Emma Marten

 4.2 Sterne bei 33 Bewertungen
Autorin von The Blinds, The Blinds und weiteren Büchern.
Emma Marten

Lebenslauf von Emma Marten

Die Frage, die vermutlich jeden Leser brennend interessiert, ist: Wieso man schreibt? Die Frage ist gleichzeitig leicht und schwer zu beantworten. "Ich muss einfach schreiben, habe es getan, seitdem ich das Alphabet kenne, und werde es tun, bis meine Finger oder mein Gehirn sich verabschieden. Es ist ein Zustand, indem ich aufhöre zu existieren und meine Welten, Charaktere, Emotionen, etc. zum Leben erwachen." Emma Martens Bio dreht sich natürlich auch ums Lesen und Schreiben ;) 1995 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren und mit unzähligen Geschichten aufgewachsen. Ihre Wunschlisten sind von Büchern übergequollen (tun sie heute noch) und das meiste Taschengeld ist dafür draufgegangen. Den Bachelor in Germanistik und Soziologie hat sie direkt ans Abitur drangehängt und erfolgreich abgeschlossen.

Alle Bücher von Emma Marten

The Blinds

The Blinds

 (24)
Erschienen am 26.11.2017
The Blinds

The Blinds

 (10)
Erschienen am 06.06.2018
The Blinds: Spiel nicht nach ihren Regeln

The Blinds: Spiel nicht nach ihren Regeln

 (0)
Erschienen am 25.06.2018

Neue Rezensionen zu Emma Marten

Neu
AnnisBuecherparadiess avatar

Rezension zu "The Blinds" von Emma Marten

Ein fantastischer Einstieg in diese Dilogie
AnnisBuecherparadiesvor einem Monat

Eigene Meinung : 

Das Cover hat mich neugierig gemacht. Und es hat sich gelohnt. Jede Menge Geheimnisse erwarten euch in diesem Buch. Genau damit beginnt es.....viele Fragen und Geheimnisse die es gilt aufzuklären. Riley ist ein sehr liebes Mädchen, was seinem alter schon weiter voraus ist. Die ist so, weil sie in ihrem Leben schon sehr viel durch gemacht hat. Sie lebt in den Randbezirken nahe den Slums. Sie wurde bei den Blinds angemeldet von jemandem der ihr sehr nahe steht, wer genau das ist, erfahrt ihr wenn ihr es selbst lest. Am Anfang möchte sie da garnicht mit machen. Sie lernt im Laufe des Spiels Duke, Sasha und Amely kennen die für Riley sehr wichtig werden.Duke ist der Gewinner der Blinds aus der 1 Staffel. Amely ist seine kleinere Schwester. Die beiden kommen aus einer reicheren Familie die im Zentrum lebt. Die Unterschiede zwischen dem Zentrum und den Randbereichen sind so extrem, dass man hofft, dass es in der richtigen Welt nicht mal soweit kommt.

Dieses Spiel entwickelt sich ganz anders als man am Anfang denkt, es sind teilweise Parallelen zu erkenne zwischen Panem und Germany´s next Topmodell, aber das finde ich nicht schlimm, eher interessant. Es wird im Laufe der Story zu was ganz eigenem.

Durch die Geheimnisse die das Buch innehat, möchte ich nicht zu viel verraten indem ich hier preisgebe, wer was mit wem zu tun hat und was in den Spielen so von den Kandidaten verlangt wird. Die Protagonisten entwickeln sich alle sehr gut in dieser Story und es macht Spaß mitzuerleben wie sie dies tun. Man weint mit ihnen, lacht mit ihnen.

Fazit : 

Ich freue mich auf die Fortsetzung !!!!! Klare Leseempfehlung !!!!

Kommentieren0
2
Teilen
Phil09s avatar

Rezension zu "The Blinds" von Emma Marten

Tolle Fortsetzung
Phil09vor 3 Monaten

Da schon Emma Marten´s Auftaktband "The Blinds - Es ist ein Spiel. Also spiel!" mein Herz für Dystopien neu entfachen und zugleich erobern konnte, wollte ich selbstverständlich wissen, wie es im großem Finale von "The Blinds – Spiel nicht nach ihren Regeln" weitergeht!

Ohne zuviel von der Handlung spoilern zu wollen, geht Riley´s Verwandlung zu einer überaus interessanten und starken Persönlichkeit weiter. Die Handlung bleibt über das ganze Buch spannend und wartet ein ums andere mal mit überraschenden Wendungen auf.

Autorin Emma Marten überzeugt auch in ihrem Finalband mit ihrer Kreativität und ihrem feinem Händchen für tolle Charaktere.

Ein besonderer Eyecatcher ist auch dieses Mal das tolle Cover, welches punktgenau zur Geschichte passt.

Fazit – "The Blinds" bietet Lesespass und Spannung bis zur letzten Seite.

Kommentieren0
3
Teilen
Jazzys avatar

Rezension zu "The Blinds" von Emma Marten

Überraschend tolle Fortsetzung!
Jazzyvor 3 Monaten

Inhaltsangabe zu "The Blinds" Teil 2:


Ich hatte noch eine Chance
Ich war noch hier
Ich war weiter
Rileys Traum vom Sieg der Blinds ist in greifbare Nähe gerückt. Sie ist die erste Kandidatin aus den Randbezirken, die es in die Top 20 geschafft hat. Doch es bleibt keine Zeit zum Durchatmen. Sie muss sich entscheiden, wer sie ist und wofür sie kämpfen will. Für ihre Träume oder eine gerechte Welt?



Meine Meinung:


Der erste Teil hatte mich schon sehr gefesselt, desto mehr war ich auf den zweiten Teil gespannt. Riley kam viel weiter bei den Blinds, als sie selbst gedacht hatte. Ihrem Bruder scheint es schlechter zu gehen und ihre Gefühle für Duke verstärken sich. Es ist sehr angenehm zu lesen, wie sich Riley ihren neuen Freunden öffnet. Riley ist ein Charakter, der mal etwas anders ist und die sich sehr viele Gedanken über ihre Vergangenheit und ihre Zukunft macht. Durch Rückblicke erfährt der Leser, weshalb sie in manchen Situationen seltsam reagiert.
An diesem Buch hat mir am meisten gefallen, dass es sehr überraschend geschrieben ist und einiges nicht vorhersehbar war. Ein großes Lob an die Autorin, die sehr einfallsreich und spannend geschrieben hat.
Die Spannung war für mich bis zum Schluss spürbar. 


Fazit:


Ein gelungener spannender zweiter Teil, dem ich jedem nur empfehlen kann. Lesevergnügen pur und eine fantastische Reise eines Mädchens, das über sich selbst hinauswächst.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EmmaMartens avatar
Die Blinds gehen weiter ...

Klappentext
Ich hatte noch eine Chance
Ich war noch hier
Ich war weiter

Rileys Traum vom Sieg der Blinds ist in greifbare Nähe gerückt. Sie ist die erste Kandidatin aus den Randbezirken, die es in die Top 20 geschafft hat. Doch es bleibt keine Zeit zum Durchatmen. Sie muss sich entscheiden, wer sie sein und wofür sie kämpfen will. Für ihre Träume oder eine gerechte Welt?


"The Blinds - Spiel nicht nach ihren Regeln" ist der finale Teil der Blinds-Dilogie.
Vorausgesetzt bei dieser Leserunde wird der erste Teil, ansonsten kann die Handlung des 2. Teils nicht verstanden werden.

Für die Teilnehmer der Leserunde stellt die Autorin 10 E-Books zur Verfügung und nimmt auch selbst an der Leserunde teil.
Unter den Teilnehmern, die sich gut beteiligen, wird ein signiertes Print-Exemplar verlost. Gerne darfst du auch mit deinem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen.

Wer gerne an der Leserunde teilnehmen möchte, beantwortet bitte folgende Fragen: Welcher Charakter aus The Blinds 1 ist dein Liebling und wieso?
Und gib bitte an, welches E-book-Format du benötigst.
Zur Leserunde
EmmaMartens avatar
Klappentext
Ich hatte keine Chance
Aber ich tat es
Ich war hier

Geheimnisse sind kein Fremdwort für Riley. Ihre Kindheitsträume hat sie längst begraben. Doch dann bietet sich ihr die Chance, an der bekanntesten Fernsehshow des Landes teilzunehmen - den Blinds. Und plötzlich rücken all diese Träume in greifbare Nähe ...

###YOUTUBE-ID=OMLDNogd8D8###
(C) Vanessa G.


"The Blinds - Es ist ein Spiel. Also spiel!" ist der Auftakt zu einer Dilogie.

Für die Teilnehmer der Leserunde stellt die Autorin 10 E-Books zur Verfügung und nimmt auch selbst an der Leserunde teil.

Wer gerne an der Leserunde teilnehmen möchte, beantwortet  bitte folgende Frage: Was waren deine Kindheitsträume?
Und gib bitte an, welches E-Book Format du benötigst.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

auf 25 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks