Emma M. Green Du + Ich: Wir Zwei, 10

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du + Ich: Wir Zwei, 10“ von Emma M. Green

Die Emotionen haben ihren Höhepunkt erreicht! *** “Vadims Blick ist voll von einem starken, fast schon brutalen Verlangen. Mit einer Handbewegung zieht er mir mein rotes Kleid über den Kopf. Mein zerzaustes Haar fällt wieder auf meine Schultern. Ein paar Strähnen fliegen in sein Gesicht, aber ihn stört das nicht.” *** Muss man sich wirklich alles sagen, wenn man sich liebt? Alma Lancaster hält die Geheimnisse ihres Multimilliardärs einfach nicht mehr aus. Aber sie hat Vadim auch nicht alles gesagt. Während die dunkle Vergangenheit ihres Freundes wieder hochkommt, während sich ihre beste Freundin auf die Geburt vorbereitet, droht Almas Leben sich für immer zu verändern. In guten wie in schlechten Zeiten… und weit darüber hinaus. Im zehnten Band der Saga Du + Ich: Wir Zwei lieben und zerfleischen sich die beiden Protagonisten, weil sie genau wissen, wie das geht. Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten Szenen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Clementine

    Du + Ich: Wir Zwei, 10

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2014 um 22:15

    “Vadims Blick ist voll von einem starken, fast schon brutalen Verlangen. Mit einer Handbewegung zieht er mir mein rotes Kleid über den Kopf. Mein zerzaustes Haar fällt wieder auf meine Schultern. Ein paar Strähnen fliegen in sein Gesicht, aber ihn stört das nicht.” *** Muss man sich wirklich alles sagen, wenn man sich liebt? Alma Lancaster hält die Geheimnisse ihres Multimilliardärs einfach nicht mehr aus. Aber sie hat Vadim auch nicht alles gesagt. Während die dunkle Vergangenheit ihres Freundes wieder hochkommt, während sich ihre beste Freundin auf die Geburt vorbereitet, droht Almas Leben sich für immer zu verändern. In guten wie in schlechten Zeiten… und weit darüber hinaus. Der Vorteil von solchen Geschichten ist, das sie leicht zu lesen, unanspruchsvoll und ideal für zwischendurch sind. Sie zeichnen sich nicht durch Tiefgründigkeit oder Anspruch aus, wer das erwartet ist hier nicht richtig. Ich lese solche Geschichten gern an verregneten Wochenenden, vor dem Schlafen gehen, beim Sonnenbaden, im Zug oder in der Pause. Die Sprache und der Schreibstil sind einfach, unkompliziert und man versteht die Geschichte auch ohne Hintergrundwissen der Filmbranche. Das manchmal Bezug auf aktuelle Filme oder Schauspieler genommen wird ist ein netter Nebeneffekt. Zum Inhalt: Die vier Sterne sind ausschliesslich Clementine zu verdanken, die mit ihrer schräg-liebenswürdigen Art genau meinen Geschmack trifft. Ich habe mit ihr gelitten und mich gefreut! Alma verzeiht den "grossen" Vertrauensbruch mal wieder fast in der gleichen Sekunde, vielmehr stellt sie sich bedingungslos an seine Seite und steht ihm in einer Hetzkampagne zur Seite. Ihre Schwester hat mal wieder kein Glück mit ihren Männern... so langsam tut sie mir sehr leid.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks