Emily Stone

 4,2 Sterne bei 153 Bewertungen
Autor*in von Für immer im Dezember, Jedes Jahr im Winter und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Emily Stone lebt und arbeitet in Chepstow, Wales. Für immer im Dezember ist in einem alten viktorianischen Herrenhaus entstanden, das auf eine beeindruckende literarische Geschichte zurückblicken kann. Ihr Debütroman wurde zum Teil durch den Tod ihrer Mutter inspiriert, die starb, als Emily Stone sieben Jahre alt war. Die Autorin wollte zeigen, wie sehr diese Trauer das Leben eines Menschen beeinträchtigen kann, selbst wenn das Ereignis Jahre zurückliegt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Kein Winter ohne dich (ISBN: 9783328111610)

Kein Winter ohne dich

Erscheint am 18.09.2024 als Taschenbuch bei Penguin.

Alle Bücher von Emily Stone

Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)

Für immer im Dezember

 (102)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Jedes Jahr im Winter (ISBN: 9783328110118)

Jedes Jahr im Winter

 (39)
Erschienen am 27.09.2023
Cover des Buches Kein Winter ohne dich (ISBN: 9783328111610)

Kein Winter ohne dich

 (0)
Erscheint am 18.09.2024
Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783844547146)

Für immer im Dezember

 (2)
Erschienen am 26.09.2022

Neue Rezensionen zu Emily Stone

Cover des Buches Jedes Jahr im Winter (ISBN: 9783328110118)
knisterkaktuss avatar

Rezension zu "Jedes Jahr im Winter" von Emily Stone

Perfektes Winter-Kuschelbuch
knisterkaktusvor 3 Monaten

Der Klappentext des Buches hat mich sehr angesprochen und so kam es letzten Dezember spontan mit nach Hause. Versprochen habe ich mir eine schöne Lovestory, doch eigentlich geht es mehr um Geschwisterliebe. 

Da ich selbst keine Geschwister habe, konnte ich nicht alles immer nachvollziehen, jedoch spürte auch ich den großen Schmerz den Cassie durch den Verlust ihres Bruders erlitten hat. Die Autorin hat alles sehr feinfühlig und achtsam beschrieben und ich konnte Cassie in mein Herz schließen.

Die Story ist perfekt für kuschelige Stunden auf der Couch mit einer Tasse Kakao und ein paar Schokokeksen. Ich mochte es sehr und werde mir weitere Bücher der Autorin für den nächsten Winter anschauen.

Cover des Buches Jedes Jahr im Winter (ISBN: 9783328110118)
Wunderseitens avatar

Rezension zu "Jedes Jahr im Winter" von Emily Stone

Emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle
Wunderseitenvor 4 Monaten

Jedes Jahr im Winter war das erste, das

ich von der Autorin gelesen habe, es war eine Emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle. 

Es ist eine emotionale Geschichte über Trauer, Verlust, über Geschwisterliebe, Freundschaft und Liebe.

Das Buch ist schön geschrieben, manchmal hat mir das "kleine gewisse etwas gefehlt" ich kann nicht genau sagen was genau.


Was ich super fand und an Büchern allgemein sehr liebe, ist das es von beiden Perspektiven geschrieben ist. Abwechselnd aus den Perspektiven von Cassie und Sam.


Es ist ein schönes Buch für zwischendurch.



Cover des Buches Für immer im Dezember (ISBN: 9783328109105)
Rici91s avatar

Rezension zu "Für immer im Dezember" von Emily Stone

Gebrochenes Herz vorprogrammiert
Rici91vor 6 Monaten

Josie verlässt kurz vor Weihnachten, was seit ihrer frühesten Kindheit das schlimmste Fest ist, ihren Freund, da dieser sie betrogen hat. Doch viel Zeit zum Trauern hat sie nicht, denn sie lernt Max kennen. Er ist in London gestrandet, weil sein Flug nach New York, zu seiner Familie, ausgefallen ist. Auch wenn er eher verschlossen ist, ist er sehr unternehmenslustig und Josie verbringt mit ihm wunderbare Vorweihnachtstage und die Jahreszeit kommt ihr gar nicht mehr so schlimm vor. Die beiden kommen sich sehr nahe und umso schlimmer ist es, als sie wach wird und er verschwunden ist.

Die Zeit mit Max hat ihr gezeigt, dass sie ruhig etwas wagen kann. Auch wenn es sich am Ende als die falsche Entscheidung entpuppt. Und so nimmt sie ihren Ex Oliver zurück und geht mit ihm nach New York. Als hätte das Schicksal es geplant, trifft sie genau dort Max wieder. Doch er hat jetzt eine andere Frau an seiner Seite. Es gibt noch einige solcher schicksalshaften Begegnungen zwischen den beiden und die letzte ist wieder im Dezember. Kurz vor Weihnachten. Doch diese endet anders als die Begegnungen zuvor.

 

Dieses Buch hat mir das Herz zerrissen und es am Ende auch nicht mehr flicken können. Ich habe lange nicht mehr so sehr geweint, wie bei dieser Geschichte. Hätte das jemand gesehen (es war zum Glück mitten in der Nacht), hätte er denken können, jemand wäre gestorben. Trotzdem kann ich euch diese Geschichte nur ans Herz legen. Josie ist eine tolle Persönlichkeit, die dank Max ihr Leben in die Hand nimmt. Sachen wagt und darüber herausfindet, was sie machen möchte. Womit sie glücklich ist. Max ist ein junger Mann, der eine schreckliche Diagnose erhält. Aber er macht das Beste draus – zumindest teilweise – und eine Sache davon ist Josie. Mir hat es das Herz gebrochen, dass die beiden nicht so viel Zeit miteinander hatten, weil sie immer irgendetwas auseinandergerissen hat. Nicht nur wegen der Thematik, sondern auch wegen dem angenehmen Schreibstil bin ich nur so durch die Seiten geflogen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks