Emilyn Morgan

 4.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Emilyn Morgan

Verzaubert im Schnee: Liebesroman

Verzaubert im Schnee: Liebesroman

 (5)
Erschienen am 14.12.2017

Neue Rezensionen zu Emilyn Morgan

Neu
Samiras-Lesewelts avatar

Rezension zu "Verzaubert im Schnee: Liebesroman" von Emilyn Morgan

Schöne Geschichte mit wahrem Hintergrund
Samiras-Leseweltvor 7 Monaten

Das Cover ist kein typisches Foto-Cover sondern eher gezeichnet und damit wieder mal etwas Anderes. Es zeigt eine Winterlandschaft und gefällt mir somit recht gut, weil es zur Winterstimmung passt. Allerdings finde ich den Scherenschnitt, der zu sehen ist nicht ganz so passend zur Geschichte. Das liegt zum Einen daran, dass die Kleidung der Frau nicht so wirklich zur Story passt und zum Anderen daran, dass es hier kein Happy End gibt, das Paar jedoch einander zugewandt ist und es eher nach einem Hochzeitspaar aussieht.

Mir ist klar, dass es auch Geschichten geben muss, die nicht gut ausgehen, doch ich persönlich mag so etwas leider nicht so sehr. Das ist ja immer Geschmacksache. Allerdings hatte ich bei einzelnen Bewertungen bereits gelesen, dass diese Geschichte leider kein gutes Ende nimmt und war daher bereits darauf vorbereiten. Vielleicht hat mich die Tatsache daher auch nicht so mitgenommen, wie sie es hätte tun sollen.            
Trotzdem war ich stellenweise wirklich wütend über die Art und Weise, wie Sophie von Leons Onkel behandelt worden ist. Und da auch noch im Nachgang erklärt wurde, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt, bin ich das umso mehr!

Das Buch an sich ist sehr schön. Sophie fand ich sympathisch und ihren Charakter stimmig, Leon allerdings blieb mir ein Rätsel. So wirklich nachvollziehen konnte ich seine Handlungen emotional nicht und teilweise hat mich auch der Schreibstil der Autorin hierzu etwas verwirrt. Beispielsweise die Stelle in Zermatt, als beide etwas zusammen Essen und Trinken und er sie über ihre Familie und ihr Leben befragt hat. Das hatte den Anschein, als wäre er ein Krimineller (was sich nachher ja nicht bestätigt hat) und wollte Informationen sammeln, da hier in einem Nebensatz fällt, dass sie sich damals ein wenig blauäugig verhalten hat. Auch sind es, besonders am Anfang viele kurze Sätze, was den Lesefluss und den Einstieg ins Buch für mich etwas holprig hat werden lassen. Das wurde jedoch später etwas besser.

Fazit: Mir persönlich hat im Gesamtpaket das ein oder andere zu „wirklich perfekt“ gefehlt. Eine Leseempfehlung gebe ich für diese Geschichte jedoch trotzdem gerne, da sie wirklich schön ist, auch wenn sie ein trauriges Ende findet.

Kommentieren0
0
Teilen
K

Rezension zu "Verzaubert im Schnee: Liebesroman" von Emilyn Morgan

Verzaubert im Schnee
kerstin1404vor 10 Monaten

Sophie nimmt eine Arbeitsstelle in der Villa Alpenblick an. In den verschneiten Bergen soll sie für drei Wochen aushelfen. Da Sie das Geld gut gebrauchen kann sagt Sie sofort zu. Zu den Regeln der Mitarbeiter gehört unter anderem auch, sich niemals auf Gäste einzulassen. Das ist bei dem Alter der Gäste die im Rentenalter sind auch nicht so schwer, denkt sich Sophie. Bis Sie auf Leon trifft und Ihre Gefühle stehen Kopf. Aber was verbirgt Leon? Als Paparazzi hinter beiden her sind ist für Sophie eins klar. Leon ist nicht der für den er sich ausgibt? Hat Ihre Liebe die mit Geheimnissen beginnt überhaupt eine Chance?

Mit einem flüssigen Schreibstil konnte mich Emilyn Morgan von den ersten Seiten überzeugen . Der Klappentext versprach schon viel und es war auch so. Mit viel Gefühl und Liebe wurde ich von Sophie und Leon verzaubert. Sophie habe ich als Protagonistin sehr gemocht. Sie war sympathisch, war manchmal etwas unsicher aber dennoch wusste sie genau was sie will.
Dem Leser erwartet ein Buch, das alle Gefühle erlebt. Von Liebe, Eifersucht bis Trauer. Es gab einige lustige Situationen bei denen ich lachen, aber auch Situationen an denen ich schmunzeln musste.
Es gab zum Ende des Buches eine Wendung mit der niemand gerechnet hätte, was es ist........das müsst ihr selbst erfahren :-)
Als man erfährt, das die ganze Geschichte auf einer wahren Begebenheit basiert, sind mir doch einige Tränen gekullert.

Fazit: Ein Buch das man schnell durch hat und nicht langweilig wird. Für einen gemütlichen Leseabend habt ihr mit Leon und Sophie die passenden Protagonisten.

Kommentieren0
0
Teilen
Jasmin99s avatar

Rezension zu "Verzaubert im Schnee: Liebesroman" von Emilyn Morgan

Verzaubert im Schnee
Jasmin99vor 10 Monaten

Gut, dieses ist mal keine Zeitreisegeschichte (mein Lieblingthema), aber über die Liebe kann Frau ja auch nie genug lesen ;-)
Hoch oben in den Schweizer Alpen wird Sophies Leben auf den Kopf gestellt. Sie verliebt sich in einen jungen Gast. Er heißt Leon und wie es aussieht, trägt er ein Geheimnis mit sich herum. Eines Abends ziehen Sophie und Leon durch Zermatts Nachleben. Plötzlich werden sie von Paparazzi verfolgt, Sophie merkt, das ihre Gefühle zwar immer größer werden, aber das Ihre Liebe vermutlich keine Chance hat! Die Geschichte spielt hoch oben in den Schweizer Bergen, in einer einsamen Villa. Außerdem noch in Zermatt und in Hamburg bzw. der Umgebung. Ohne zu viel zu verraten, es ist eine traurige und zugleich wunderschöne Wintergeschichte. Was nicht heißt, dass ich zwischendurch nicht auch gelacht habe. Emilyn Morgan hat mich jedenfalls gepackt und ich werde sie weiterhin auf dem Radar haben. Hoffe, es kommt bald mehr von ihr, denn der Schreibstil war sehr unterhaltsam, gefühlvoll und teilweise durchsetzt mit Situationskomik.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks