Emma C. Moore , Marah Woolf Tennessee Storys: Zimt, Zoff und Zuckerstangen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(12)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tennessee Storys: Zimt, Zoff und Zuckerstangen“ von Emma C. Moore

Die Zuckergussgeschichten aus Tennessee zum Valentinstagspreis Helen Fiori weiß genau, dass es Unsinn ist, aufgrund des obskuren Briefes einer Anwaltskanzlei nach Crossville zu fahren. Aber einmal in ihrem Leben will sie etwas Verrücktes tun. Die Angelegenheit wächst ihr über den Kopf, als sie sich mit ihrer Zufallsbekanntschaft Luke Wilson ein Bett in einem überfüllten Motel teilen muss. Und dann muss die Blumenverkäuferin auch noch ausgerechnet mit diesem Mann drei Wochen unter einem Dach verbringen, dabei hat sie schon nach einem Tag die Nase voll von ihm. Nur leider steht für sie zu viel auf dem Spiel. Sie darf sich nicht unterkriegen lassen. Aber das ist leichter gesagt, als getan, denn Luke schleicht sich langsam aber sicher in ihr Herz. Die einzelnen Zuckergussgeschichten können getrennt voneinander gelesen werden !!! Bisher erschienen: Zum Anbeißen süß Zum Vernaschen zu schade Cookies, Kekse, Katastrophen Himbeeren im Tee Erdbeeren im Schnee Lebkuchen zum Frühstück Emma C. Moore ist ein zweites Pseudonym der Romance-Fantasy-Autorin Marah Woolf www.marahwoolf.com Facebook: Marah Woolf

Humorvoll, mitreißend, emotional, tolle Kurzgeschichte!

— nuean

Ich fand es toll, leicht und sehr unterhaltsam.

— AlexisJames

Kurzroman, kleines Schmankerl, allerdings etwas zu erahnbar.

— H.C.Hopes_Lesezeichen

Stöbern in Liebesromane

Sternenwinternacht

Mein zweiter Roman von ihr und ich war wieder total begeistert. Das Ende war unerwartet und Tränchen sind auch geflossen. Empfehlenswert!!

-Kathi0801-

So blau wie das funkelnde Meer

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der kein Auge trocken bleibt.

NadineSt94

Berühre mich. Nicht.

Ganz okay. Das Ende war zerstörend.

Zeilenmoment

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Das Buch punktet durch einen außergewöhnlichen Schreibstil, der mitunter zwar chaotisch aber stets authentisch ist.

zeilenwanderer_

Loving Clementine

Verliebt in Clementine

sternenstaubhh

Feel Again

Sawyer und Grant, Isaac Grant <3 für mich der beste Teil aus der Reihe. Ich hab einfach so mitgefühlt!

LuuuBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurz und knackig

    Tennessee Storys: Zimt, Zoff und Zuckerstangen

    H.C.Hopes_Lesezeichen

    21. November 2016 um 19:48

    Ich war sehr gespannt was Marah Woolf unter Emma C. Moore auf Lager hat. Ihren Schreibstil und die Art wie sie die Geschichten aufbaut mag ich sehr sehr gerne. Bei diesem Kurzroman ging mir die Liebesgeschichte der Hauptprotagonisten ein wenig zu schnell und fast schon zu plump los. Die Enwicklung war zwar zu erahnen, trotzdem liest sich der Kurzroman recht flüssig und ist zur Vorweihnachtszeit, bei romantischer Stimmung, passend. So richtig überzeugen konnte er mich trotzdem nicht. Dennoch werde ich Emma C. Moore weiterhin verfolgen und noch ein paar andere Kurzgeschichten lesen :-).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks