Emily Key Chocolate

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chocolate“ von Emily Key

Chocolate Seinem Verlangen sollte man nachgeben ... solange es da ist. Das denkt sich auch Zoe Harper als sie in einer Bar auf den gutaussehenden, charmanten Christopher Stark trifft. Obwohl sie weiß, dass sie das Land verlassen wird, sich nicht verlieben darf und ein Gentleman á la Mr Darcy keinen Platz in ihrem Leben hat, trifft sie sich immer wieder mit ihm. Sie wird in den Strudel der Leidenschaft gezogen, ohne das wahnsinnige Verlangen nach ihm stillen zu können – ohne genug zu bekommen. Alles könnte perfekt sein. Hätte Zoe nicht diese kleine – ungünstige – Familienangelegenheit, um die sie sich kümmern muss, und würde Mr Stark sich etwas mehr in die Pokerkarten schauen lassen, dann wäre Las Vegas – die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten – der perfekte Ort um Träume wahr werden zu lassen. (Quelle:'E-Buch Text/20.04.2016')

In seinem Genre das beste Buch welches ich bisher gelesen habe.

— JaneP

Ein Buch, mit welchem man nichts falsch machen kann! Es ist ganz große Klasse und die Spannung wird einfach grandios gehalten!

— LillyMilly

Der Hammer !!!

— MelCBB

Stöbern in Romane

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zoe und Christopher <3

    Chocolate

    Peanuts1973

    29. April 2017 um 12:26

    In einem erfrischend flüssigem Schreibstil beschreibt die Autorin die Geschichte von Zoe und Christopher. Die Geschichte ist spannend, erotisch, ein wenig dramatisch und fesselnd. Die Protagonisten und der Handlungsort sind gut beschrieben. Man hat regelrecht den Glitzer Las Vegas, aber auch die Welt der Protagonisten dahinter, vor Augen. Emily Key versteht es, dass der Leser sofort in ihren Bann gezogen wird. Insgesamt ein gelungenes Buch, das auf jeden Fall lesenwert ist :)

    Mehr
  • Ich glaube, auch ich benötige einen Mr. Stark! Ein Buch, mit welchem man nichts falsch machen kann!

    Chocolate

    LillyMilly

    23. April 2016 um 11:09

    Klappentext:Seinem Verlangen sollte man nachgeben … solange es da ist. Das denkt sich auch Zoe Harper als sie in einer Bar auf den gutaussehenden, charmanten Christopher Stark trifft. Obwohl sie weiß, dass sie das Land verlassen wird, sich nicht verlieben darf und ein Gentleman á la Mr Darcy keinen Platz in ihrem Leben hat, trifft sie sich immer wieder mit ihm. Sie wird in den Strudel der Leidenschaft gezogen, ohne das wahnsinnige Verlangen nach ihm stillen zu können – ohne genug zu bekommen. Alles könnte perfekt sein. Hätte Zoe nicht diese kleine – ungünstige – Familienangelegenheit, um die sie sich kümmern muss, und würde Mr Stark sich etwas mehr in die Pokerkarten schauen lassen, dann wäre Las Vegas – die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten – der perfekte Ort um Träume wahr werden zu lassen.Meine MeinungChocolate, das erste Buch was ich von der Autorin Emily Key gelesen habe, hat mich doch recht schnell von sich überzeugt. In dem Buch dreht sich alles rund um Zoe Harper, welche Las Vegas am liebsten hinter sich lassen will um nach Europa zu reisen und um Christopher Stark, der Zoe so richtig den Kopf verdreht, jedoch ohne sich dabei in die Karten schauen zu lassen. Ohne zu viel von diesem Liebesroman zu verraten kann ich euch eines sagen, das Buch hat es in sich!Zoe und ihre Pläne kommen ins trudeln nachdem sie Christopher in einer Bar trifft und von da an ist das lesen eine Achterbahn der Gefühle und man kann das Buch garnicht mehr aus den Händen legen. Es knistert in der Luft!Zwischendurch hätte ich Zoe am liebsten so richtig meine Meinung gegeigt, denn nicht immer konnte ich ihr Handeln ganz nach vollziehen, aber naja… sie ist eine Protagonisten in einem Buch! Emily Key hat es eindeutig geschafft, ihrem Buch leben einzuhauchen.Es geht allerdings nicht nur um Friede, Freude, Eierkuchen in dem Buch, denn Emily hat ein schwieriges Thema in ihr Buch mit aufgenommen, wo Zoe zu allem überfluss auch noch mit zu kämpfen hat. Trotz allem hat sie es an den passenden Stellen eingebaut und es hat einfach immer gepasst! (Für den Leser… die Protagonisten fanden es wohl eher weniger schön)Zum Schreibstil der Autorin kann ich eines mit hundertprozentiger Sicherheit sagen!Er ist gut, flüssig und einfach zu lesen, besonders dann wenn man der Protagonisten am liebsten eine Ohrfeige geben würde und man einfach weiterlesen muss.Das Cover ist wundervoll und passt super zum Inhalt des Buches!Wer nach einer Lektüte für zwischendurch sucht, kann mit dem 279 Seiten Buch nichts falsch machen!

    Mehr
  • Jeder braucht einen eigenen Lieblingsbagger ;-)

    Chocolate

    MelCBB

    22. April 2016 um 02:31

    Erstmal vielen lieben Dank, dass ich dieses Buch vorab lesen durfte, was keinesfalls mein Urteil beeinflusst!!!   Vorab zum Cover : Es ist echt Ansprechend und würde mich auch dazu verleiten, die Geschichte lesen zu wollen, ohne den Klappentext zu kennen.   Bisher habe ich Emiliy Key, nur zusammen mit Don Both gelesen. Chocolate ist somit mein erstes Buch, von ihr allein, weshalb ich verdammt gespannt drauf war, da Emiliy mich in „Forbidden Secret“, schon mehr als überzeugt hat.   Meine Meinung !!!   Man fängt an zu lesen und sofort wird das Höschen feucht. Unnötig zu sagen, dass ich nichts anderes erwartet habe, oder ? Wenn ein Buch schon so verdammt heiß anfängt, dann muss es einfach gut sein, oder ??   Und verdammt – DAS IST ES !!!   Was tust du, wenn du das, was du verabscheust, am dringendsten brauchst ? Wenn du dich in das verliebst, was du aus tiefster Seele hasst, weil du genau weißt, dass es droht dich zu vernichten ?   Bisher warst du deinen Prinzipien treu, doch dann tritt etwas, jemand, in dein Leben, der dich an dem Zweifeln lässt, von dem du ein Leben lang fest überzeugt warst.   Genauso erging es Zoe ! Sie verabscheute Las Vegas und alles, was mit dieser schillernden Stadt zusammenhängt. Sie fiebert dem Moment entgegen, bis sie endlich nach Europa abreisen kann, um dieser schillernden Metropole zu entfliehen.   Doch dann tritt ein Mann in ihr Leben, der schon kurze Zeit später, nicht mehr wegzudenken ist. Er war ihr Beschützer und als sie es erfuhr, machte sie ihn, zu ihrem Feind.   Ich würde ja gern weiter ausholen, aber ich spoilere grundsätzlich nicht.   Nur soviel : JEDE FRAU, braucht einen eigenen Christopher Stark.   Vielen lieben Dank, Emily Key !!!          

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks