Neuer Beitrag

dia78

vor 8 Monaten

(3)

Das Buch "Alles, bloß keine Liebe" wurde von Emma Peony verfasst und erschien 2016.


Lisa Flotter ist in der Filmbranche tätig. Hauptsächlich für die Telenovela 'Auf den Schwingen der Liebe'. Als jedoch die Drehbuchautorin, Meike, in ein tiefes schwarzes Loch fällt, da ihr Mann beim Fremdgehen erwischt wird, steht auch bei der Telenovela ein Happy End nicht mehr zur Debatte. Damit Lisa ihren und den Job von Meike halten kann, setzt sie alles daran, diese wieder aus der Depression zu ziehen, dabei rutscht sie praktisch auf der Kacke des Hundes, Berlusconi, ihres neuen Nachbarn, Michele Conte, von einer Panne in die nächste.


Der Autorin gelingt es einem in eine Welt zu entführen, die einerseits von Konkurrenzkampf und Neid geprägt ist und andererseits auch durch tolle humoristische Einfälle. Selten, dass mich ein Buch zu derartigen Lachflashs verleiten konnte wie dieses. So traurig manche Szenen auch sein mochten, so witzig wurden sie durch die Taten oder Aussprüche der Protagonisten.
Lisa ist eine außergewöhnliche Protagonistin, einerseits taff und alles hinterfragend. Niemand kann ihr etwas vormachen, sie steht zwar etwas übergewichtig mit beiden Beinen im Leben, aber gerade das macht sie aus. Zu Beginn des Buches ist sie wohl die schlechtgelaunteste Frau, aber mit jeder Seite des Buches entdeckt man neue Facetten in ihrem Leben.
Meike, welche man zunächst als sehr niedergeschlagen und traurig erlebt, wächst mit ihren Aufgaben immer mehr. Nicht nur, dass sie lernt mit der sehr traurigen Situation rund um die Fremdgehaffäre ihres Mannes umzugehen, nein, sie nimmt ihr Leben wieder selber in den Griff und hilft auch immer wieder mit guten Soapratschlägen Lisa weiter.
Die Sprach- und Wortwahl sind sehr gut gewählt. Man kann sich in die sehr gut skizzierten Protagonisten hineinversetzen. Teilweise kann man den Schmerz und die Freude sogar spüren. Gewisse Szenen konnte man so lebensnah mitverfolgen, dass man mit den Protagonisten Tränen lachen konnte. Aber auch der Zwiespalt der Protagonistin kann man spüren und man denkt sich das ganze Buch über, hoffentlich schafft sie noch die Kurve.


Jeder der gerne humorvolle Bücher, rund um die Liebe und Essen liest, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Lachen Sie, Weinen Sie und essen Sie mit Lisa und erleben Sie diese ganz spezielle Welt.

Autor: Emma Peony
Buch: Alles, bloß keine Liebe!
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks