Emma McLaughlin

(212)

Lovelybooks Bewertung

  • 312 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 27 Rezensionen
(35)
(73)
(72)
(25)
(7)

Bekannteste Bücher

Liebe auf eigene Gefahr: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Nanny Diaries, deutsche Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe auf eigene Gefahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tagebücher einer Nanny

Bei diesen Partnern bestellen:

So Close

Bei diesen Partnern bestellen:

How to Be a Grown-Up

Bei diesen Partnern bestellen:

The First Affair

Bei diesen Partnern bestellen:

Over You

Bei diesen Partnern bestellen:

Between You and Me

Bei diesen Partnern bestellen:

The Real Real

Bei diesen Partnern bestellen:

Nanny Returns

Bei diesen Partnern bestellen:

Dedication

Bei diesen Partnern bestellen:

The Nanny Diaries

Bei diesen Partnern bestellen:

THE NANNY DIARIES: A NOVEL (OM)

Bei diesen Partnern bestellen:

Citizen Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

Dedication

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Emma McLaughlin - Tagebücher einer Nanny

    Tagebücher einer Nanny

    Chrissy87

    20. July 2017 um 12:43 Rezension zu "Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Bei dieser Geschichte konnte man so richtig mit Nanny mitfiebern. Was war ich sauer und angepisst über ihre Chefin, die meinte sich alles heraus nehmen zu können. Nur weil sie Nanny den Mindestlohn zahlt, meint sie, dass Nanny keine Recht mehr auf Freizeit, Urlaub oder gar ein eigenes Leben hat. Und dann blendet sie auch noch komplett aus, was Nanny alles für die Familie macht. Für den Jungen tat es mir nur unendlich Leid. Das Ende musste ja so kommen, aber wenigstens hat Nanny ja Madonna.

  • Liebesroman-Challenge 2016: Die Liebe von Stadt zu Stadt

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge: Die Liebe von Stadt zu Stadt Seid ihr in eurem tiefsten Inneren hoffnunglose Romantiker? Fiebert ihr gerne mit den verschiedensten Protagonistinnen um den Mann ihrer Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Denn wir wollen 2016 gemeinsam verschiedenste Städte und Schauplätze von Liebesromanen besuchen und herausfinden: wo ist die Liebe am schönsten? Ist es wirklich die Hauptstadt der Liebe oder doch die Stadt, die niemals schläft? Macht euch bei der Liebesroman-Challenge auf ...

    Mehr
    • 421
  • Nettes, oft lustiges Buch für Zwischendurch, dass sich aber leider vielen Klischees bedient

    Die Tagebücher einer Nanny

    jasbr

    04. September 2015 um 18:06 Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Nanny jobbt als Kindermädchen in New York und wird mit einer, sagen wir, seeehr reichen Familie konfrontiert, die sich nicht wirklich um ihr Kind schert.  Die Familie selbst wird nur mit Familie X bezeichnet - das Buch kommt also mit sehr wenigen Namen aus. Nanny ist Nanny, die Eltern Mr und Mrs X. Zuerst war ich dadurch etwas verwirrt, mit der Zeit fand ich das allerdings eine richtig coole Idee, da dadurch die Geschichte etwas übertragbares bekam. Die Sprache ist leicht und flüssig zu lesen, es macht wirklich Spaß. Mehr als ...

    Mehr
  • Liebe auf eigene Gefahr mit ziemlich wenig Gefahr

    Liebe auf eigene Gefahr

    jujumaus

    07. May 2014 um 22:26 Rezension zu "Liebe auf eigene Gefahr" von Emma McLaughlin

    Ich hatte von "Liebe auf eigene Gefahr" einen witzigen Frauenroman erwartet, in dem die Protagonistin Kate mit ihrem Jugendfreund und Starmusiker Jake abrechnet. Ich hatte mir auch vorgestellt, dass es zwischen den beiden nur so knistert, wenn sie sich begegnen bzw. zusammen sind. Im Text wurde auch öftres erwähnt, dass angeblich Spannung zwischen ihnen herrschen würde, aber zu spüren bekam der Leser davon leider gar nichts. Ebenso habe ich auf witzige Stellen gewartet, sowie auf eine pfiffige Protagonistin, aber leider habe ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Die Tagebücher einer Nanny

    literat

    05. November 2012 um 11:39 Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Nanny ist STudentin in New York und finanziert sich ihr Studium als Kindermädchen. Sie bekommt eine Stelle bei einem Vierjährigen udn dessen Eltern in der Park Avenue. Nun muss die Nanny sich nicht nur um das Kind kümmern sondern vor allem um die Mummy, die sie als Köchin, Putzfrau, Einkäuferin, etc. missbraucht. Natürllich durchschaut die Nanny die Mummy, kann aber aus Pflichtgefühl, dem Kind gegenüber, nicht kündigen. Daddy ist kaum da und betrügt seine Frau zu allem Überfluss noch. Nanny gibt sich alle Mühe um das Kind und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Die Tagebücher einer Nanny

    Kanjuga

    07. June 2012 um 22:37 Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Nan braucht zur finanzierung ihres Studiums einen Job. Da sie schon in früheren Semestern Kinder betreut hat will sie auch dieses mal ihr Glück als Nanny versuchen. Durch Zufall bekommt sie eine Anstellung bei der UpperClass Familie X in der die neurotische Mutter möglichst wenig mit ihrem Kind zu tun haben möchte außer natürlich die Auswahl der richtigen Fortbildungskurse und Freunde für den 4jährigen zu treffen. Während der Vater sich kaum blicken lässt und lieber mit seiner Geliebten rumturtelt, sucht sein kleiner Sohn Grayer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe auf eigene Gefahr" von Emma McLaughlin

    Liebe auf eigene Gefahr

    Dubhe

    26. June 2011 um 13:31 Rezension zu "Liebe auf eigene Gefahr" von Emma McLaughlin

    Kate zog damals in eine neue Stadt und besuchte eine völlig neue Schule. Dort musste jeder in jemanden verknallt sein und sie sagte, Jake sei ihr Schwarm. Jahre sind seitdem vergangen, und Jake ist nun ein Superstar. Endlich ist Jake in seiner Heimatstadt und Kate macht sich auf den Weg um Jake sein bisheriges Leben bereuen zu lassen, um ihm zu zeigen, was er mit ihr verpasst, um endlich ihren inerren Frieden zu finden. Leider hat Jake noch immer seinen reizenden Charme... . Am Anfang ist das Buch ziemlich unübersichtlich. Man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Die Tagebücher einer Nanny

    gerhard_pfeiffer

    16. June 2011 um 12:14 Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Am Ende stellt sich einem die Frage, warum hat sie solange durchgehalten. Es hat lustig begonnen, es wurde dramatisch und am Ende plätscherte es dahin. Alles in allem war es mir zu lang, zu ausufernd und auch zu unglaubwürdig. Der Stil hat mir ganz gut gefallen. Leider bekam ich die Protagonistin nicht richtig zu fassen, als das ich mit ihr leiden konnte. Vieles war mir zu hölzern beschrieben und dadurch war ich gefühlsmäßig nicht immer bei der Sache. Aufgrund der Längen bereitete das Lesen nicht immer Vergnügen. Es kostet ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Die Tagebücher einer Nanny

    KathyKelly

    13. April 2011 um 11:06 Rezension zu "Die Tagebücher einer Nanny" von Emma McLaughlin

    Nanny ist Studentin und arbeitet nebenbei als Kindermädchen, um sich die Miete und ihr Studium leisten zu können. Ihr neuer Job verschlägt sie in die vornehme Park Avenue. Dort soll sie den vierjährigen Grayer betreuen, der mit seinen Eltern Mr. Und Mrs. X in einem luxoriösem Appartment lebt. Schon bald entwickelt sich der Job zu einem stressigen Alptraum. Neben Grayers unzähligen Aktivitäten, die ihm helfen sollen später einmal Karriere zu machen, macht Mrs. X sie immer mehr zu ihrer Assistentin für ihre schicken Veranstaltungen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe auf eigene Gefahr" von Emma McLaughlin

    Liebe auf eigene Gefahr

    lovely_ann

    06. March 2011 um 17:05 Rezension zu "Liebe auf eigene Gefahr" von Emma McLaughlin

    Kate erhält einen Anruf von ihrer besten Freundin Laura: ihr Ex-Freund Jake, inzwischen ein gefeierter Rockstar, ist zurück in ihrer Heimatstadt in Vermont. Die Gelegenheit, ihm endlich die Meinung zu sagen und so fliegt Kate kurzerhand nach Hause, um genau das zu tun. Leider trifft sie dort nicht alles so an, wie sie vermutet: zum einen verhalten sich ihre Eltern seltsam und brechen gerade ihre Zelte in Vermont ab, zum anderen verhält sich auch Jake nicht gerade plangemäß. Und das es in der Stadt auch vor Kamerateams, Paparazzis ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks