Rita und ihre Tiere. Emma Gündel, Panda

von Emma Gündel-Knacke 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rita und ihre Tiere. Emma Gündel, Panda
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rita und ihre Tiere. Emma Gündel, Panda"

Rita und ihre Tiere ist die Geschichte einer Freundschaft. Rita und Heinz sind eines Tages gute Freude, aber es hat sehr lange gedautert, ehe das Mädchen gemerkt hat, was für ein prächtiger Kern in dem Jungen stekt, den so viele verlachen. Dann aber steht Rita treu zu ihm, obwohl das wegen der Lieblosigkeit der anderen oft nicht leicht ist. Heinz soll mehr lernen als es seiner geringen Begabung entspricht.An seiner eigentlichen Begabung, einer tiefen Liebe zur Natur und den daraus entstandenen Kenntnissen und Neigungen, wird achtlos vorbeigegangen, und der Junge lebt völlig freudlos. Der kleinen Freundin Rita gelingt es schließlich, eine Helferin zu finden, wie sie der merkwürdige Junge nötig hat. Frau Falkner, die Frau des Tiroler Tierarztes, die schon so viele Kinderherzen mit neuem Mut erfüllt hat, hilft auch Heiz. Emme Gründel gelingt es in ihrer lebensnahen und herzenswarmen Art des Erzählens, dieses gerade in unseren Tagen so wichtige Thema mit viel Gefühl und Spannung zu behandeln.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B001D97JQ0
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Rastatt : Hebel-Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.1974

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AmberStClairs avatar
    AmberStClairvor 5 Jahren
    Der Beginn einer Freundschaft

    Inhalt:

    Rita und ihre Tiere ist die Geschichte einer Freundschaft. Rita und Heinz sind eines Tages gute Freude, aber es hat sehr lange gedautert, ehe das Mädchen gemerkt hat, was für ein prächtiger Kern in dem Jungen stekt, den so viele verlachen. Dann aber steht Rita treu zu ihm, obwohl das wegen der Lieblosigkeit der anderen oft nicht leicht ist. Heinz soll mehr lernen als es seiner geringen Begabung entspricht.An seiner eigentlichen Begabung, einer tiefen Liebe zur Natur und den daraus entstandenen Kenntnissen und Neigungen, wird achtlos vorbeigegangen, und der Junge lebt völlig freudlos. Der kleinen Freundin Rita gelingt es schließlich, eine Helferin zu finden, wie sie der merkwürdige Junge nötig hat. Frau Falkner, die Frau des Tiroler Tierarztes, die schon so viele Kinderherzen mit neuem Mut erfüllt hat, hilft auch Heiz. Emme Gründel gelingt es in ihrer lebensnahen und herzenswarmen Art des Erzählens, dieses gerade in unseren Tagen so wichtige Thema mit viel Gefühl und Spannung zu behandeln.



    Ein wunderschönes Kinderbuch, genauso wie ein Kind denkt ist es in diesem Buch von Emma Gündel beschrieben. Einfach erfrischend wie das hier dargelegt wird. Mit viel herzenswärme wird die Geschichte von den armen Heinz der Opa genannt wird erzählt. Wie Rita allmählich erkennt das Heinz ein guter Junge ist, der zwar nicht sehr begabt ist aber eine große Zuneigung zu der Natur und den Tieren hat. Und so beginnt eine aufrichtige Freundschaft...........

    Ich kann es empfehlen!

    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks