Emma Tomps Servus Hellhuaber

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Servus Hellhuaber“ von Emma Tomps

Jeder ist dazu da, die Welt ein kleines Bisschen besser zu machen. Mit dieser Lebenseinstellung versucht Emma Tomps, Lehrerin an einer Allgäuer Mittelschule, ihre Welt zu verändern und "ihren Kids" während der Schulzeit ein Gefühl der Geborgenheit und ein Stück Zuhause zu geben. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen der Ganztagsklasse und der Mittelschule meistert sie auf amüsante Art und Weise mit viel Ideenreichtum und Idealismus den Schulalltag.

Doch dann gerät ihr kleines Utopia plötzlich aus den Fugen. Herbert, ein neuer Schüler mit einer dissozialen Persönlichkeit und dem Fehlen jeglicher Empathie und Moralvorstellungen, bringt das Böse in ihre Welt. Die Situation spitzt sich immer mehr zu, bis Herbert schließlich eine Waffe zum Unterricht mitbringt …

Stöbern in Romane

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

Was man von hier aus sehen kann

Etwas ganz besonderes!

TheCoon

Kleine große Schritte

Ein wichtiges Thema, die Ausarbeitung überzeugt nicht ganz.

TheCoon

Solange es Schmetterlinge gibt

Leider nicht sehr überzeugend!

TheCoon

Oder Florida

Puh ... das war so gar nicht mein Buch. Die Story ist flach und die "Witze" platt ....

19angelika63

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks