Emma S. Rose Warum Du?

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(13)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum Du?“ von Emma S. Rose

Liebe geht nicht immer den direkten Weg … … und das muss Emily am eigenen Leib erfahren. Gerade hat sie sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und das Letzte, was sie nun sucht, ist eine neue Beziehung. Als sie mit ihren Freundinnen ausgeht, trifft sie auf einen Typen, der ihr förmlich den Verstand raubt. Sie verstehen sich gut, knutschen rum – und dann trennen sich ihre Wege. Eine typische Erfahrung für Singles? Emily glaubt schon, dass sie den heißen Typen nie wieder sieht, doch dann tritt er erneut in ihr Leben – und plötzlich ist sie völlig durcheinander. Wenn Verstand und Herz miteinander kämpfen – wer wird dann siegen? Es handelt sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Emotional fesselnd!

— Nicolerubi
Nicolerubi

Wenn der Kopf was anderes möchte wie das Herz

— Agata2709
Agata2709

Super süß. :)

— schneekindchen
schneekindchen

Wunderschönes Buch

— Kati1272
Kati1272

Eine sehr schöne Geschichte, wo man im Nu leider am Ende ist :( Kopf gegen Herz ist hier die Frage!

— lisaa94
lisaa94

Ein emotionaler, leidenschaftlicher und fesselnder Liebesroman, der mich völlig überzeugte!

— Line1984
Line1984

Wen der Kopf nein , das Herz ja sagt und deine Moral Salto schlägt.

— Selest
Selest

“Warum Du?” ist ein wunderschönes Sommerbuch, das für mich nach einer Fortsetzung schreit ;)

— fraeulein_lovingbooks
fraeulein_lovingbooks

Ein klasse Buch... wie alle Bücher von Emma .. ich kann es nur empfehlen..

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Soo unglaublich traurig.. Aber so schnell kann es gehen, von glücklich verliebt zu unendlich betrübt

dominique_kreimeyer

Vermählung

Leider eine Modernisierung, die mich gar nicht begeistern konnte.

Buecherwunderland

Auch donnerstags geschehen Wunder

Mehr, als einfach nur schön, bleibt mir wohl nicht zu sagen. Die leisen Zwischentöne fand ich total besonders.

ZartwieFederbluemchen

Wie das Feuer zwischen uns

Wieder eine tolle Liebesgeschichte, nicht ganz so stark wie der 1. Teil, dennoch sehr gute 4,5 Sterne von mir

lenisvea

Wildblumensommer

Eine gefühlvolle Geschichte mit Tiefgang und Spannung

sommerlese

Herzensräuber

Ein schönes süßes Buch über einen sehr klugen Hund.

MickyParis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kopf oder Herz. Herz oder Kopf. ❤

    Warum Du?
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    27. June 2016 um 23:44

    Eine wunderschöne, sehr emotionale Geschichte, die mich sehr gefesselt hat.Emily, gerade frisch getrennt, trifft den Mann, der ihre Knie zum zittern bringen." Er berührte nicht nur meine Hand, er berührte meine Seele..."Doch das Schicksal ist manchmal schon lustig.  ;-)Zur moralischen Unterstützung, stehen Emilys wunderbaren Freundinnen Lena und Sandra , ihr immer zur Seite.Wird Emily ihre eigene Moralsperre , überwinden können?Charmante Charaktere, und die Frage : Kopf oder Herz?Ein purer Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! ❤ 

    Mehr
  • Warum Du?!

    Warum Du?
    lisaa94

    lisaa94

    11. November 2015 um 16:37

    Zur Autorin: Geboren und aufgewachsen ist Emma S. Rose im schönen Ostwestfalen. Im Mai 2014 verwirklichte sie ihren langgehegten Traum und veröffentlichte ihren Debütroman "Lina - Hoffnung auf Leben". Seitdem schreibt sie fleißig an neuen Werken. Sie hat einen Master in Sozialer Arbeit gemacht und auch in dem Bereich gearbeitet, hat sich mittlerweile aber beruflich umorientiert und studiert Deutsche Literaturen und Medienwissenschaften. Neben dem Schreiben ist sie im Korrektorat/Lektorat tätig. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten im schönen Paderborn. Bereits erschienen: Lina - Hoffnung auf Leben (Mai 2014) - ausgezeichnet mit dem 2. Platz des UH!-Jugendpreises Monheim Frühstück ausgeschlossen (Oktober 2014) Stolperfalle Liebe (Dezember 2014) Lina - Leben mit Hoffnung (März 2015) Herausforderung Liebe (April 2015) Warum Du? (Juli 2015) Zweite Chance für die Liebe (November 2015) Zum Inhalt: Liebe geht nicht immer den direkten Weg … … und das muss Emily am eigenen Leib erfahren. Gerade hat sie sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und das Letzte, was sie nun sucht, ist eine neue Beziehung. Als sie mit ihren Freundinnen ausgeht, trifft sie auf einen Typen, der ihr förmlich den Verstand raubt. Sie verstehen sich gut, knutschen rum – und dann trennen sich ihre Wege. Eine typische Erfahrung für Singles? Emily glaubt schon, dass sie den heißen Typen nie wieder sieht, doch dann tritt er erneut in ihr Leben – und plötzlich ist sie völlig durcheinander. Wenn Verstand und Herz miteinander kämpfen – wer wird dann siegen? Es handelt sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte. Meine Meinung: Cover: Schön und absolut passend zum Inhalt. Die Farbwahl gefällt mir ebenfalls sehr gut. Schreibstil: Nach der kurzen weihnachtlichen Story ist dies erst mein zweites Lesevergnügen mit Emma S. Rose und ihrem tollen Schreibstil. Es liest sich absolut flüssig , leicht und fließend. Die Gefühle und vor allem der innere Kampf der Zerissenheit von Emily kommt wunderbar zum Ausdruck. Die Handlung wird euch fesseln..Ich hatte es nach 2 Tagen durch (1.Tag 50 Seiten, 2.Tag 230 Seiten), wobei ich im Anschluss immer noch mitten in der Story war gefühlstechnisch versteht sich :) Charaktere: Alle Protagonisten sind sofort ins Herz zu schließen, mit sehr viel Liebe geprägt. Emily: Sie ist die Hauptprotagonistin und gerade wieder frisch Singel, wobei ihre Beziehung zu Markus schon lange eher nur gute Freundschaft war. An einem ausgiebigen Mädelsabend lernt sie den absoluten Traumtypen kennen : Alex, doch leider entpuppt er sich bereits am nächsten Tag als ihr zukünftiger Stiefbruder..ob ihr Herz das auch versteht? Alex: Kommt nach längerer Zeit zurück nach Deutschland und zu seinem Vater. An einem Disco Abend verfällt er sofort Emily, doch als sie die familiären Ereignisse häufen, wird es für ihn schwer seine Traumfrau auch für sich zu gewinnen... Sandra & Lena sind Emily´s beste Freundinnen und ebenfalls direkt sympatisch, lasst euch selbst überraschen. Story: Warum du?! Das ist die Frage, die sich Emily stellt. Gerade frisch getrennt von Markus, begegnet sie in der Disco dem Unbekannten Alex, der ihre Gefühle stark ins Schaukeln bringt. Dabei hat sie sich doch vorgenommen erstmal Singel zu bleiben.. Wäre dies nicht schon genug entpuppt er sich am nächsten Tag als Jürgen´s Sohn, der Sohn vom Freund ihrer Mutter, die zu dem in Kürze auch noch heiraten wollen. Das Chaos scheint vorprogrammiert, schließlich wird Alex somit bald ihr Stiefbruder und Emily´s Kopf passt dies gar nicht, wobei es ihrem Herz anscheinend anders geht. Gott sei Dank gibt es auch noch ihre zwei besten Freundinnen, Lena & Sandra, die Emily so gut es geht zur Seite stehen. Fazit: Erstmal vielen herzlichen Dank an die Autorin, für ihr Vertrauen und in diesem Fall leider auch ihre Geduld. Es war ein wunderschönes Buch, was mir sehr viel Freude beim Lesen bereitet hatte. Die Seiten flogen förmlich und man konnte Emilys Gefühlslage absolut nachvollziehen. Von Beginn an war sie mir sehr sympatisch und auch ihre beiden Freundinnen, sind klasse Freundinnen, die man sich besser nicht vorstellen kann. Alex ist mir ebenfalls sehr schnell ans Herz gewachsen, wobei ich mich am Ende doch noch nach ein paar weiteren Seiten gesehnt habe.. Ich kann dieser fantastischen Story nur meine volle Punktzahl geben und euch vom ganzen Herzen empfehlen, sie selbst kennen zu lernen. Nimmt euch eure Decke, eine Tasse Tee, kuschelt euch aufs Sofa und los geht´s. Viel Lesevergnügen ♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Schön wie immer :-)

    Warum Du?
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. October 2015 um 15:18

    Der neue Roman von Emma S. Rose ist wie immer sehr zu empfehlen. Gefühlvoll und voller Überraschungen mit dem ein oder anderen Schmunzler kommt dieses Buch daher. Die Autorrin versteht es den Leser für sich einzunehmen und ihn mit auf die Reise durch das Buch zu nehmen. Bisher habe ich es nie bereut mich auf diese Reise einzulassen. Was ich sehr gern an ihren Büchern mag ist das sie es versteht den Leser zu überraschen, vorhersehbar ist hier nicht ;-) Das Cover ist wahnsinnig schön geworden und macht wirklich Lust auf mehr. Es lädt zum in das Buch hinein träumen ein.

    Mehr
  • Eine emotionale Achterbahn der Gefühle!!!

    Warum Du?
    Line1984

    Line1984

    17. September 2015 um 19:07

    Meine Meinung: Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Der Klappentext und auch das Cover haben mich sofort überzeugt. Ich begann mit dem lesen und lernte Emily kennen, diese ist gerade frisch getrennt von ihren Freund. Als sie in einer Diskothek auf Alexander trifft ist sie sofort hin und weg von ihm. Sofort beginnt es zwischen den beiden zu knistern und sie nähern sich an, doch dann trennen sich ihre Wege wieder ..... Mehr verrate ich an dieser Stelle aber nicht. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch habe ich dieses Buch an einem Abend ausgelesen. Denn sobald man mit dem lesen begonnen hat kann man dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich merkte förmlich wie viel Herzblut in jedem Kapitel steckten und bin einfach begeistert! Ich hatte schon andere Bücher der Autorin gelesen, doch jedesmal packt sie mich wieder und überrascht und fesselt mich aufs neue! Die Protagonisten sind authentisch und liebevoll gezeichnet. Gerade Emily habe ich sofort in mein Herz geschlossen durch ihre besondere Art habe ich sie sofort in mein Herz geschlossen. Ich habe mit ihr gelacht und mit ihr gezittert, ich war wütend, bedrückt, glücklich und völlig gefesselt. Dieses Buch hat mir die verschiedensten Emotionen beschert, ein Achterbahn der Gefühle die mich nicht mehr los ließ. Die Handlung ist emotional und fesselte mich bis zur letzten Seite! Ich bin auch jetzt noch nach dem auslesen völlig gefangen in der Geschichte, und eins weiß ich sicher, so schnell werde ich diese Story nicht vergessen. Natürlich kann ich gar nicht anders als euch dieses Buch ans Herz zu legen. Ich empfehle es euch uneingeschränkt, gerade Leser die gerne Liebesromane lesen werden mit diesen Buch bestens bedient! Fazit: Mit Warum du? ist der Autorin ein emotionaler, leidenschaftlicher und fesselnder Liebesroman gelungen der mich völlig überzeugt hat! Natürlich bekommt dieses Buch die volle Punktzahl!!!

    Mehr
  • Gefühl a la Emma S. Rose :)

    Warum Du?
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    13. September 2015 um 19:59

    Was entscheidet in der Liebe? Das Herz oder der Verstand ... wieder einmal eine Geschichte aus dem Hause Rose, die mich von Anfang an gefesselt hat. Der Schreibstil ist emotional und flüssig, die Geschichte, wie man es von der Autorin kennt, dramatisch. Ich konnte  beide Hauptprotagonisten, die toll beschrieben sind, sehr gut in ihrer Denkweise verstehen. Insgesamt ein tolles Buch, das lesenswert ist.

    Mehr
  • Wird die Liebe oder die Vernunft siegen?

    Warum Du?
    Donauland

    Donauland

    11. August 2015 um 16:00

    „Warum Du?“ genau diese Frage stellt sich die Protagonistin in diesem Buch, wie konnte sie die Liebe auf einem Schlag so treffen und dann diese Wendung, sie durchlebt ein richtiges Wechselbad der Gefühle. Nachdem mich „Stolperfalle Liebe” und „Herausforderung Liebe” so begeisterten, war ich einfach neugierig auf ihren neuen Roman. Emily hat sich von ihrem langjährigen Freund Markus getrennt. An ihrem Mädelsabend mit ihren beiden besten Freundinnen Lena und Sandra lernt sie in einer Disko Alex kennen, in dem sie sich Hals über Kopf verliebt, doch gibt es Liebe auf den ersten Blick? Sie schwebt auf Wolke sieben, doch der nächste Tag verändert alles! Die Autorin Emma S. Rose hat mich mit ihrer Geschichte rund um Emily und Alex begeistert, sie hat es geschafft, mich an das Buch zu fesseln. Mit ihrem angenehmen und flüssigen Schreibstil flog ich nur so über die Seiten. Ich tauchte richtig in ihre Geschichte ein und begleitete die beiden. Sie waren mir sofort sympathisch, ich finde, sie würden wunderbar zusammenpassen. Emmi hat wirklich nicht das Glück auf ihrer Seide, doch sie hat sich in Alex verliebt, auch wenn sie es nicht zugeben möchte und sie analysiert, wie sie mit der neuen Situation umgehen bzw. wie es weitergehen soll? Sie zieht sich zurück, doch immer wieder treffen sie aufeinander, denn sie unterstützt ihn bei der Wohnungssuche und anschließend beim Möbelkauf, so sehen sie sich viel zu oft. Ach mir tat Emily beim Lesen leid, denn ich konnte ihre Zweifel verstehen. Sie versucht mit der neuen Situation umzugehen, doch wird es ihr gelingen? Zum Glück hat sie ihre beiden Freundinnen, die sie unterstützen und ihr zur Seite stehen. Alex hat sich in Emily verliebt. Die letzten Jahre hat er im Ausland gearbeitet, es zieht ihn wieder in seine Heimat. Ich fand es toll, dass er bei seiner Wohnungssuche von Emmi unterstützt wird, so lernt man die beiden viel besser kennen. Alex versteht Emilys Probleme nicht so recht. Aber andererseits, wie soll er sich verhalten, wenn er keine Befürchtungen hat? „Warum du?“ ist ein wunderschöner erfrischender Sommerroman, der einem eine wunderschöne Auszeit schenkt und zum Träumen einlädt. Von mir gibt es auch diesmal eine klare Leseempfehlung!

    Mehr
  • Wen der Kopf nein , das Herz ja sagt und deine Moral Salto schlägt.

    Warum Du?
    Selest

    Selest

    01. August 2015 um 21:29

    Emmi hat sich von ihren Freund getrennt und alles ist super, bei einem Mädelsabend lernt sie Alex kennen und fast denkt man an Liebe auf den ersten Blick.Leider haben beide so ihre eigenen Moralvorstellungen und die stehen den beiden schwer im Weg. So wird eine Liebe die einfach und schön sein könnte zu einem Abenteuer. Ob vor allem Emmi ihre bedenken beiseite schieben kann und auf ihr Herz hören wird ?Emma S. Rose schreibt schön und leicht und hatte da ihrer Emmi ein ganz großes Problem an die Hand geben den es geht um eigne Wertvorstellungen ,es geht darum was der Kopf sagt und wie man es abschalten kann. 

    Mehr
  • Warum DU?

    Warum Du?
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    20. July 2015 um 21:53

    Inhalt Liebe geht nicht immer den direkten Weg … … und das muss Emily am eigenen Leib erfahren. Gerade hat sie sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und das Letzte, was sie nun sucht, ist eine neue Beziehung. Als sie mit ihren Freundinnen ausgeht, trifft sie auf einen Typen, der ihr förmlich den Verstand raubt. Sie verstehen sich gut, knutschen rum – und dann trennen sich ihre Wege. Eine typische Erfahrung für Singles? Emily glaubt schon, dass sie den heißen Typen nie wieder sieht, doch dann tritt er erneut in ihr Leben – und plötzlich ist sie völlig durcheinander. Wenn Verstand und Herz miteinander kämpfen – wer wird dann siegen? Es handelt sich um eine in sich abgeschlossene Geschichte. (Quelle: Amazon)Meine Meinung Vorweg: Ich bin ein großer Emma S. Rose – Fan, ihre Bücher “Stolperfalle Liebe” und “Herausforderung Liebe” gehören zu meinen Lieblingsebooks, die ich immer und immer wieder lesen muss, weil ich sie einfach perfekt finde :) Nun aber zurück zum aktuellen Buch “Warum du?”, der Titel lässt schon Böses erahnen und ich hätte nie gedacht, das ausgerechnet das Problem auftaucht…wer das Problem wissen möchte, muss auch dieses Mal wieder selbst lesen ;) Emily trifft Alex beim Feiern, sie knutschen rum und gehen getrennte Wege (nach einem unpassenden Kommentar von Alex), nur leider treffen die beiden an ungeahnter Stelle wieder aufeinander. Als dies passierte dachte ich nur “oh nein :(die arme Emily, hat aber auch Pech. Da bin ich mal gespannt, wie beide damit umgehen…”. Und sie gehen damit um, jeder anders. Alex sieht kein Problem in der neuen Konstellation und verliebt sich immer mehr in Emily, während sie mit der Neuerung in ihrer kurzen “Beziehung” nicht klar kommt und sich zurückzieht, obwohl sie sich auch in ihn verliebt hat. Jedoch kommt sie damit auf lange Sicht nicht durch, da sie ihm bei der Wohnungssuche und der damit verbundenen Möbelkauforgie unterstützen soll. Gleichzeitig bereitet ihr auch noch ein anderes Problem ein wenig Kopfschmerzen: Sie soll mit ihrem Ex-Freund zur, vermutlich letzten, Geburtstagsfeier der dementen Oma, die Emily ins Herz geschlossen hat. Als Alex dies herausfindet ist er natürlich nicht begeistert und kurze Zeit später kühlt er sein Verhältnis zu Emily deutlich ab. Das Unheil nimmt seinen Lauf und während es Alex wohl wieder besser geht, kommt Emily mit der neuen Situation nicht klar und es geht ihr immer schlechter…aber vielleicht besteht ja doch noch die Hoffnung auf ein Happy – End ;) Emily tat mir die komplette Story lang wirklich leid, ich verstand ihre Zweifel und konnte auch nicht nachvollziehen, das Alex diese nicht verstehen konnte. Natürlich stellt man sich die Frage “was hätte ich in dieser Situation nur gemacht?” – und ich hätte nicht anders als Emily gehandelt, auch wenn ihre Strategie mit Sicherheit nicht die Beste ist. Aber gerade das macht sie ungemein sympathisch und real. Sie macht Fehler und steht zu ihnen, auch wenn es unbequem wird. Lieber geht sie zu Grunde als ihre Vorsätze zu brechen, was ich doch sehr nobel fand. Und das alles zum Wohle von zwei anderen Menschen…beeindruckend. Nicht jeder wäre so stark gewesen. Alex wirkt wie ein ehrgeiziger junger Mann, der weiß was er will…besonders beneiden tue ich ihn um seine Zeit (mehrere Jahre) in Norwegen, das war auch immer mein Lebenstraum. Ich war ab der ersten Begegnung innerhalb der Geschichte sofort hin und weg von ihm, wie auch Emily, und ich habe mir eine unkomplizierte Beziehung für die beiden gewünscht, was natürlich nicht eintritt – was auch völlig ok war. Er steht der neuen Konstellation locker gegenüber, was ich überhaupt nicht begreifen konnte, warum sieht er da keine Probleme aufkommen? Warum ist er da nicht ein wenig wie Emily, dann wäre es vielleicht mit etwas wenig Theater über die Bühne gegangen – aber dann wäre das Buch auch nur noch halb so gut gewesen :) Die beiden besten Freundinnen Lena und Sandra fand ich super, besonders die einfühlsame Lena ist mir ans Herz gewachsen, während mir Sandra irgendwann etwas zu viel wurde. Die beiden sind halt einfach sehr unterschiedlich, aber nicht weniger gute Freundinnen zu Emily, die die ganze Zeit hinter ihr stehen und ihr auch mal die Meinung sagen. “Warum Du?” ist ein wunderschönes Sommerbuch (das für mich nach einer Fortsetzung schreit ;) ) mit einem locker leichten Schreibstil, der den Leser komplett für sich einnimmt und zum Träumen bringt. Kurz: Ich liebe dieses Buch!Schönstes Zitat “Ich habe immer gedacht, dass ich es nicht will. Dass ich es nicht kann. Im Grunde ist es auch nach wie vor so – aber die Vorstellung, ihn anzusehen zu müssen, Tag für Tag…erleben zu müssen, wie er mit anderen flirtet – das zerreißt mich!” (Emily zu Lena)  Sterne und eine klare Kaufempfehlung!!!

    Mehr
  • unverhoft kommt oft..

    Warum Du?
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2015 um 16:42

    ... und genau dann wenn man nicht mit rechnet.. das muss auch Emily erfahren/erleben.. denn nach einer Trennung ist ihr so gar nicht nach was neuem... tja aber da hat sie leider die Rechnung ohne dem Typen gemacht den sie beim *Mädelsabend* kennen lernt.. mehr wird aber nicht verraten.. lest es einfach selber.. *gg Denn.. wiedereinmal ist die Geschichte mitreißend und sehr fesselnd geschrieben so das einen eigentlich nix anderes übrig bleibt als es bis zum Schluss in einen Rutsch durch zu lesen! Die 5 Sterne sind wie immer mehr als verdient und ich hoffe man wird bald wieder was von Emma lesen! Klare Leseempfehlung!!

    Mehr