Emma Christensen

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Emma Christensen

Getränke naturrein & hausgemacht

Getränke naturrein & hausgemacht

 (1)
Erschienen am 19.02.2014

Neue Rezensionen zu Emma Christensen

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Getränke naturrein & hausgemacht" von Emma Christensen

Getränke selber machen so leicht wie noch nie. Ob Kefir, Limonade, Kombucha, Bier oder Fruchtwein Re
Kinderbuchkistevor einem Jahr

Der Trend zu natürlichen Getränken, und Lebensmitteln überhaupt, ist seit Jahren zu verzeichnen. Sirup, Wein, Bier, Kombucha und Kefir nur einige der Bereiche in denen immer mehr Leute experimentieren. Meist für den Hausgenbrauch aber immer häufiger auch in kleinen Manufakturen.
*
Emma Christensen ist Foodbloggerin und Journalistin. Als sie herausfinden wollte wie Bier gebraut wird, entdeckte sie das es noch vielmehr interessante Getränke gibt, die man selbst herstellen kann.
Ein Blick auf ihren Blog lohnt sich:

Auf 184 Seiten nimmt sie uns mit in die faszinierende Welt von Aromen, Hefe, Limonaden, Kefir, Bier, Wein,  Cidre, Met und Sakes.
Immer ausgehend von einem Grundrezept zeigt sie uns wie man individuell und vielseitig die eigenen Getränke zubereiten kann.
.
Sie beginnt mit den Grundlagen, stellt Grundzutaten und Gerätschaften vor und verweist dabei auch auf Bezugsquellen ,was ich zu Beginn unserer eigenen Versuche  als sehr angenehm empfand da das lästige Recherchieren wegfiel.
Nach diesen allgemeinen Grundlagen führt sie jeweils mit einem Expertengespräch in das Kapitel ein.
Über die Limonadenherstellung unterhält sie sich mit Jesse Friedman, der Gründer von SodaCraft ist. Einer Limonaden Manufaktur in San Francisco.
Der Trend selbst zu Brauen  hat ihren Ursprung in den USA, wo in Garagen experimentiert wird.
Zunächst braute er Bier und Ginger Ale stellt dann fest, dass die Limonade besser ankam als Bier und verlagerte seine Versuche dann auf den Limonaden Bereich.
Vielen mag es fremd und ungewöhnlich erscheinen, dass man zur Herstellung von Limo Hefe benötigt. Nach der Lektüre dieses Buches versteht man schnell wieso und wofür diese nötig ist. Das heißt nicht, dass man Limonade nicht auch ohne Hefe herstellen kann , andere Arten, andere Herstellungsverfahren.
Ein Thema bei der Herstellung von Limonaden ist immer der Zucker.
Auch hier gibt es Möglichkeiten zuckerfreie Produkte herzustellen.
Ob Ginger Ale, Erdbeerlimonade, oder Orangencreme-Limo etc. Alle Rezepte sind leicht herzustellen und schmecken köstlich.
Kombucha kennt man seit vielen, vielen Jahren, ein Produkt, dass immer mal wieder im Trend ist sich aber so richtig nie durchgesetzt hat, auch wenn wir Kombuch Getränke mittlerweile nicht nur im Naturkost Laden erhält. Vielleicht liegt es daran, dass die, die sich dafür Interessieren ihre Getränke selbst herstellen.
Auch das Kapitel von Kombucha wird mit einem Expertengespräch eingeführt. Dieses Mal
unterhält sich die Autorin mit Eric Childs dem Gründer von Kombucha in New York.
Wie die meisten hat auch er zunächst Kombucha im Laden gekauft bis er sich einen Kombuchapilz besorgte und selbst anfing Kombucha herzustellen.
Wer Kombucha nicht kennt, dem sei gesagt es ist vergorener Tee. Dem Tee wird der Kombucha Pilz zugesetzt sowie einige weitere Zutaten.
Mittlerweile gibt es Hefestarter-Tee der zugesetzt. Hat man einmal einen Ansatz kann man immer weiter züchten. Ähnlich dem Sauerteig.
Wie genau es funktioniert und wie man geschmacklich abwandeln kann erfahren wir in diesem Buch genauso wie den richtigen Umgang mit dem Pilz wenn man einmal nicht brauen will oder kann. z.B. wenn man in Urlaub fährt.
Kefir
haben schon unsere Großeltern und deren Eltern etc. hergestellt. Irgendwann waren wir, wie so oft zu bequem selbst etwas herzustellen, es gab gleiche Produkte zu kaufen und so geriet vieles, in Vergessenheit so auch die Herstellung von Kefir.
Emma Christensen stellt uns zwei Grundrezepte vor.
Einmal Milchkefir
und einmal Wasserkefir.
Das Mango-Lassi-Kefir-Smoothie ist unglaublich lecker. Der Favorit meines Mannes ist Ingwer-Birnen-Kefir, meine Tochter liebt das Kokoswasserkefir und mein jüngster Sohn ist Fan vom Kefir-Smoothie mit Bananen und Beeren.

So viele Leute soviel Geschmäcker und so viele Möglichkeiten gut wenn man auf ganz simple Weise allen gerecht werden kann und immer aufs Neue etwas ausprobieren kann.
Ja und wer es lieber Alkoholisch mag kann sich ja mal am eigenen
 Cidre
versuchen. Das Buch bietet auch hier die nötigen Rezepte.
Eine Überraschung war für mich, dass man Cidre nicht nur aus Äpfeln machen kann sondern z.B. auch aus Birnen oder Ananas.
Ein weiteres Kapitel ist das Thema Bier, auf das ich hier nicht weiter ein gehe. Bier eine Wissenschaft und eine Welt für sich, in der ich mich nicht zu Hause fühle.
Soviel sei gesagt, es ist ein recht umfassendes Kapitel mit sehr vielen Eindrücken und Ideen aber ich denke es ist nur  ein Anreißen der Möglichkeiten die es gibt. Sicherlich gibt es Bücher die sich intensiver damit auseinander setzten. Für erste Infos reicht dieses Buch.
Met, Sake und Fruchtweine beenden den Reigen der Getränke die wir mit Hilfe dieses Buches herstellen können.

Umfangreich und inspirierend ist dieses Buch ein Grundlagenwerk, dass einführt und zum experimentieren einlädt.

Probieren sie es mal aus, sie werden sehen es sind völlig neue Geschmackserfahrungen.
Ein großer Vorteil der Getränkeherstellung im Do it your self  Verfahren ist, man weiß was drin ist.

In diesem Sinne viel Spaß beim Experimentieren!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Emma Christensen?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks