Die Brücke vom Goldenen Horn

von Emine S. Özdamar 
2,0 Sterne bei3 Bewertungen
Die Brücke vom Goldenen Horn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Brücke vom Goldenen Horn"

Der Roman erzählt die Geschichte einer jungen Türkin im Berlin und im Istanbul von 1968, zwischen Heimweh und Erwachen, zwischen Fabrikarbeit, Schauspielschule, politischem Aufbruch und Alptraum.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462028614
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:333 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    suessepezis avatar
    suessepezivor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Brücke vom Goldenen Horn" von Emine S. Özdamar

    Emine Özdamars hochgelobter Roman schafft es meiner Ansicht nach nicht, seinem Anspruch gerecht zu werden. Es überwiegt das naive Handeln der Protagonistin, wodurch die eigentliche Thematik des Kulturaustauschs in den Hintergrund gerückt wird. Sie verweigert sich der Reflexion ihrer Taten, schockt den Leser mit ihrer Vertrauensseligkeit und hindert ihn an jedwedem Identifikationsprozess. Durch ihren ständigen Drang, die Menschen nachzuahmen, entwickelt sie keine eigenständige Identität, was sich insbesondere in ihrer politischen Haltung widerspiegelt. Sie versteht die Inhalte nicht und wendet sie dementsprechend falsch an.
    Ich empfehle, sich mit diesem Roman nur auf wissenschaftlicher Ebene auseinanderzusetzen. Als Unterhaltungsliteratur ist er völlig ungeeignet. Leider eine Enttäuschung!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Yayas avatar
    Yayavor 3 Jahren
    helena33s avatar
    helena33vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks