Emma Sternberg

 4 Sterne bei 558 Bewertungen
Autorin von Fünf am Meer, Liebe und Marillenknödel und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Emma Sternberg

Farbenfrohe Herzgeschichten für Frauen: Die Autorin Emma Sternberg wurde 1979 in Hamburg geboren, ist also ein echtes Nordlicht. Zunächst begann sie ein Studium der Medienwissenschaft, brach dieses aber nach acht Semestern ab. Das unbeendete Studium und die nicht fertig geschriebene Magisterarbeit bereut sie zwar ein wenig bis heute – ihre darauffolgende Arbeit beim Radio sowie das Leben als Romanautorin erfüllen sie aber voll und ganz. Die lebenslustige Schriftstellerin hat schon an den unterschiedlichsten Orten gelebt – Berlin, Frankfurt, Oberbayern – aber am schönsten, sagt sie, ist es für sie stets dort, wo sie noch nicht gewesen ist. Auf Reisen sind die Romane von Emma Sternberg übrigens ideale Begleiter. Ihre Werke „Fünf am Meer“ und „Azurblau für zwei“ machen Lust auf Urlaub und lassen einen in die Ferne schweifen. Mit ihrem Debüt „Liebe und Marillenknödel“ begann Sternberg im Jahr 2012 ihre schriftstellerische Karriere. Mit viel Wortwitz und einer angenehmen Leichtigkeit schafft sie es, lustige, unterhaltende und zugleich fesselnde Frauenromane zu verfassen, kurz: herzerwärmende Geschichten zu erzählen, an denen der Leser einfach teilhaben will.

Alle Bücher von Emma Sternberg

Cover des Buches Fünf am Meer9783453421639

Fünf am Meer

 (266)
Erschienen am 09.05.2016
Cover des Buches Azurblau für zwei9783453422117

Azurblau für zwei

 (84)
Erschienen am 14.05.2018
Cover des Buches Liebe und Marillenknödel9783453409101

Liebe und Marillenknödel

 (85)
Erschienen am 09.04.2012
Cover des Buches Die Breznkönigin9783453409118

Die Breznkönigin

 (49)
Erschienen am 08.07.2013
Cover des Buches Marillenknödel und das Geheimnis des Glücks9783641080679

Marillenknödel und das Geheimnis des Glücks

 (10)
Erschienen am 19.03.2012
Cover des Buches Fünf am Meer9783837133530

Fünf am Meer

 (35)
Erschienen am 09.05.2016
Cover des Buches Azurblau für zwei9783837141764

Azurblau für zwei

 (17)
Erschienen am 14.05.2018
Cover des Buches Liebe und Marillenknödel9783837118513

Liebe und Marillenknödel

 (12)
Erschienen am 29.10.2012

Neue Rezensionen zu Emma Sternberg

Neu

Rezension zu "Azurblau für zwei" von Emma Sternberg

Azurblau für zwei
mamenuvor 4 Monaten

Klappentext

Ein Sommer auf Capri.Persönliche Assistentin für Recherche und Schreibarbeiten gesucht.Isa ist an einem Tiefpunkt angekommen,als sie diese Anzeige liest.Also packt sie ihre Koffer,fliegt nach Italien und trifft die glamouröse Schriftstellerin Mitzi,die mit 75 Jahren ihre Memoiren aufschreiben will.Im Schatten der Zitronenbäume findet Isa langsam ihre Leichtigkeit wieder. Mitzi dagegen wird immer aufgewühlter.Denn in ihrer Erinnerung wird ein Sommer vor sechzig Jahren lebendig.Und eine große Liebe,die immer unerfüllt blieb. 

Meine Meinung

Als ich das Cover vom Buch sah, musste ich mir gleich den Klappentext durch lesen.Wenn man das Cover sieht, erinnert das schon an Sommer, Sonne und Urlaub.Das kann man bei dieser Jahreszeit gut gebrauchen. Also habe ich beschlossen, diese Geschichte zu lesen.Den Anfang der Geschichte fand ich sehr gut, denn ich habe mit Isa richtig mit gelitten und konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil sie mir beim lesen doch schon sehr leid tat. Ich fand sie von Anfang an gleich sympatisch und so hat das lesen erst richtig Spaß gemacht. Als sie dann in Italien angekommen ist, konnte man beim lesen das Urlaubs-Feeling richtig spüren. Die Autorin hat beim schreiben alles für mich gut rüber gebracht, sodass man glaubt, das man in Italien selber Urlaub macht und selbst alles miterlebt. Auch Mitzi hat mir in ihrer Art sehr gut gefallen, da sie ja auch schon einiges mit ihren 75 Jahren erlebt hat. Doch irgendwann, ab der Mitte fand ich dann so gut wie diese Geschichte angefangen hat,  so läuft es leider nicht mehr weiter. Irgendwie hatte ich dann ein paar Probleme beim lesen, denn da fingen irgendwelche Zeitsprünge an, die mich dann etwas gestört haben. Immer wenn es wieder spannend wurde, kam ein Zeitsprung und alles war wieder hin. Das hätte man vielleicht etwas anders machen können. Somit hatte ich dann nachher das Gefühl, das sich die Seiten etwas da hin ziehen und die Geschichte irgendwie kein ende nimmt. Trotzdem fand ich jetzt nicht, das ich keinen Spaß beim lesen hatte, schon alleine das Urlaubs-Feeling beim lesen fand ich super und der Schreibstil war soweit flüssig und leicht. Die Zeitsprünge fand ich schon etwas gewöhnungsbedürftig und das war auch das einzige was mich gestört hat.



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Breznkönigin" von Emma Sternberg

Vorhersehbar, aber nett gemacht.
Schattenfrauvor 4 Monaten

Was für mich in diesem Buch schwierig war, den bayrische Dialekt zu lesen. Da ich ein Nordlicht bin fiel es mir nicht leicht, aber es hat doch sehr gut in die Geschichte gepasst. Um es kurz zu fassen und meine Rezi enthält keine überraschenden Spoiler, denn wer schon mal einen Rosamunde Pilcher Roman odet NDR Sonntagskitschfilm gesehen hat, weiss wie es ausgeht. Liebes Durchschnittsmädchen Anfang 30 mit bereits gebrochenem Herzen, bekommt die Chance aus dem Dorf in die grosse Stadt zu ziehen. Findet dort ihre Liebe und Glück, doch am Ende ist es nicht das was sie will. Ein Happy End mit dem richtigen Mann ist garantierz und zwischen durch gibts doch den ein oder anderen Schmunzler. Da ich vom Typ ganz andwrs bin als die Protagonistin wollte ich sie immer los schütteln. Das Buch ist nichts herausragendes daher nur 3 Sterne, aber nach einem 1.000 Seiten Thriller genau das richtige. Es muss ja nicht immer das non Plus Ultra sein :).

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Fünf am Meer" von Emma Sternberg

Eine wunderbare Geschichte . . .
mintsternvor 5 Monaten

. . . 

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist ausgefallen und nicht gleich vorhersehbar, dennoch authentisch und witzig. Das Hörbuch war angenehm gesprochen und hat mich zu keiner Zeit gelangweilt. 

Emma Sternbergs Romane sind absolut zu empfehlen. Ich würde es jederzeit wieder lesen/hören. 

. . . 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Emma Sternberg im Netz:

Community-Statistik

in 765 Bibliotheken

auf 105 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks