Emma Seymour Das Reliquiar

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Reliquiar“ von Emma Seymour

Die neue starke Stimme im Mystery-Thriller! April 1204, Erster Kreuzzug. Konstantinopel steht in Flammen und fällt den grausamsten Plünderungen und Zerstörungen seiner Geschichte zum Opfer. In der Hagia Sofia versucht eine Schattengestalt, das wertvolle Kreuz der Herrscherin Elena an sich zu nehmen – doch dann wird sie niedergestochen, das Kreuz geraubt. Achthundert Jahre später stößt die junge Archäologin Lucrezia auf einige sehr alte Manuskripte, die von einem Sensationsfund berichten – und Licht ins Dunkel ihrer Familiengeschichte bringen … Großmeister, Kreuzritter und ein Reliquiar von unschätzbarem Wert – eine atemberaubende Spurensuche, die tief in die Vergangenheit führt! Ein satter, temporeicher und raffinierter Histo-Thriller aus Italien!

Viele Schauplätze, über tausend Jahre Geschichte eines geraubten religiösen Schatzes gut und packend erzählt.

— Leschen

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Historischer Roman mit guter Idee

    Das Reliquiar

    Amenea

    23. June 2013 um 16:54

    Super Cover, sehr hintergründige Story. Der Anfang ist sehr hektisch, da die Protagonistin gefangen ist. Doch nach ihrer Befreiung kommt alles Schlag auf Schlag. Die Gefühle der Charaktere sind gut ausgearbeitet, ich hätte mir mehr Beschreibungen der Charaktere oder der Umgebung in der Gegenwart gewünscht. Die Sprünge in die Vergangenheit sind sehr gut gemacht, Beatrice wird eine wichtigere Person, als man annimmt. Die Fäden scheinen der Autorin in der Mitte des Buches entglitten zu sein, denn das Buch hat plötzlich sehr viele gleichzeitige Handlungsstränge, bei denen jeder einzelene Wichtig ist.  Trotzdem ist die Handlung am Ende sehr gut, auch das Ende ist gut aufgelöst. Alles in allem ein spannendes, historisches Buch

    Mehr
  • Rezension zu "Das Reliquiar" von Emma Seymour

    Das Reliquiar

    Jens65

    06. July 2009 um 19:45

    Story: Die Suche nach dem Kreuz von Byzanz, spielt in zwei Zeitebenen Gegenwart ( 2006 ) und Vergangenheit ( 1204 - 1477 ). Kreuzfahrer plünderten Anno Domini 1204 Konstantinopel. Große Kulturschätze werden zerstört und andere im Namen des Herren erbeutet und geraubt. Das Kreuz von Byzanz geht verloren. Es beginnt eine Suche durch die Jahrhunderte. Eine junge Archäologin stößt in der Gegenwart auf einige sehr alte Manuskripte, welche von einem Sensationsfund berichten und Licht ins Dunkel ihrer eigenen Familiengeschichte bringen. Fazit: Heute mal kurz und knackig : Ein lesenswerter, temporeicher und raffinierter Histo-Thriller.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks