Emma McLaughlin , Nicola Kraus The Nanny Diaries

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Nanny Diaries“ von Emma McLaughlin

Nanny ist Studentin und sie braucht dringend Geld. Seit Jahren nimmt sie Jobs als Kindermädchen an, aber diesmal hat sie das große Los gezogen: Nanny wird von Mrs. X angeheuert, Gattin eines erfolgreichen Bankers und Mutter des kleinen Grayer. Man wohnt in einem riesigen Appartement und setzt alles daran, die Unannehmlichkeiten des Lebens auszublenden. Leider gehört dazu seit vier Jahren auch ein Kind. Grayer hat es nicht leicht: Er liebt seine Mutter, die jedoch den Kontakt mit ihm wegen Lästigkeit und Verschmutzungsgefahr tunlichst meidet. Er vergöttert seinen Vater, bekommt ihn allerdings so selten zu Gesicht, dass er dessen Visitenkarte als Talisman immer bei sich trägt. Nur Nanny kümmert sich wirklich um ihn.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen