wall Street, Silicon Valley und im Besonderen über die Trump-Familie.

Meinung
Ich bin wirklich überhaupt kein Fan dem amerikanischen Präsidenten, deshalb wundert es mich doch sehr, weshalb ich dieses Buch doch in die Hand genommen habe. Tja, vielleicht, weil ich Menschen nicht voreilig verurteilen möchte? Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Absichten hierin liegen, aber ich lasse mich mal auf dieses Abenteuer ein.
Ich bin immer noch fassungslos darüber, dass die Amerikaner ihn zum Präsidenten gewählt haben. Aber gut, es ist nicht mein Land. Schlimmer kann es nicht mehr kommen oder?
Ich weiß nicht genau, was ich mir erhofft hatte, aber das hier auf jeden Fall nicht. Was ist das hier überhaupt? Ein Buch, das mich an ein Drehbuch erinnert. Überhaupt nicht spannend! Daher würde ich dem Buch ja keine Sterne geben, aber leider ist das Minimum ein Stern.
Diese Lektüre ist einfach nur sterbenslangweilig. Wer sich für die Präsidentenfamilie interessiert, sollte sich vielleicht nach einem anderen Buch umschauen oder einen Blick hierein werfen. Ich fands grausig. Ich konnte das Buch auch nicht beenden, sondern habe ich vorzeitig abgebrochen. So etwas Schlimmes habe ich bisher noch nie gelesen…

0 von ❤❤❤❤❤

Kommentieren0
12
Teilen
Cover des Buches Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family (ISBN: 9783959672672)ulrikerabes avatar

Rezension zu "Mein Name ist Trump - Hinter den Kulissen von Amerikas First Family" von Emily Jane Fox

Yellow Press zwischen Buchdeckeln
ulrikerabevor 2 Jahren

19. Dezember 2016, wer hätte gedacht, dass dieser Mann amerikanischer Präsident wird. (Ich mag es heut noch immer nicht ganz glauben) Vielleicht er als einziger. Doch Donald Trump hat es geschafft, mit einer einzigartigen Familie im Hintergrund. Dies ist ihre Geschichte. Meine Name ist Trump ist keine Biografie, schon gar nicht über Donald, sondern eine Mischung aus Rainbowpress und Gossip Girl.
Die Autorin hat über viele Monate Material über die (Ex)Ehefrauen Ivana, Marla und Melania gesammelt, sowie über Trumps erwachsene Kinder, Don Jr, Ivanka, Eric und Tiffany. (Den heute 12-jährigen Barron hat sie verschont)
Das Trump Imperium ist ein Ort der Macht des Geldes und des Nepotismus. Nur Tiffany, die mit ihrer Mutter, der zweiten Exfrau Marla Maples, in Kalifornien lebt, passt nicht ganz in diese Ivy League Gesellschaft. Es waren arme reiche Kinder, gebeutelt von den Eskapaden, Scheidungen, dem impulsiven Lebensstil des Vaters. Wer sich politische oder witschaftliche Analysen erwartet, ist bei diesem Buch falsch. Dafür bietet es gelegentlich amüsante Anekdoten, Klatsch und Tratsch. Yellow Press zwischen Buchdeckeln.

Kommentieren0
41
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen books2read Romans

 

"Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas First Family" von Emily Jane Fox


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 26.09.2018 für eines von 15 Leseexemplaren und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Buches.


Über den Inhalt:

 

Immobilienmogul, Patriarch, mächtigster Mann der Welt – aber wer ist Donald Trump wirklich?
Um Amerikas 45. Präsident zu verstehen, muss man seine Kinder kennen, argumentiert die renommierte Vanity Fair-Journalistin Emily J. Fox. Sie sind der Schlüssel zu den oft widersprüchlichen und provokanten Verhaltensweisen des fünffachen Vaters.
Nach mehr als einhundert Interviews ist nun ein Buch voll verblüffender Erkenntnisse und einzigartiger Geschichten entstanden. Es zeigt den Mann, der seine Kinder, allen voran Ivanka, als den Motor seiner Wahlkampagne braucht und benutzt. Und es zeichnet das Bild einer Familie, die versucht, so königlich zu sein wie der britische Adel und so glamourös wie die Kennedys

Du möchtest "Mein Name ist Trump – Hinter den Kulissen von Amerikas First Family" von Emily Jane Fox lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 26.09.2018 um eines der 15 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von books2read by HarperCollins Germany

151 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Emily Jane Fox?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks