Emma Healey

(131)

Lovelybooks Bewertung

  • 236 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 50 Rezensionen
(54)
(43)
(24)
(10)
(0)

Bekannteste Bücher

Elizabeth wird vermisst

Bei diesen Partnern bestellen:

Elizabeth is Missing

Bei diesen Partnern bestellen:

Elizabethè scomparsa

Bei diesen Partnern bestellen:

Elizabeth is Missing

Bei diesen Partnern bestellen:

Elizabeth is Missing

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein bewegender Roman über Alzheimer, Familie und die heutige Welt

    Elizabeth wird vermisst

    Anneja

    11. June 2017 um 12:34 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Ich bin einfach nur überwältigt. Selten hat mich ein Buch so nah an meine emotionalen Grenzen gebracht. Denn um die Thematik in diesem Buch machen sich die wenigsten in meinem Alter Gedanken, Alzheimer. Dabei wissen wir nicht wann es wen trifft, schon allein da die Erkrankung schleichend ist. Das Buch offenbarte mir, zum einen den Blickwinkel einer Betroffenen und zum anderen den der Angehörigen und wie sie es schaffen müssen ein möglichst normales Leben für ihre Lieben zu erschaffen, was nicht immer leicht ist.Maud ist nicht ...

    Mehr
  • Sehr authentisch

    Elizabeth wird vermisst

    Starbucks

    29. April 2017 um 17:08 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Emma Healey, die Autorin von „Elizabeth wird vermisst“ muss wohl selbst mit einer dementen Mutter oder anderen Person zusammengelebt haben. Ein solcher Roman wäre ihr sonst vermutlich nicht gelungen. Ihr Roman sollte von allen gelesen werden, die mit dementen Personen zu tun haben, denn er hilft ganz sicher, Demenz und Demenzkranke besser zu verstehen. Ich habe das Hörbuch von „Elizabeth wird vermisst“, erschienen im Lübbe Audio Verlag als gekürzte Lesung und gelesen von Katharina Thalbach, gehört und werde somit auch das Hörbuch ...

    Mehr
  • Elisabeth wird vermisst...

    Elizabeth wird vermisst

    buecherwuermli

    07. February 2017 um 20:59 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Titel: Elisabeth wird vermisst Autor: Emma Healey Seitenzahl: 400 Verlag: Lübbe Inhaltsangabe: »Elizabeth wird vermisst«, sage ich. »Habe ich dir das schon erzählt?« Ich schaue Helen an, sie mich aber nicht. »Ja, hast du. Was willst du essen?« Ich starre sie über den Rand meiner Speisekarte hinweg an. Ich habe keine Ahnung, wo wir sind. Maud hat Demenz. Und sie sorgt sich um ihre verschwundene Freundin Elizabeth. Auf der Suche nach ihr gleitet Maud immer öfter in die Vergangenheit ab. Denn kurz nach Kriegsende verschwand ...

    Mehr
  • Heart-wrenching and sad

    Elizabeth is Missing

    ichundelaine

    16. September 2016 um 08:39 Rezension zu "Elizabeth is Missing" von Emma Healey

    There are books I put off reading for the topic is "too heavy". This story about a demented grandmother (Maud), seeking for her friend Elizabeth who may or may not be gone missing hit a little too close to home for me (Grandma had dementia, too). Even though I was stable when starting to read this book, it still shook me pretty bad. To say the least, it is a shattering picture of what dementia does to people, their brains and even their character, but also a light crime story where two people from Maud's life go missing. It is a ...

    Mehr
    • 2
  • Elizabeth wird vermisst

    Elizabeth wird vermisst

    Seehase1977

    10. September 2016 um 10:28 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Zum Inhalt:Maud Horsham lebt trotz ihrer fortgeschrittenen Demenz immer noch alleine in ihrem Haus. Ihre Tochter Helen und eine Pflegekraft sehen regelmäßig nach ihr. Maud verteilt, um nicht zu vergessen, überall in ihrer Wohnung Klebezettel mit wichtigen Informationen. Doch immer öfter verwirren sie diese kleinen gelben Gedankenstützen, anstatt ihrem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen. Maud vergisst, dass sie keine Pfirsichkonserven mehr kaufen soll, vergisst, dass sie sich schon ein dutzend Mal Tee gekocht hat und deswegen ...

    Mehr
  • bewegend

    Elizabeth wird vermisst

    dieFlo

    15. July 2016 um 09:12 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Maud ist über 80 und lebt noch allein in ihrem Haus, doch immer mehr müssen Zettel sie an die kleinen Dinge des Alltags erinnern und immer mehr weiß sie auch mit diesen Zetteln nichts anzufangen. Ihre Tochter lässt einen Pflegedienst kommen, doch Maud fällt es schwer, diese zu erkennen. Maud geht einkaufen und kauft immer die gleichen Dinge, dabei braucht sie diese nicht und irgendwann merkt Maud, dass ihre beste Freundin Elisabeth nicht da ist. Sie geht immer wieder zu dem Haus, wo sie lebt, aber da ist ein Fremder. Sie sucht, ...

    Mehr
  • Gut, ungewöhnlich aber mit Längen

    Elizabeth wird vermisst

    Karen_Nieberg

    11. March 2016 um 15:47 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Der Roman zieht meines Erachtens seine Stärke aus der konsequent durchgehaltenen Perspektive der dementen, gewissermaßen nach einer Art von Erlösung suchenden Maud. Der Autorin gelingt es, die anderen Charaktere - allen voran Mauds Tochter Helen - nur darüber, wie sie auf Maud reagieren, Authentizität zu verleihen.Was mich ebenfalls beeindruckt hat, ist Healeys Mut, den Leser mitarbeiten zu lassen und selbst bei der Auflösung kein Schwarz und Weiß anzubieten. Wir sehen niemals in die Köpfe der Nebenfiguren, nur in Mauds Kopf, und ...

    Mehr
  • Der Weg ins Vergessen

    Elizabeth wird vermisst

    Loukia

    24. October 2015 um 16:36 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Maud ist 82 Jahre alt und braucht jede Menge Notizzettel, um sich in ihrem Leben zu orientieren. Ganz dringend möchte sie herausfinden, was aus ihrer Freundin Elizabeth geworden ist. Doch niemand nimmt ihre Suche ernst. Während die Gegenwart für Elizabeth immer verwirrender wird, kehren die Erinnerungen an ihre Schwester zurück,deren spurloses Verschwinden in der Nachkriegszeit nie aufgeklärt wurde. Ein sehr berührender Roman über eine Frau, die ins Vergessen abgleitet. Neben aller Traurigkeit besitzt diese Geschichte ...

    Mehr
  • Demenz zum Nachfühlen

    Elizabeth wird vermisst

    taigala

    11. October 2015 um 20:26 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Dieses Buch hatte für mich viele Wow-Effekte. Da ich selbst mit Patienten dieser Krankheit arbeite, fand ich es beeindruckend, wie die Autorin es schafft, aus Sicht einer Demenzkranken zu schreiben. Das Umfeld, sie, die Situation,...alles wird nachvollziehbar und ein Perspektivwechsel ermöglicht. Tolles Buch!

  • alt werden?

    Elizabeth wird vermisst

    dominona

    23. August 2015 um 21:59 Rezension zu "Elizabeth wird vermisst" von Emma Healey

    Die Protagonistin strengt an, denn sie hat Alzheimer und während wir ihr dabei zusehen, wie sie die einfachsten Dinge vergisst, merken wir schnell: es gibt etwas Wichtiges, an das sie sich unbedingt erinnern muss, denn eine ihrer Freundinnen wird vermisst. Dieses Buch besteht aus Zeitsprüngen und erzählt verschiedene Geschichten, sodass man zeitweise das Gefühl hat, selbst vom Vergessen heimgesucht worden zu sein. Das Buch berührt, macht aber auch Angst vor dem Alter.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks