Emma Peony

 4.4 Sterne bei 85 Bewertungen

Alle Bücher von Emma Peony

Neue Rezensionen zu Emma Peony

Neu
D

Rezension zu "Die Magie der letzten Wünsche (German Edition)" von Emma Peony

Super gefühlvoll
Daniela_Latzelvor 3 Monaten

Der Titel des Buches hat mich auf das Buch aufmerksam werden lassen. Ich war gespannt, was sich dahinter versteckt. 


Und was soll ich sagen? 
Dies war für mich das 3 te. Buch der Autorin und bisher auch das Beste.

Der Schreibstil ist fliessend und leicht. 
Die Autorin hat sich hier eine tolle, herzerwärmende Geschichte ausgedacht. 
Sie ist voller Gefühle und regt zum Nachdenken an.
Die Charaktere sind alle samt liebevoll ausgearbeitet.
Neben Heinrich, der Kilian viel beibringt , und zu seiner Bezugsperson wird, mag ich auch die Wünsche der einzelnen älteren Herrschaften.

Alles in allem für mich eine gefühlvolle Geschichte - die man locker in einem Rutsch verschlungen kann!

Kommentieren0
0
Teilen
vonnees avatar

Rezension zu "Der Sommer der letzten Wünsche (Die Magie der letzten Wünsche)" von Emma Peony

Kilian ist wieder da
vonneevor 5 Monaten

Ich durfte auch beim 2. Teil bei der Leserunde dabei sein. Dies hat aber keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung zum Buch.

Das Cover sieht sommerlich frisch aus und lädt dazu ein sich dieses zu nehmen und sofort mit dem lesen zu beginnen.

Auch dieser Teil hat mich total gefesselt, ich habe wieder mit gelitten, gelacht und geweint.

Kilians Kumpel Giovanni war dieses mal etwas mehr an der Geschichte beteiligt, das fand ich richtig gut. Die beiden sind ein super Gespann.

Diese Geschichte toppt noch den ersten Teil, was ich mir nicht vorstellen konnte. 

Emma Peony schreibt wieder mit sehr viel Gefühl, es steckt viel Spannung und einige Überraschungen in der Geschichte.

Jetzt bin ich gespannt ob und wann es einen 3. Teil geben wir, denn das Ende lässt darauf schließen.


Kommentieren0
2
Teilen
TanjaChristmanns avatar

Rezension zu "Der Sommer der letzten Wünsche (Die Magie der letzten Wünsche)" von Emma Peony

Tanja Christmann (TC´s gemütliche Leseecke)
TanjaChristmannvor 5 Monaten

Zum Inhalt mit meinen Worten:

Kilian wird von seiner Freundin verlassen und fällt in ein sehr tiefes Loch. Einziger Lichtblick ist sein bester Freund Giovanni und das was er gerne macht... Wünsche erfüllen. Aber nicht für jeden, sondern für verstorbene erfüllt er einen letzten Wunsch.

Doch seine nächste Klientin ist anspruchsvoll... er muss sich ihr stellen, wenn er ihren letzten Wunsch erfüllen möchte. Doch kann er dies überhaupt?


Mein Fazit:

Leider fand ich das Buch viel zu kurz. Dafür aber wirklich sehr schön. Der Schreibstil hat mich dazu eingeladen, dass ich wirklich in einem Rutsch das Buch durchlesen wollte und konnte.
Mit Kilian konnte ich so richtig mit leiden. Aber auch im weiteren Verlauf lachen. Aber auch sein Freund Giovanni habe ich als Charakter wirklich lieben gelernt. Wer ihn zum Freund hat, kann sich auf Pferde stehlen einstellen.

Es war sehr schön zu lesen, wie sich die beiden im Laufe des Buches verändert und gewandelt haben

Aber auch der Therapeut war eine lustige Figur in dem Buch. Mir sind ein paar Dinge aufgefallen, die im realen Leben doch anders laufen. Aber das hier ist ein Buch und ich fand das Buch sehr schön.
Den Vorgänger des Buches habe ich nicht gelesen. Aber das macht gar nichts. Denn es wurde nichts aus dem ersten Band verraten; zumindest ist mir nichts aufgefallen. Aber: ich fand das Ende sehr traurig. Zwar kein mega Cliffhanger, aber doch einen Vorgeschmack auf das was folgen wird bzw. folgen könnte.
Eine Sache in dem Buch möchte ich auch gerne einmal machen. Und ohne dass ich zuviel verrate, kann ich aber verraten was dies ist: ich würde nachts gerne mal in einem Kaufhaus shoppen. Ganz alleine, nur die Bücher, Kleider, Schuhe, und was es sonst noch alles gibt.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne etwas gefühlvolles lesen möchte. Wirklich sehr schön. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.


Mein liebstes Zitat aus dem Buch:

Hier hatte ich in der Tat sechs Textstellen, welche mich besonders ansprochen haben. Ich wähle bewusst das folgende. Weil es in mir etwas berührt hat:

„Sie sind am Leben. Ist das nicht wunderbar? Nur wer lebt, empfindet Schmerz. Hurra!“


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EmmaPeonys avatar
Mitleser gesucht!

Kilian erfüllt letzte Wünsche für Verstorbene und geht ganz darin auf – doch als er von seiner Freundin Lea verlassen wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. Erst die schwerkranke Marie, die die Zeit nach ihrem Tod plant, gibt ihm wieder eine Aufgabe. Doch als Kilian herausfindet, dass Marie ihm nicht immer die Wahrheit gesagt hat, brechen alte Wunden auf und die Dinge eskalieren.
Eine Geschichte über Freundschaft, den Mut zur Liebe und zum Leben.

Ich verlose 15 eBooks – und bin supergespannt auf eure Reaktionen! <3 

Zur Leserunde
EmmaPeonys avatar
Mitleser gesucht!
Kilian ist ein Träumer und Angsthase – aber trägt das Herz am richtigen Fleck. Mit seinem neuen Job in einer Seniorenresidenz findet er endlich seinen Platz und erobert die Herzen der alten Menschen. Ihm vertrauen sie sogar ihre letzten Wünsche an. Nicht für sich selbst – sondern für ihre Hinterbliebenen. Doch als sein Freund Heinrich stirbt und dessen letzter Wunsch ausgerechnet mit seiner bezaubernden Enkelin Lea zu tun hat, steht Kilian vor dem größten Abenteuer seines Lebens.

Ich verlose 15 eBooks – schreibt mir einfach mit dazu, welches Format ihr braucht. Ich freue mich auf euch!
Zur Leserunde
EmmaPeonys avatar

Die schlechtgelaunteste Frau der Welt ist wieder da!

Chaos im Leben von Ex-Soap-Redakteurin Lisa Flotter. Nachdem sie per Faustschlag ihre Chefin niedergestreckt und sich mit einem Polizisten geprügelt hat, wird Lisa prompt vom Gericht zu einer Anti-Aggressionstherapie verdonnert. Als wäre das noch nicht genug, schliddert sie auch noch in eine handfeste Liebeskrise.

Lisa lässt sich widerwillig auf eine Yoga-Therapie mit lauter Verrückten ein, die ihr schließlich zeigen, worauf es im Leben wirklich ankommt ...

Aber wird das wirklich reichen, um ihre große Liebe zurückzugewinnen?

Im Pott warten auf euch 15 eBooks – ePub oder mobi. 



Dafür würde ich von euch gerne wissen, was macht ihr in Situationen, in denen ihr so richtig genervt seid? 
Yoga? Meditation? Einmal um den Block rennen? In den Sandsack prügeln?
EmmaPeonys avatar
Letzter Beitrag von  EmmaPeonyvor einem Jahr
Besser spät als nie! :-) Freut mich sehr, dass du mit dabei warst!!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks