Emma Hart

 4,1 Sterne bei 374 Bewertungen

Lebenslauf von Emma Hart

Emma Hart schreibt nachts und am liebsten über Magie, Küsse und heiße Typen mit schwarzem Humor. Sie ist gern und viel beschäftigt – außer die Beschäftigung hat mit dem Abwasch zu tun, obwohl ihr dabei oft die besten Ideen kommen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Emma Hart

Cover des Buches Love Games - Spiel ohne Regeln (ISBN: 9783596030446)

Love Games - Spiel ohne Regeln

 (168)
Erschienen am 21.08.2014
Cover des Buches Love Games - Das Spiel geht weiter (ISBN: 9783596030453)

Love Games - Das Spiel geht weiter

 (113)
Erschienen am 27.11.2014
Cover des Buches Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht (ISBN: 9783596033270)

Love Games - Mit dem Feuer spielt man nicht

 (87)
Erschienen am 19.02.2015
Cover des Buches Never Forget (Memories Book 1) (ISBN: B00BJ92P72)

Never Forget (Memories Book 1)

 (1)
Erschienen am 20.02.2013
Cover des Buches A Magical History (The Mauve Legacy) (ISBN: B009VNNCNE)

A Magical History (The Mauve Legacy)

 (0)
Erschienen am 22.10.2012
Cover des Buches Love Games (ISBN: 9781444919813)

Love Games

 (0)
Erschienen am 25.10.2013

Neue Rezensionen zu Emma Hart

Cover des Buches Love Games - Das Spiel geht weiter (ISBN: 9783596030453)
booksandfunkoss avatar

Rezension zu "Love Games - Das Spiel geht weiter" von Emma Hart

Hm.
booksandfunkosvor 3 Monaten

Am Anfang dachte ich das Buch hat viel Potential. Denn nicht nur der Teaser aus Band 1, sondern auch Kapitel 1 waren vielversprechend..

..aber irgendwie kann ich leider überhaupt nicht fühlen, warum Megan unbedingt seine Seelenklemptnerin sein will.

Leider ist mir auch überhaupt nicht klar wann die Beiden sich verliebt haben?

Die Beziehung war eben auf einmal da und darauf baut das Buch auf.

Es gab auch sooo viele Wiederholungen.

Das war so anstrengend.

Dass Megan ihn so nötigt, sich zu öffnen hat sich irgendwie komisch angefühlt.

Ich verstehe auch nicht, wieso sie ihre Beziehung verheimlichen. Das wirkt alles so kindisch, dabei tun sie so erwachsen.

Und was ich am furchtbarsten finde:

Alle Probleme entstehen nur weil sie nicht miteinander reden.

Auch dieses Neandertaler Getue von Braden war mega affig und nervig.

Naja. Wenigstens die Erotik war ok.

Dennoch wollte ich am Ende einfach nur dieses langatmige, handlungsarme "Therapie"-Buch beenden, damit ich ein neues gutes Buch anfangen kann.

 

Band 3 wird wohl noch eine Weile auf meinem SuB liegen bleiben...

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Love Games - Spiel ohne Regeln (ISBN: 9783596030446)
booksandfunkoss avatar

Rezension zu "Love Games - Spiel ohne Regeln" von Emma Hart

Joar. Ein typischer "spicy"-Jugendroman
booksandfunkosvor 3 Monaten

Das Buch hat eine sehr lockere, fast schon vulgäre Sprache. Muss man mögen, ich fand es aber okay.

Mit der Hintergrundgeschichte von Maddie wurde ich nicht ganz warm, das Thema Drogen und Familienprobleme mag ich einfach nicht so sehr. Aber es hat gut zu ihr und der Geschichte gepasst.

Braden hingegen mochte ich lieber als Maddie.

Er ist schon relativ heiß und flirtet viel, während Maddie mir irgendwie zu schüchtern war, überhaupt keine Initiative gezeigt außer Braden zu ignorieren.

Es gab durchaus heiße Szenen und viele Küsse, aber alles ging immer von Braden aus.

Im ganzen Rest der Geschichte kamen sie mir so alt wie beschrieben vor, aber dieses "Wir sind jetzt zusammen" verkünden fand ich etwas zu kindisch. Auch dieses Plakat mit dem Ablauf kommt mir eher kindisch vor.

Und warum Maddie ihre Freundinnen, die die ganze Zeit immer zu ihr gehalten haben, über ihre Gefühle anlügt, obwohl es bei der Wette um nichts geht, verstehe ich auch nicht.

Überhaupt der Sinn der Wetten erschließt sich mir nicht so recht..

Das Buch liest sich dennoch schnell weg, und der Teaser auf Band 2 war nicht schlecht.

Aber ob man es jetzt unbedingt gelesen haben muss..

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Love Games - Spiel ohne Regeln (ISBN: 9783596030446)
Buch_Versums avatar

Rezension zu "Love Games - Spiel ohne Regeln" von Emma Hart

…streitsüchtig, einnehmend, voller Zwiespalt & doch perfekt als Einheit...
Buch_Versumvor 7 Monaten

Hier bekommen wir ein Gespann geboten, dass unterschiedlicher den je sein könnte. Der Aufreißer und die abgeschiedene stille Maus, die doch ihren Freundeskreis hat.
Dieser will sie in eine Wette verstricken. Ihre Herausforderung, schafft sie es den Frauenheld in sich verliert zu machen.
Eine schwierige Situation wäre da nicht auch der junge Mann genau auf das gleiche Ziel aus.
Wer am Ende wohl als Gewinner der Wette hervorgeht ?

Lest selbst, verliert euch in den komplexen Persönlichkeiten und ihrem verwirrenden Zusammenkommen.
Zu dem ihre Verletzlichkeit zutage kommt, ihre gemeinsamen Vorlieben als auch die wundervolle Einheit.

Ich wurde sofort wieder in die Geschichten gezogen, haben an den Leben teilgenommen und wurde von den Schicksalsschlägen mitgerissen.
Jede der Protagonisten spricht für sich, zieht in seine Schwächen, aber auch in die starken Momente voller Hilfsbereitschaft, Fürsorge und liebevollen Umgang.

Ihre Dynamik und Chemie sind perfekt aufeinander abgestimmt und lässt einen berauschend an den amüsierten Konfrontationen teilnehmen.

Die Werke begeistern nicht nur vom ersten Moment, ergreift und involviert in die emotionsgeladenen Verwicklungen, macht auch wunderbare Weise Lust auf mehr.
Gewürzt wird dies von wundervollem Humor, berauschender Zweisamkeit und genialen Freunden, die an ihrer Seite unterstützend zur Seite stehen.

Ich kann euch das Buch nur an Herz legen, es beflügelt, entzückt und kostet einige Nerven. Ein perfektes, gefühlvolles Lesevergnügen.

Ich bleibe daher zufrieden, beflügelt vom dem ungleichen Paar, gepackt und gefühlvoll entzückt zurück.

#LoveGames
#SpielohneRegeln
#EmmaHart
#Fischer
#Rezension

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 432 Bibliotheken

von 113 Leser*innen aktuell gelesen

von 18 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks