Emma S. Rose Märchen der Gegenwart

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Märchen der Gegenwart“ von Emma S. Rose

Märchen gibt es immer und überall – und sie sind real. Zwei davon werden in diesem Büchlein aufgegriffen. Denn das, was man aus Kindheitstagen als zauberhafte Geschichte kennt, kann einem im Alltag auch so passieren … Vom Schatten ins Licht Lana ist ruhig und zurückgezogen, Maximilian extrovertiert und der Schulschwarm. Kaum ein Wort haben sie je miteinander gewechselt, doch dann kreuzen sich ihre Wege. Lanas Gutmütigkeit handelt ihr mehr ein als nur ein nettes Gespräch mit dem hübschen Jungen – und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Unter die Haut Gegensätzlicher können sie nicht sein: die strebsame Isabella und der Lebemann Lukas. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen die Funken – und dann kommen sie sich näher. Doch Lukas umgibt eine mysteriöse Aura. Wieso lässt er niemanden richtig an sich heran? Zusätzlich gibt es eine kleine Überraschungsparty - mit altbekannten Charakteren aus bisherigen Werken. Lasst euch verzaubern!

Moderne Märchen, die einfach zum Träumen einladen...

— MissRose1989

Hach ich liebe ein gutes modernes Märchen !!!

— MelCBB

Märchen der Gegenwart, wunderschön ❤

— Nicolerubi

Schönes Buch für Zwischendurch

— fraeulein_lovingbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So ein wunderbares Buch mit modernden Märchen...

    Märchen der Gegenwart

    MissRose1989

    12. June 2016 um 17:47

    Märchen gibt es immer und überall, so verspricht die Beschreibung des Buches und es stimmt, denn Emma S. Rose zeigt in ihren drei wunderbaren Kurzgeschichten, dass Märchen immer und immer wieder geschehen können und dass sie eben wirklich in der Realität geschehen können.In der Kurzrezension wird nun nicht weiter auf die einzelnen Geschichte eingegangen, sie heissen aber "Vom Schatten ins Licht", "Unter die Haut" und "Die Überraschungsparty".Emma S. Rose verzaubert den Leser nicht nur mit einem wirklich schönem Cover, sondern auch mit einem leichten und lockerem Schreibstil, der einen durch die 144 Seiten förmlich fliegen lässt. Sie hat eine Art, die Dinge zu beschreiben, die den Leser einfach in den Bahn zieht und nicht mehr los lässt.Das Einzige, was wirklich schade ist, ist, dass die Geschichten so kurz sind, aber das haben Kurzgeschichten eben so an sich, aber man hätte die Geschichten noch etwas ausweiten können.Ein tolles Buch, das zum Träumen und versinken einlädt. 

    Mehr
  • Alte Märchen bekommen neues Leben eingehaucht !!

    Märchen der Gegenwart

    MelCBB

    05. June 2016 um 14:06

    Hach ja, ich liebe ja Märchen. Damals, wie heute. Wenn ich dann sehe, dass meine liebsten Geschichten von früher, quasi komplett auf die Neuzeit umgeschrieben werden, dann geht mir echt das Herz auf. Lana und Maximilian in Cinderella & Isabella und Lukas wie in etwas, was man als „Die Schöne und das Bist“, beschreiben wollen würde.   Wenn Märchen im neuen Glanz erstrahlen, dann bin ich definitiv immer dafür zu haben.   Vielen lieben Dank, liebe Emma S. Rose !!!

    Mehr
  • Märchen der Gegenwart lädt zum Träumen ein ❤

    Märchen der Gegenwart

    Nicolerubi

    30. April 2016 um 23:03

    Zwei wunderschöne Märchen der Gegenwart,  in einem locker , leichten Schreibstil. " Eine Weile lächelten sie sich an, versonnen und zufrieden. " , " Irgendwie mysteriös...." ,  " Wahre Schönheit kommt....". Ein zusätzliches Schmankerl, war für mich die Überraschungsparty,  vielen Dank an die Autorin, für die wundervollen Protagonisten!  
    Ein Lesegenuß, sehr empfehlenswert! 

  • Märchen der Gegenwart

    Märchen der Gegenwart

    fraeulein_lovingbooks

    15. January 2016 um 21:11

    Inhalt Vom Schatten ins Licht Lana ist ruhig und zurückgezogen, Maximilian extrovertiert und der Schulschwarm. Kaum ein Wort haben sie je miteinander gewechselt, doch dann kreuzen sich ihre Wege. Lanas Gutmütigkeit handelt ihr mehr ein als nur ein nettes Gespräch mit dem hübschen Jungen – und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Unter die Haut Gegensätzlicher können sie nicht sein: die strebsame Isabella und der Lebemann Lukas. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen die Funken – und dann kommen sie sich näher. Doch Lukas umgibt eine mysteriöse Aura. Wieso lässt er niemanden richtig an sich heran? Zusätzlich gibt es eine kleine Überraschungsparty – mit altbekannten Charakteren aus bisherigen Werken. (Quelle: Amazon )Meine Meinung Vom Schatten ins Licht Eine Geschichte über eine junge Frau, die ihre Eltern zu früh verliert und in eine Pflegefamilie kommt, bei der sie nicht willkommen ist. Die Pflegegeschwister sehen in ihr eine Konkurrenz und Lana will lieber heute als morgen das Haus verlassen. Sie lernt Maximilian kennen und die beiden finden gefallen aneinander. Unter die Haut Eine wirklich schöne Geschichte über zwei komplett unterschiedliche Menschen, die einen Weg über Studienkollegen, Freunde bis hin zum Liebespaar meistern, der nicht immer einfach ist. Beide Hauptcharaktere, Isabella und Lukas, kann man nur ins Herz schließen, da sie einfach herrlich normal sind. Die Überraschungsparty Es ist eine gelungene Idee der Autorin gewesen, diese Überraschungsparty in diesem Buch zu integrieren. Hier kommen noch einmal alle Paare vor und man merkt in welcher Beziehung sie alle zueinander stehen. Ein wirklich schönes Buch für Zwischendurch – man ist schnell mit den drei Kurzgeschichten durch – nur leider gibt es einen Stern Abzug von mir… Ich fand die Geschichten wirklich gut und hätte mir gewünscht, das sie etwas länger wären. Natürlich gibt es eine Lese- und Kaufempfehlung für das Buch :)Schönstes Zitat gab leider keins :(  Sterne

    Mehr
  • Märchen die zum Nachdenken anregen

    Märchen der Gegenwart

    Lesen_im_Mondregen

    26. December 2015 um 09:34

    Passend zur Weihnachtszeit kommt das schöne Buch heraus. Das Cover ist umwerfend schön. Es handelt sich um drei Kurzgeschichten. In der ersten ist von Anfang an ersichtlich um welches Märchen es sich handelt. Für mich ist es ein wenig zu viel Klischee in dieser Geschichte. Das zweite Märchen finde ich klasse. Man kann sich toll hinein versetzten und man kommt erst zum Schluss drauf, an welches Märchen sie anknüpft. Die dritte Kurzgeschichte finde ich auch total klasse, regt zum Nachdenken an. Wie man sich in der besinnlichen Zeit anderen Menschen gegenüber verhalten sollte. Im allgemeinen finde ich regt es an, den Umgang mit allen zu überdenken. Finde das Buch sehr gelungen und sehr schön geschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks