Emily Key Hannah

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hannah“ von Emily Key

Was passiert, wenn die kleine Schwester Schicksal spielt und Unterlagen weitergibt, die sie besser für sich behalten hätte? Richtig, die große Schwester verliebt sich. Hannah Stone ist die älteste von drei Schwestern. Das ist nicht immer leicht, vor allem dann nicht, wenn man zwar tagein, tagaus von Liebe umgeben ist und Hochzeiten plant, aber selbst weit entfernt von einem festen Freund ist ... ... bis Adam Moore voller Sex-Appeal, absoluter Gentleman, mehrfacher Surfweltmeister und begnadeter Verführer in ihr Leben tritt. Die Wellen werden größer, die Tage in Malibu heißer und das Leben turbulenter. Alles wäre perfekt, hätte die Sache nicht einen Haken: Adam ist der Bräutigam in ihrem aktuellen Projekt. Dies ist ein abgeschlossener Roman. Das Taschenbuch enthält circa 350 Seiten. (Quelle:'E-Buch Text/28.07.2016')

Enttäuschend! Schwache Charaktere, schwache Story Ich hatte mehr erwartet. :(

— TheHippiehoppie

Ich bin immer noch total geplättet. Liebe Emily, dieses Buch ist für mich ein schlagartiges Argument, warum ich Deine Bücher liebe. Du schaf

— manu710
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn das, die Gentlemen von heute sind, dann will ich keinen!

    Hannah

    TheHippiehoppie

    23. September 2017 um 12:37

    KlappentextWas passiert, wenn die kleine Schwester Schicksal spielt und Unterlagen weitergibt, die sie besser für sich behalten hätte? Richtig, die große Schwester verliebt sich. Hannah Stone ist die älteste von drei Schwestern. Das ist nicht immer leicht, vor allem dann nicht, wenn man zwar tagein, tagaus von Liebe umgeben ist und Hochzeiten plant, aber selbst weit entfernt von einem festen Freund ist ... ... bis Adam Moore voller Sex-Appeal, absoluter Gentleman, mehrfacher Surfweltmeister und begnadeter Verführer in ihr Leben tritt. Die Wellen werden größer, die Tage in Malibu heißer und das Leben turbulenter. Alles wäre perfekt, hätte die Sache nicht einen Haken: Adam ist der Bräutigam in ihrem aktuellen Projekt.Meine Meinung zu...... Klappentext und CoverAufmerksam auf dieses Buch geworden, bin ich über Amazon, welches mir dies als Kaufempfehlung vorschlug. Das Cover hat mich sofort angesprochen und man konnte sich auch beim lesen des Buches vorstellen, dass die abgebildeten Personen die Hauptpersonen darstellen. Da ich generell solche Cover mag und es dann auch noch zum Inhalt passte, würde ich hier 4/5 Sternen geben. Einziger Mackel: Bei der Lieferung viel mir auf, dass das Cover anscheint mit einem Farbfilter bearbeitet wurde. So ganz mein Geschmack war es nicht, aber das ist ja Ansichtssache. Der Klappentext überzeugte mich dann ganz dieses Buch zu kaufen. Ich erwartete eine Liebesggeschichte mit viel Feuer und fraß mir praktisch ein Loch in den Bauch, weil ich es nicht erwarten konnte endlich anzufangen. ... den CharakterenDie weibliche Hauptprotagonistin Hannah Stone wird einem als gutaussehende, kurvige Frau beschrieben, mit blonden langen Haaren. Durch ihre Schwester Melissa erfährt man das sie vom Charakter ruhig, organisiert und von den 3 Schwestern die "Brave" ist. Desweiteren erfährt man, dass sie wohl gerne "Rage against the Machine" und "Metallica" hört. Das war so in etwa alles, was ich in dem gesamten Buch über Hannah als Person, getrennt von ihrer Affaire mit Adam erfahren habe. Was meiner MEinung nach zeimlich mager ist. Um mich wirklich mit einem Buch verbunden zu fühlen muss man sich in die Protagonisten hineinversetzen könne. Sie müssen in einem Gefühle wecken. Hannah's Verhalten in ihrer Situation ist hierbei noch am nachvollziehbarsten. Obwohl ich nicht verstehen kann wieso sie sich überhaupt in ihn verliebte.Hier kommt die Erklärung für mein Unverständnis, namens Adam Moore. Ehemaliger Surfprofi und vierfacher Weltmeister zählt er wohl zu den Fantasievorstellungen vieler Frauen und sollte es mit seinem durchtrainierten Körper leicht haben sich in die Lesefuchherzen zu stehlen. Sollte man meinen... Seine Hochzeit mit seiner Verlobten planend, verliebt er sich beim ersten Telefonat in Hannahs Stimme, beim ersten Treffen in ihren Körper und dann komplett in sie.  Sich einzugestehen das er mit Hannah schlafen will hat er keine Probleme. So lassen offensichtliches Flirten und der Sex auch nicht lange auf sich warten. Schlechtes Gewissen ? Fehlanzeige! Die Gefühle seiner Verlobten sind ihm scheinbar egal. Im Gegenteil! Ich kann mich eigentlich nicht daran erinnern, dass Adam je gesagt hat weshalb er sie eigentlich liebt, außer das sie ihm "Sicherheit" bietet. Trotzdem behaart er auf die Hochzeit, obwohl sein gesamtes Umfeld dies nicht versteht und verletzt damit beide Frauen ohne mit der Wimper zu zucken.Nebencharaktere sind hier seine Verlobte Kelly, Schwester Melissa und Adams bester Freund Scott Morrison. Kelly ist mir von Anfang an unsympathisch. Beschrieben wird sie als schüchtern, unscheinbar, und ohne eigene Meinung. Wortwörtlich! Sie ist unfähig auch nur etwas ohne Adam zu entscheiden! Hat panische Angst bei allem was er macht. So flippt sie total aus als er mit den Knöcheln im Meer steht. Sex empfindet sie als unreinlich. Als Gegenspielerin zu Hannah ist sie absolut ungeeignte. Man hat eher Mitleid mit ihr und empfindet Adam als nurnoch umso unsympatischer. Das zweite Gefühl das bei ihr aufkommt ist Genervtheit. Die einzig guten Charaktere waren meiner Meinung nach Melissa und Scott, welche offen ihre Meinung kund taten und damit anscheint die Einzigen mit Augen im Kopf waren.... dem InhaltNachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich regelrecht euphorisch auf die Geschichte. Diese ernüchterte im Laufe des Buches immer mehr und ich war froh als ich endlich durch war. Die Liebesszenen waren hierbei das Aufregendste. Der Inhalt plättscherte vor sich hin. Man erfuhr kaum etwas über die Charaktere und das erwartete Feuer blieb auch aus. Die Szenarios wechselten zwischen Adam -und- Hannah-Szenen, in welchem sie entweder Sex haben oder er ihr vorwirft warum sie ein schlechtes Gewissen zeigt (sich nicht meldet) und Hochzeitsvorbereitungen mit Kelly. Der Spannnungsbogen schien anscheint bei der Lieferung des Buches irgendwo rausgefallen zu sein, denn ich suchte ihn ohne Erfolg. FazitWer Fantasien mit einem Mann steht der außer seinen eigenen Gefühlen anscheint keine kennt und Sicherheit, der Liebe vorzieht ist hier genau richtig. Körperlich ist Adam ein Traum, jedoch gehört bei mir Charakter und Körper zusammen. Schwache Charaktere, schwache Story. Da ich mir den zweiten Teil damals gleich mitbestellt hatte und es sich um Melissa und Scott drehen wir, hoffe ich, dass dieses Buch etwas mehr zu bieten hat. Für Malibus Gentlemen - Hannah kann ich leider keine Empfehlung geben.

    Mehr
  • Ein heißer Auftrag und seine Folgen...

    Hannah

    manu710

    25. August 2017 um 13:05

    Ich bin immer noch total geplättet. Liebe Emily, dieses Buch ist für mich ein schlagartiges Argument, warum ich Deine Bücher liebe. Du schaffst es immer wieder einen draufzusetzen und mit Adam und Hannah, alle Achtung, ist Dir dies wieder mal gelungen. Und Dich möchte ich keinesfalls mehr auf meiner Liste der Lieblingsautoren vermissen.Hannah, die mir im Grunde von Anfang an sympathisch war, trifft ungeplant auf ihn. Adam, was soll ich zu Adam sagen, außer das man beim Lesen Schnappatmung bekommt. Und genau so geht es Hannah. Man spürt beim Lesen regelrecht die Magie zwischen den Beiden, das Knistern wird von Seite zu Seite heftiger... Nur darf es das sein? Was macht man, wenn man diese Gefühle ausgerechnet bei einem Auftraggeber verspürt. Und das ausgerechnet in einer Branche, die das erst recht nicht zulassen sollte. Tja, und so nimmt es alles seinen Lauf. Man lacht mit, man schmachtet mit und man fühlt mit.Danke Emily für diese gigantische Lesevergnügen. Bei Deiner Art zu Schreiben kann man sich so schnell in die Geschichte fallen lassen und es macht Spaß einfach weiterlesen und mit den Protagonisten eins zu werden. Ich bin jedenfalls schon gespannt wie ein Flitzebogen, was auf uns noch losgelassen wird.Mein Fazit: Traumhaftes Cover mit einer heißen Story die man gelesen haben muss.

    Mehr
  • heiß ..... heißer .....Adam Moore !!!

    Hannah

    CrazyBookbunnysMel

    14. September 2016 um 10:35

    Ja, hier hätten wir dann Emily Key neues Meisterwerk.Adam Moore, Ex Surfer.Naja, er schon, aber sein Körper nicht, denn dieser ist …… oh Gott, allein durch die Erzählung sehe ich ihn vor mir und …….. wie gut dass es Sommer ist und ich es somit auf die allgemeine Hitzewelle schieben kann ;-)Hannah Stone – Weddingplanerin.Okayyy, es geht noch schlimmer, denn sie ist SEINE Weddingplanerin. Seine und die, seiner Verlobten Kelly.Kelly ist ……. Najaaaaaaaaa, alsoooooooo Ohne Worte !! Wirklich !Man stelle sich vor, dass diese beiden aufeinandertreffen.Klar, dass das Gefühlschaos nicht lange auf sich warten lässt.Wie sollte es auch anders sein ?Tja, wäre er nur nicht derjenige, dessen Hochzeit ich planen soll, denkt sich Hannah, denn dies, ist das größte NO GO, welches ihr Job zu bieten hat.Liebe Emily Key,wiedermal hast du mich mit deiner Geschichte völlig aus der Bahn geworfen.Ich liebe deine Art zu schreiben.Ich liebe dein Talent, deine Worte zu Bildern in meinem Kopf zu machen.Ich liebe deine Fähigkeit, mich deine Geschichte leben zu lassen.Das es gibt nur 2 Dinge, die ich nicht liebe .1) Das jede Geschichte irgendwann mal enden muss &2) Dass du deine Geschichten immer so schreibst, dass mir zum schlafen höchstens noch 1 Stunde bleibt und ich am morgen danach, immer aussehe, wie ein Waschbär auf Drogen !!!Danke für Hannah und Adam – und danke dafür, dass du mich mal wieder in eine unglaublich schöne Geschichte, hast abtauchen lassen.

    Mehr
  • Hannah - Malibus Gentlemen

    Hannah

    fraeulein_lovingbooks

    18. August 2016 um 11:05

    Inhalt Was passiert, wenn die kleine Schwester Schicksal spielt und Unterlagen weitergibt, die sie besser für sich behalten hätte? Richtig, die große Schwester verliebt sich. Hannah Stone ist die älteste von drei Schwestern. Das ist nicht immer leicht, vor allem dann nicht, wenn man zwar tagein, tagaus von Liebe umgeben ist und Hochzeiten plant, aber selbst weit entfernt von einem festen Freund ist … … bis Adam Moore voller Sex-Appeal, absoluter Gentleman, mehrfacher Surfweltmeister und begnadeter Verführer in ihr Leben tritt. Die Wellen werden größer, die Tage in Malibu heißer und das Leben turbulenter. Alles wäre perfekt, hätte die Sache nicht einen Haken: Adam ist der Bräutigam in ihrem aktuellen Projekt. Dies ist ein abgeschlossener Roman.(Quelle: Amazon )Meine Meinung Hochzeitsplanerin trifft auf Bräutigam und beginnt eine Affäre mit ihm – mehr gibt es zum Inhalt nicht zu sagen Hannah ist eine taffe und kurvige Hochzeitsplanerin – ihre Schwester besorgt ihr den Job bei Adam. Anfangs ist sie nicht begeistert und als sie die Verlobte trifft, ist sie entsetzt. Diese Frau macht nichts ohne die Meinung des Mannes. Was sie will ist egal, hauptsache sie muss nichts entscheiden. Hannah will den Job nicht beenden, doch als sie den Mann kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn und gibt seinen Werben bei einem gemeinsamen Musikkonzert nach. Die beiden beginnen eine Affäre, die Hannah zerstört. Sie ist zu zart beseitet und hat Mitleid  mit der betrognenen Verlobten, doch sie kann ihn einfach nicht loslassen…Ich wurde mit ihr nicht warm, auch wenn sie Gefühle zeigt. Ihre Art und Weise hat mir einfach nicht gefallen… Adam Moore ist ein ehemaliger Surfer, der mit der Angst seiner Verlobten zu kämpfen hat. Keiner aus seinem Umfeld versteht, warum er mit ihr zusammen ist. Selbst er selbst ist immer mal wieder von ihr genervt – besonders beim Sex kann er über sie nur den Kopf schütteln. Vermutlich weiß er selbst nicht, was er an seiner zukünftigen Frau findet.Gleich beim ersten Telefongespräch mit seiner Hochzeitsplanerin verliebt er sich in die Stimme, beim ersten Treffen verliebt er sich in ihren Körper und nach der ersten gemeinsamen Nacht verliebt er sich komplett in sie. Doch er kann sich seine Gefühle nicht eingestehen, da er sich um die Sicherheit mit seiner Verlobten sorgt. Bei ihr ist alles langweilig, sicher und er erlebt keine Überraschungen. Bei Hannah ist es anders – sie ist ein Wirbelwind, immer in Bewegung und voller Leidenschaft. Davor hat Adam Angst und verlässt seine Affäre Hannah…für mich einfach nicht nachvollziehbar. Er hasst seine Beziehung zu seiner Frau und wagt es nicht sie zu verlassen…obwohl sie ihn auch nicht besonders stark liebt. Leider wurde ich mit ihm nicht warm, weil er in Bezug auf seine Verlobte so kaltherzig ist und sich einen Dreck um sie kümmert. Erst als er es mit der Angst zu tun bekommt, bekennt er sich wieder zu ihr. Ohne Rücksicht auf die Gefühle von Hannah oder seine eigenen. Ich mag ihn einfach nicht, er ist kein netter Mensch. Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte lässt sich zügig lesen, doch leider war mir die Story insgesamt zu langatmig. Stellenweise habe ich mich wirklich gelangweilt und konnte über einige Aktionen nur noch mit dem Kopf schütteln.Ich hätte nie erwartet, das die gutherzige Hochzeitsplanerin einer Kundin den Mann ausspannt – ich hätte mir von ihr mehr Bedenken gewünscht. Adam ist ein Mistkerl, er verletzt zwei Frauen und fühlt sich dabei noch gut. Was für ein kaltherziger Mensch! Es ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte über zwei Personen, die sich kurz vor einer Hochzeit kennen- und liebenlernen. Sie können sich gegen ihre Gefühle nicht wehren und verletzten die Braut willentlich. Ohne Rücksicht. Ohne Gewissen, hauptsache Hannah und Adam haben ihren Spaß. Es war nett zu lesen, aber leider für mich nicht immer nachvollziehbar. Leider nur eine bedingte Lese- und Kaufempfehlung, falls Kindle Unlimited vorhanden vielleicht eine Lesung wert.Schönstes Zitat gab leider keins.

    Mehr
  • Sehr gefühlvoll ♥

    Hannah

    NinaGrey

    02. August 2016 um 14:49

    Malibus Gentlmen hat mich nach dem ersten Blick auf das Cover und den Klappentext angesprochen.Dies ist das erste Buch , welches ich von Emily Key lese und sie konnte mich mit ihrem lockeren , angenehm flüssigen Schreibstil überzeugen.Die Protagonisten sind super sympathisch , die Geschichte ist , trotz des ewigen hin und hers , was mich manchmal schon etwas genervt hat einfach wundervoll , das ich zum Schluss hin sogar in Tränen ausgebrochen bin -.-Von mir gibts eine Leseempfehlung ! Ich bin auf die weiteren Teile gespannt , hoffe , das Scott auch eine Story bekommt :) Ich werde auf jedenfall weitere Werke der Autorin lesen :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks