Emma Baro Rawanni / Rawanni und der Mafiakiller

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rawanni / Rawanni und der Mafiakiller“ von Emma Baro

Rawanni lässt es keine Ruhe, dass Vittorio, der jüngste Sohn von Giovanni Scallini, nichts mehr mit seinen Brüdern Marco und Dino zu tun haben will, nachdem sie aus der Mafia ausgeschieden sind. Dino hat herausgefunden, dass er jetzt für den neuen Paten Roberto Albani arbeitet. Rawanni will auch ihn aus der Organisation holen und fährt zu Albanis Villa. Unter falschem Namen gibt sie sich als Vittorios Freundin aus. Er verrät sie nicht, da sie sein sexuelles Interesse weckt. Aber noch jemand wohnt im Haus, der sie kennt: der Auftragskiller Trevor Mayce. Sie ahnt nicht, welche Folgen sie mit ihrer gut gemeinten Idee auslöst ... *** Band 8 der Krimireihe über die Lebensgeschichte von Rawanni. Ihr Plan, den jüngsten der drei Scallini-Brüder in den Schoß der Familie zurückzuholen, bringt sie und diesmal auch Luke in größte Lebensgefahr. Nicht nur von der Mafia droht ihnen Gefahr, sondern sie riskieren auch mit einer Lüge ihren Job beim FBI. Aber sie gibt nicht auf ... *** Die Lebensgeschichte geht weiter.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen