Emlin Borkschert

 4,4 Sterne bei 53 Bewertungen
Autorenbild von Emlin Borkschert (©privat)

Lebenslauf von Emlin Borkschert

Emlin Borkschert, 1974 in Verl geboren, ist Krimiautor, Blogger und Mitglied im „Syndikat“. Seit 2007 lebt er in dem kleinen Dorf Manrode im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Nach den Ostseekrimis „Des einen Freud, des anderen Tod“ und „Nur die Ostsee weiß die Antwort“ verarbeitet Emlin Borkschert mit „Rabenvatersorgen“ und „Der Fluch von Eddessen“ Land und Leute vor seiner Haustür.

Alle Bücher von Emlin Borkschert

Cover des Buches Des einen Freud, des anderen Tod (ISBN: 9783827195142)

Des einen Freud, des anderen Tod

 (21)
Erschienen am 07.02.2014
Cover des Buches Nur die Ostsee weiß die Antwort (ISBN: 9783827194398)

Nur die Ostsee weiß die Antwort

 (12)
Erschienen am 07.03.2016
Cover des Buches Rabenvatersorgen (ISBN: 9783959541008)

Rabenvatersorgen

 (10)
Erschienen am 03.11.2020
Cover des Buches Der Fluch von Eddessen (ISBN: 9783959540865)

Der Fluch von Eddessen

 (10)
Erschienen am 11.03.2020
Cover des Buches Nur die Ostsee weiß die Antwort (ISBN: 9783961521999)

Nur die Ostsee weiß die Antwort

 (0)
Erschienen am 01.12.2020
Cover des Buches Des einen Freud, des anderen Tod (ISBN: 9783961521982)

Des einen Freud, des anderen Tod

 (0)
Erschienen am 01.05.2019

Neue Rezensionen zu Emlin Borkschert

Cover des Buches Rabenvatersorgen (ISBN: 9783959541008)Tagtraumtaenzerins avatar

Rezension zu "Rabenvatersorgen" von Emlin Borkschert

Aber er war doch immer so unauffällig...
Tagtraumtaenzerinvor 2 Monaten

Dies werden viele zum Mord von dem Bankangestellten Lothar Menne sagen. Als Hauptkomissar Emil Storck sich anstatt mit seiner Scheidung mit diesem Mord befasst,taucht er ein in die düsteren Machenschaften von Menschen. Besonders grusliger Faktor... der Autor  verbreitet damit Land und Leute vor seiner Haustür!


Meine Meinung:

Dies ist nun das zweite Buch von Emlin Borkschert,welches mich total gefesselt hat. Er versteht sich darin sympathische Charaktere zu schaffen,welche auf unkonventionelle Art und Weise versuchen einen Mord aufzuklären. Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen und war vom Ende etwas überrascht! Dennoch ein klasse Werk in dem Nichts so ist wie es scheint! 

Besonders gut hat mir die Anspielung  auf den Autor gefallen- ein wahnsinnig cooles Easter egg!

Kommentare: 3
1
Teilen
Cover des Buches Der Fluch von Eddessen (ISBN: 9783959540865)Melanie-Schultzs avatar

Rezension zu "Der Fluch von Eddessen" von Emlin Borkschert

Spannender Regionalkrimi
Melanie-Schultzvor 2 Monaten

DER FLUCH VON EDDESSEN von Emlin Borkschert ist im März 2020 im Verlag Jörg Mitzkat erschienen.


Wir finden 348 Seiten voller Spannung. 


Der junge Journalist Focke Löhr erhält einen mysteriösen Hilferuf aus seinem Heimatdorf Manrode. Der Anruf kommt von seinem Vater, mit dem er seit Jahren keinen Kontakt hat. Da Focke natürlich die Neugier plagt, fährt er sofort hin. Es kommt aber zu keinem freudigen Wiedersehen mit einer Aussprache, sondern Tjark (sein Vater) geht einer schlimmen Spur nach. Mehrere Kinder sind bereits aus der Einrichtung verschwunden, in der er arbeitet. 


Der Autor hat einen sehr einnehmenden, fesselnden und flüssigen Schreibstil. Ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen können, da ich unbedingt wissen wollte, wie es ausgeht.


Die spannende Handlung dazu gepackt und das super brisante Thema, schon haben wir einen Krimi der einen nicht mehr loslässt. 


Es wurden sehr viele Wendungen eingebaut, sodass man immer wieder den falschen "Fährten" hinterher gelaufen ist. 


Sämtliche Charaktere werden sehr gut beschrieben. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen und mit ihnen fühlen. 


"DER FLUCH VON EDDESSEN" ist ein rundum gelungener Regionalkrimi mit einem super brisanten Thema und erhält von mir wohlverdiente 5 STERNE.

Kommentare: 1
4
Teilen
Cover des Buches Der Fluch von Eddessen (ISBN: 9783959540865)dartmauss avatar

Rezension zu "Der Fluch von Eddessen" von Emlin Borkschert

Spannung pur
dartmausvor 5 Monaten

Das Cover ist interessant und passt hervorragend zur Geschichte.


Inhalt:

Der dreiundzwanzigjährige Focke Löhr erhält aus seinem Heimatdorf Manrode einen unerwarteten Hilferuf. Es geht um Kinder. Als angehender Journalist chronisch neugierig, begibt er sich in das kleine Dorf in der ostwestfälischen Provinz, das er vor vielen Jahren nach der Scheidung seiner Eltern verlassen und seitdem nie wieder besucht hat. Kaum angekommen, wird eine Leiche gefunden. Es ist der Auftakt einer Reihe mysteriöser Vorfälle, die Focke ins Kinderhaus Eddessen führen, wo sein Vater als Betreuer gearbeitet hat. Dann verschwindet dort eines der Kinder. Focke entdeckt, dass sein Vater mehr darin verwickelt ist, als ihm lieb ist. Und auch die Geschichte seiner eigenen Kindheit muss neu geschrieben werden ...


Meine Meinung:

Auch dieses Buch von Emlin Borkschert hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich konnte es einfach nicht auf die Seite legen. Diesmal entführt uns Emlin in ein Kinderheim nach Ostwestfalen. Die Thematik des Buches ist auch hier wieder sehr gut gewählt und zeigt auch die grausame Realität in solchen Einrichtungen. Ebenso thematisiert wird die Problematik der Vater/Sohn Beziehung. Auch hier hat der Autor sehr gut recherchiert. Auch die Ermittlungsschritte, wenn auch teilweise etwas überzogen, werden sehr detailliert und realistisch dargestellt. Außerdem gibt es noch jede Menge Lokalkolorid, der das ganze etwas auflockert.

Richtig toll finde ich dann noch die Rezepte, die zum nachkochen einladen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig, interessant und spannend. Immer wieder wird man auf falsche Spuren geführt, die sich dann doch wieder in Luft auflösen und man man erfährt erst am Ende die ganze Wahrheit.


Mein Fazit:

Ganz klare Leseempfehlung, volle 5 Sterne.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Mein vierter Krimi "Der Fluch von Eddessen", im Frühjahr im Verlag Jörg Mitzkat herausgekommen, erscheint in Kürze nun endlich auch als Ebook. Dies möchte ich zum Anlass für eine Leserunde nehmen. Mein Verlag stellt hierfür 10 Exemplare (wahlweise als Taschenbuch oder als Ebook) zur Verfügung. Ich selber werde die Leserunde als Schriftsteller natürlich rege begleiten! :-)

"Der dreiundzwanzigjährige Focke Löhr erhält aus seinem Heimatdorf Manrode einen unerwarteten Hilferuf. Es geht um Kinder. Als angehender Journalist chronisch neugierig, begibt er sich in das kleine Dorf in der ostwestfälischen Provinz, das er vor vielen Jahren nach der Scheidung seiner Eltern verlassen und seitdem nie wieder besucht hat. Kaum angekommen, wird eine Leiche gefunden. Es ist der Auftakt einer Reihe mysteriöser Vorfälle, die Focke ins Kinderhaus Eddessen führen, wo sein Vater als Betreuer gearbeitet hat. Dann verschwindet dort eines der Kinder. Focke entdeckt, dass sein Vater mehr darin verwickelt ist, als ihm lieb ist. Und auch die Geschichte seiner eigenen Kindheit muss neu geschrieben werden ..."

Wollt ihr wissen, warum? Dann macht einfach mit, bewirbt euch bis zum 22. November 2020 und beantwortet mir folgende Fragen: Wie wichtig ist euch der HandlungsORT eines Krimis?

Sobald das Losglück entschieden und alle ihre Bücher (entweder das Taschenbuch oder das Ebook) erhalten haben, geht es los. Ich lasse es mir natürlich nicht nehmen, mitzumachen und ordentlich mitzukommentieren. Denkt bitte wie immer daran, dass ihr euch im Gewinnfall zur Teilnahme an der Leserunde und im Anschluss zum Verfassen einer  Rezension verpflichtet. Doch natürlich könnte ihr auch ohne Verlosung gerne mitlesen.

Bleibt immer auf dem Laufenden auf meinem Blog www.emlin-borkschert.de oder auf Instagram (@emlinborkschert)!

Und nun ab in den Lostopf mit euch, viel Glück und bis bald!

249 BeiträgeVerlosung beendet
Melanie-Schultzs avatar
Letzter Beitrag von  Melanie-Schultzvor 2 Monaten

Super. Danke für die Info.

Ich freue mich, euch zur Leserunde aus meinem Krimi „Rabenvatersorgen“ einzuladen.

Darum geht es:

Die Warburger Börde im Herzen Deutschlands: Hier, zwischen Diemel und Desenberg, scheint die Welt noch in Ordnung. Bis eines Tages der alleinstehende Bankangestellte Lothar Menne in seinem Haus überfallen und mit mehreren Messerstichen getötet wird.

Hauptkommissar Emil Storck von der Kripo Höxter, der sich nach seiner Scheidung eigentlich eine Auszeit gönnen wollte, übernimmt den Fall zunächst widerwillig. In akribischer Kleinarbeit und mit oftmals unkonventionellen Methoden taucht er in das Leben des Mannes ein und bringt die Fassade des ruhigen Nachbarn und ach so zuverlässigen Arbeitskollegen zum Bröckeln…

Wer eines von zehn Büchern, die mein Verlag Jörg Mizkat zur Verfügung stellt, gewinnen möchte, um mit mir und den anderen an einer regen Leserunde teilzunehmen (und im Anschluss natürlich eine Rezension zu schreiben), hüpft einfach in den Lostopf und beantwortet dabei folgende Frage:

Darf ein Krimi in der tiefsten ostwestfälischen Provinz spielen oder muss es immer Küste, Bayern oder Eiffel sein?

Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eine tolle Runde!

220 BeiträgeVerlosung beendet

Hey Leute,

ich freue mich, euch meinen neuen Krimi "Rabenvatersorgen" vorstellen zu können. Nach zwei Ostsee-Krimis hatte ich Lust, endlich einmal Land und Leute vor meiner Haustür literarisch verarbeiten zu können.

Herausgekommen ist ein toller Krimi mit einem komplett neuen Ermittlungsteam, der an vielen schönen Orten im östlichen Ostwestfalen sowie in Nordhessen spielt.

Im Vordergrund steht dabei Hauptkommissar Emil Storck, der sich nach seiner Scheidung eigentlich eine Auszeit gönnen wollte. Doch dann wird im beschaulichen Warburg die Leiche eines alleinstehenden Bankangestellten gefunden. In akribischer Kleinarbeit und mit oftmals unkonventionellen Methoden taucht er in das Leben des Mannes ein und bringt die Fassade des ruhigen Nachbarn und ach so zuverlässigen Arbeitskollegen zum Bröckeln…

Seid gespannt. Ich freue mich!

Euer Emlin

1 Beiträge
Emlin_Borkscherts avatar
Letzter Beitrag von  Emlin_Borkschertvor 3 Jahren
Und jetzt ist er da! Bin gespannt, wie ihr ihn findet... :-)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 65 Bibliotheken

von 27 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks