Emma Forrest Skin

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Skin“ von Emma Forrest

Ruby ist eine verführerische Mischung aus ironischer Heldin und spitzzüngiger Schlampe. Schonungslos sarkastisch und mit brillantem Galgenhumor erzählt sie in einer glasklaren, schnodderigen Sprache von ihrer Angst vor Beziehungen, ihrer Bulimie und den Selbstverstümmelungsversuchen.§

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Skin" von Emma Forrest

    Skin
    Minerva

    Minerva

    07. November 2009 um 11:54

    Laut Cover fand es Ethan Hawk "respektlos und schockierend" - ich fands einfach nur schwierig.
    Nett gemacht, Gossensprache - um provokant, jung, frech zu wirken..
    Mir hats wenig gebracht. Schön, dass es ein kurzes Buch ist und schnell ausgelesen ist.

  • Rezension zu "Skin" von Emma Forrest

    Skin
    JuleSued

    JuleSued

    05. December 2008 um 14:09

    Schrecklich! Nervend, ätzend...sicherlich auch Teil der Intention der AUtorin, trotzdem, nahezu unlesbar!