Emma Conrad

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(20)
(8)
(2)
(0)
(0)
Emma Conrad

Lebenslauf von Emma Conrad

Emma Conrad, Jahrgang 1965, ist im Hunsrück bei Birkenfeld aufgewachsen. Schon sehr früh entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben. Nach dem Abitur studierte sie an der Justus-Liebig-Universität Gießen Sprachwissenschaften, neuere Geschichte und Mediendidaktik. Anschließend arbeitete sie viele Jahre als Werbetexterin, die meiste Zeit freiberuflich. Seit 1990 lebt sie in der Pfalz bei Kaiserslautern. 2011 machte sie ihren Kindheitswunsch wahr und startete als Schriftstellerin durch. Unter ihrem Namen Heike Abidi veröffentlichte sie mehrere Unterhaltungsromane für Erwachsene sowie Jugendliche. „Süß ist der Tod“ ist ihr erster Kriminalroman um die sympathische Antiheldin Constanze Freitag.

Bekannteste Bücher

Süß ist der Tod

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein spannender (Frauen)-Krimi mit viel Witz und Humor

    Süß ist der Tod
    daskleinebuechercafé

    daskleinebuechercafé

    24. February 2015 um 12:02 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    DETEKTIVIN WIDER WILLEN  Eigentlich sollte die Journalistin Constanze Freitag den Inhaber eines Steuerberatungsbüros nur interviewen, doch Dietmar Molitor stirbt gleich im Anschluss an ihr Gespräch an einer vergifteten Praline. Aus dem Unternehmerporträt wird ein Ermittlungsauftrag. Die Liste der Verdächtigen ist lang. Während Constanze und die Polizei noch im Dunkeln tappen, geschieht ein zweiter Mord. Und dann nimmt der Fall eine überraschende Wendung …    Constanze Freitag ist Journalistin, betreibt einige Kolumnen, ist ...

    Mehr
  • Detektivin wider Willen im Pfälzerwald

    Süß ist der Tod
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    12. February 2015 um 10:04 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Constanze Freitag wohnt in Kaiserslautern, arbeitet als Kolumnenschreiberin für mehrere Zeitschriften und als Journalistin für die Kaiserslauterer Morgenpost. Ihr Arbeitgeber Mike Schmitz hat für seine Zeitung eine neue Idee. Constanze soll für die Kaiserslauterer Morgenpost Unternehmensporträts anfertigen und wird daher gleich zu ihrem ersten Auftrag geschickt. Sie soll den Steuerberater des erfolgreichen Steuerbüros Molitor und Sohn interviewen.   Das Interview verläuft sehr entspannt,  auch wenn sich Constanze insgeheim ...

    Mehr
  • Süß ist der Tod - Tod durch Praline

    Süß ist der Tod
    Moosbeere

    Moosbeere

    28. October 2014 um 10:42 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    "Constanze ließ den Blick über den Garten schweifen, über die im Hintergrund liegenden rotbraunen und grünen Felder und den Pfälzerwald, der sich am Horizont abzeichnete. Die Welt war eben nicht schwarz-weiß bei Licht betrachtet- und das war gut so." Inhalt: So hatte sich die Journalistin Constanze Freitag ihr Interview nicht vorgestellt – gleich am Anschluss stirbt der Steuerberater Dietmar Molitor an einer vergifteten Praline. Statt Informationen für ein Unternehmensportät sammelt sie nun Motive für den Mord. Als dann noch ein ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Süß ist der Tod
    HeikeAbidi

    HeikeAbidi

    zu Buchtitel "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Eine vergiftete Praline. Eine erdrosselte Geliebte. Ein allerletztes Interview. Jede Menge Familiengeheimnisse … Und ein Showdown im Pfälzerwald, der alle bisherigen Vermutungen auf den Kopf stellt! Eigentlich sollte Constanze Freitag den Inhaber eines Steuerberatungsbüros nur interviewen, doch unversehens stolpert sie in einen Mordfall. Denn Dietmar Molitor stirbt gleich im Anschluss an ihr Gespräch – an einer vergifteten Praline. Und aus dem Unternehmerporträt wird ein Ermittlungsauftrag ... Zuerst will Constanze Freitag ...

    Mehr
    • 758
    HeikeAbidi

    HeikeAbidi

    05. May 2014 um 09:19
    AllAroundBooks schreibt Meine Rezension ist nun mit etwas Verspätung auch auf meinem Blog gelandet: http://all-around-books.blogspot.de/2014/05/rezension-emma-conrad-su-ist-der-tod.html Vielen Dank für das tolle Buch ...

    Was für eine schöne Überraschung! Ich bin ja gerade in zwei weiteren Leserunden unterwegs ... Freut mich riesig, zwischendurch auch mal eine neue Krimi-Rezension zu lesen. Ich danke dir fürs ...

  • Miss Marple meets Bridget Jones

    Süß ist der Tod
    AllAroundBooks

    AllAroundBooks

    04. May 2014 um 18:53 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Das Zitat auf der Rückseite des Buches "Miss Marple meets Bridget Jones!" passt perfekt. Constanze ermittelt eigenständig in dem Mordfall und erlebt dabei so einige Überraschungen. Ihr Interviewpartner Herr Molitor wird nach dem Interview tot aufgefunden. Er wurde an seinen heißgeliebten Pralinen vergiftet. Ich würde dieses Buch ganz liebevoll "Frauenkrimi" nennen. Es ist ein tolles Buch für zwischendurch. Die Spannung wird von vorn herein gut aufgebaut und man ist die ganze Zeit am Rätseln wer wohl der Mörder ist. Ich habe ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148
    kubine

    kubine

    01. April 2014 um 19:24
  • Süß ist der Tod

    Süß ist der Tod
    Mone80

    Mone80

    18. March 2014 um 15:23 Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Der erste Krimi von Emma Conrad, hinter dem Pseudonym Heike Abidi steckt, die mich schon mit einigen Büchern begeistern konnte. So auch mit "Süß ist der Tod". Nach einem Interview wird Constanze Freitags Interviewpartner, der ein erfolgreiches Steuerbüro führt, Tod aufgefunden. Schnell ist klar, dass seine heißgeliebten Pralinen vergiftet worden sind.Und damit nimmt das Abenteuer schon seinen Lauf, denn Constanze soll ermitteln, für die Zeitung, für die Familie. Aber eigentlich möchte sie das garnicht. Doch da ist auch ihre ...

    Mehr
  • Ein humorvolles Frauen-Krimi-Wunderwerk vor traumhafter Kulisse

    Süß ist der Tod
    Gurke

    Gurke

    Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man bekommt.“ Dietmar Molitor liebt Belgische Pralinen über alles und kann sich nach seinem 65. Geburtstag über zahlreiche Präsente in schokoladiger Form freuen. Während eines Interviews mit der freiberuflichen Journalistin Constanze Freitag bezüglich eines Zeitungs-Portraits der Familie verspeist er diese genüsslich und vergisst dabei seine guten Manieren, denn anbieten tut er seinem Gast von der „Kaiserslauterer Morgenpost“ keine. Als der Geschäftsführer nur wenige ...

    Mehr
    • 2
  • Tödliche Schokolade

    Süß ist der Tod
    flieder

    flieder

    Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Die Journalistin Constanze Freitag hat einen Termin zum Interview bei dem bekannten Steuerberater Molitor. Schneller als gedacht hat sie ihre Informationen im Kasten. Als sie sich noch kurz mit ihrer Freundin Judith, die auch Mitarbeiterin der Kanzlei ist, unterhält, kommt plötzlich Tumult auf und Molitor wird tot aufgefunden. Todesursache eine vergiftete Praline. Doch von wem die Pralinen geschickt wurden kann nicht mehr nachvollzogen werden, da sie zum Geburtstag von Herrn Molitor gleich dutzendfach verschenkt wurden. Auch wenn ...

    Mehr
    • 2
  • Krimi mit Humor, viel Rätseln ist angesagt!

    Süß ist der Tod
    Malibu

    Malibu

    Rezension zu "Süß ist der Tod" von Emma Conrad

    Wenn man als Kolumnistin einer Morgenzeitung bei einem Interview eines wichtigen Steuerberaters in einen Mordfall stolpert, was dann? Würde man hier weiter ermitteln oder die Geschichte ad acta legen? Die Protagonistin in Emma Conrads Roman „Süß ist der Tod“ ermittelt weiter, entwickelt sich zur Privatdetektivin für die Zeitung. Conny ist eigentlich zu Molitor gefahren, um das Interview mit ihm zu tätigen für die Morgenpost, was sie auch getan hat. Doch kaum ist sie aus der Tür raus, verstirbt ihr Interviewpartner – Giftmord! ...

    Mehr
    • 2
  • weitere