Emma Cline

(246)

Lovelybooks Bewertung

  • 416 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 164 Rezensionen
(72)
(89)
(60)
(23)
(2)

Bekannteste Bücher

The Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

The Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

The Girls

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The Girls

    The Girls
    MissPommes

    MissPommes

    06. July 2017 um 19:17 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    Auf "The Girls" bin ich durch ein Video aufmerksam geworden und als es mir in der Bücherei wieder ins Auge gesprungen ist, habe ich es mitgenommen, da es sich wirklich spannend angehört hat.Kurz zum Inhalt:Es geht um die 14 Jährige Evie die in den 60er Jahren in den USA lebt. Als sie ein paar ältere Mädchen beobachtet üben diese eine faszinierende Anziehungskraft auf Evie aus. Sie möchte auch dazu gehören, etwas bedeuten. Und so schließt sie sich der Gruppe an, die außerhalb der Stadt auf einer Ranch lebt. Und auf einmal findet ...

    Mehr
  • Für mich ein sehr kluger Coming-of-Age-Roman

    The Girls
    NoraSherawr

    NoraSherawr

    08. June 2017 um 17:07 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    In irgendeiner Zeitung habe ich vor einiger Zeit die Ankündigung zu diesem Buch gelesen. Die 60er und Sekten-/Kult-Thematik fasziniert mich schon länger. Als Kind der 90er kann ich nicht wirklich beurteilen, ob Emma Clines Beschreibungen zutreffend sind, aber ich fühle mich durch sie komplett in eine andere Zeit versetzt. Mit viel Liebe zum Detail beschreibt sie das Lebensgefühl. Die eigentliche Handlung über die Erzählerin Evie Boyd und über Russel, der Mädchen um sich scharrt und sie letztendlich dazu verleitet zu Morden ist ...

    Mehr
  • Verklärte und realitätsfremde Welt

    The Girls
    himbeerbel

    himbeerbel

    05. June 2017 um 08:38 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    Als inzwischen erwachsene Frau erzählt Evie in der Ich-Perspektive rückblickend von ihrem Erleben im Jahr 1969 und wie sie als vierzehnjährige in ihrem Heimatort „die Girls“ zum ersten mal sieht. Sie ist gleich beeindruckt – ihr lautes, freies Lachen, das Haar lang und ungekämmt, die ausgefransten Kleider. Diese jungen Frauen sind so ganz anders als Evie und scheinen nicht von dieser Welt zu sein. Sie gerät in den Bann der älteren Suzanne und folgt ihr auf eine Ranch, auf der sich vorwiegend junge Mädchen sektenähnlich um den ...

    Mehr
  • Verstörende Vergangenheitsgeschichte

    The Girls
    BookfantasyXY

    BookfantasyXY

    03. June 2017 um 22:30 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    Evie Boyd ist noch ein Teenager und gerade einmal vierzehn Jahre alt. Ihre Eltern trennen sich. Evies Vater lebt mit der wesentlich jüngeren Tamar zusammen. Ihre Mutter lebt aktuell mit Frank zusammen. Und dann ist Evie mit ihrer Mitschülerin Connie befreundet. Man könnte im ersten Augenblick denken, es ist eine durchschnittliche amerikanische Familie. Nein, es ist Sommer im Jahr 1969. Das Jahr des Sex, Drugs and Rock’n Roll. Evie lebt bei ihrer Mutter, fühlt sich bei immer weniger wohl seitdem Frank mit ihnen in einem Haus ...

    Mehr
    • 5
  • The Girls

    The Girls
    killerprincess

    killerprincess

    03. June 2017 um 00:55 Rezension zu "The Girls: Roman" von Emma Cline

    Klappentext (lt. Lovelybooks) Kalifornien, 1969. Evie Boyd ist vierzehn und möchte unbedingt gesehen werden – aber weder die frisch geschiedenen Eltern noch ihre einzige Freundin beachten sie. Doch dann, an einem der endlosen Sommertage, begegnet sie ihnen: den „Girls“. Das Haar, lang und unfrisiert. Die ausgefransten Kleider. Ihr lautes, freies Lachen. Unter ihnen ist auch die ältere Suzanne, der Evie verfällt. Mit ihnen zieht sie zu Russell, einem Typ wie Charles Manson, dessen Ranch tief in den Hügeln liegt. Gerüchte von Sex, ...

    Mehr
  • Das Literatursalon Plauderthema

    Literatursalon
    aylareadsbooks

    aylareadsbooks

    zu Buchtitel "Literatursalon" von LovelyBooks

    Hereinspaziert und herzlich willkommen im Literatursalon! Ihr lest gerne besondere belletristische Bücher und seid auf der Suche nach außergewöhnlichen Neuerscheinungen? Dann tretet gleich in den LovelyBooks Literatursalon ein! Hier habt ihr ab sofort das ganze Jahr über die Gelegenheit, Lektüre-Hochkaräter zu entdecken, euch in spannenden Leserunden mit Gleichgesinnten über Literatur auszutauschen und an spannenden Spezialaufgaben teilzunehmen.  Da wir die Liebe zum gedruckten Buch im Literatursalon feiern, bekommt ihr als ...

    Mehr
    • 1137
  • Mörderischer Sommer

    The Girls
    BettinaR87

    BettinaR87

    23. May 2017 um 06:47 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    Evie ist ein typischer Teenager: Immer auf der Suche nach mehr, dem Sinn des Lebens und ihrem Platz in der Welt. Da stolpert sie über Mädchen, die einer Art Kommune angehören - und ihr die gesellschaftliche Freiheit versprechen, von der Evie so träumt. Mit der Trennung ihrer Eltern rutscht Evie Boyd als Teenager in eine absolute Sinnkrise: Gefangen zwischen der Entdeckung ihrer selbst, der Sehnsucht nach Zuneigung, Misstrauen gegenüber der Gesellschaft, Angst vor Zurückweisung und und und trifft sie auf ihre scheinbare Erlösung: ...

    Mehr
  • Verführung einer Sekte im Jetzt

    The Girls
    simone_richter

    simone_richter

    22. May 2017 um 11:57 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    In „The Girls“ wird von der 25-Jährigen Emma Cline beschrieben, wie ein Sektenführer junge Frauen beeinflusst und schlussendlich zu Morden treibt. Der Sektenführer ist unschwer als Charles Manson zu erkennen, der 1969 seine Anhänger zu blutigen Taten drängte. Die 14-Jährige Evie Boyd verfällt der älteren Suzanne, die ihr mit den „Girls“ in einem Park über den Weg läuft. Sie ist beeindruckt von der Attitüde, den Haaren, den Klamotten und fühlt sich in der Hippie-Kommune endlich angeschaut. Russel, der Anführer, ist ein ...

    Mehr
  • Girls, girls, girls.

    The Girls
    ClaraOswald

    ClaraOswald

    21. May 2017 um 10:02 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    Inhalt:Kalifornien, 1969. Evie Boyd ist vierzehn und möchte unbedingt gesehen werden – aber weder die frisch geschiedenen Eltern noch ihre einzige Freundin beachten sie. Doch dann, an einem der endlosen Sommertage, begegnet sie ihnen: den „Girls“. Das Haar, lang und unfrisiert. Die ausgefransten Kleider. Ihr lautes, freies Lachen. Unter ihnen ist auch die ältere Suzanne, der Evie verfällt. Mit ihnen zieht sie zu Russell, einem Typ wie Charles Manson, dessen Ranch tief in den Hügeln liegt. Gerüchte von Sex, wilden Partys, ...

    Mehr
  • „Lange Rede, kurzer Sinn“ – kurzer Sinn? Eher überhaupt kein Sinn!

    The Girls
    Insider2199

    Insider2199

    20. May 2017 um 22:51 Rezension zu "The Girls" von Emma Cline

    "Lange Rede, kurzer Sinn" – kurzer Sinn? Eher überhaupt kein Sinn! Die 1989 geborene Autorin wuchs mit ihren fünf Geschwistern im nordkalifornischen Sonoma auf. Nach einem Master of Fine Arts an der Columbia University zog sie nach Brooklyn. Sie schreibt u.a. für den New Yorker und Oprah Winfreys Magazin O. 2014 erhielt sie den Plimpton Prize for Fiction der Paris Review. Der vorliegende Roman ist ihr Debüt. Zum Inhalt (Klappentext): Kalifornien, 1969: Evie Boyd ist vierzehn und möchte unbedingt gesehen werden – aber weder die ...

    Mehr
    • 3
  • weitere