Emma Ruiz Diejenigen, die sterben - vermissen sie noch etwas?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diejenigen, die sterben - vermissen sie noch etwas?“ von Emma Ruiz

Das Straßenkind Alejandro, das seine Eltern auf der Flucht verloren hat, wird in ein Heim eingeliefert. Es ist traumatisiert, verlassen und verstört. Wie es gelingt, durch alle Haßgefühle, Ambivalenzen, Abspaltungen und Verdrängungen hindurchzugehen und mit diesem Kind eine therapeutische und menschliche Beziehung aufzubauen, schildert dieses Falltagebuch der Psychoanalytikerin Emma Ruiz auf eindrückliche Weise. Die Gefühle des Kindes und der Therapeutin, die minutiöse Beschreibung von Situationen, therapeutischen Interventionen und ihrer Reflexion geben tiefe Einsicht in ethnopsychoanalytisch orientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern. Dieses Falltagebuch ermöglicht daher auch und gerade für LeserInnen, die an therapeutischer Arbeit und der Praxis ethnopsychoanalytischer Beratung und Therapie interessiert sind, das „Lernen am Fall“! Mit einem Geleitwort von Mario Erdheim. Inhalt, Vorwort, Mario Erdheim: Die Zerstörung der Kindheit, Emma Ruiz: Eine Einladung zum Miterleben und Nachdenken, I Das Verlassen und die Subjektivität II Die Psychoanalytische Begegnung III Von der Straße zum Heim IV Der Wunsch nach Geborgenheit V Bindungen VI Einsamkeit und Hunger nach Liebe VII Verbranntes Zuhause, Wut, zerbrochene Seele VIII Blick nach innen – auf der Suche nach dem Verlorenen IX Wiederherstellen, Verarbeiten, Wiedergutmachen. Schlußfolgerungen: Straßenarbeit mit Straßenkinder, Literatur.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks