Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Bewerbung / Ich möchte mitlesen

Ihr Lieben,

Anfang Juni ist der zweite Teil meines Roman „Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel“ erschienen und da ich weiß, dass viele Leserinnen und Leser hier bei Lovelybooks humorvolle Liebesromane mögen, würde ich sehr gerne mit euch gemeinsam eine Leserunde zu Band 1 (jump ball)  und im Anschluss daran auch zu Band 2 (overtime) starten. Habt ihr Lust?

Start der Leserunde zu Band 1 ist der 3. August

„Ach? Mit anderen Worten: Ich bin ein Muskelprotz mit Matsch im Hirn?“

„Und einem Ego so groß wie Indien!“

Marie hat genug von Männern.
Milan hingegen hat genug Frauen, die ihm nachlaufen.
Marie ist Journalistin. Und kann mit Sportlern absolut nichts anfangen!
Milan ist Basketballer. Und Marie überhaupt nicht sein Typ!
Dummerweise kennt Maries Chefin kein Erbarmen und so muss sich Marie wider Willen an Milans große Fersen heften.
Leider ist es dort schon ziemlich eng, denn Maries Kollegin Viktoria kann es kaum erwarten, mit Milan auf Tuchfühlung zu gehen.
Für Marie kein Problem, schließlich interessiert sie sich deutlich mehr für Programmkinos und Experimentelles Tanztheater. Jedenfalls zu Anfang …

Band 1: „Jump ball“ eröffnet das Spiel.
In die Verlängerung geht es dann mit Band 2: „Overtime“

Ich stelle für diese Leserunde 10 Prints  und 10 eBooks zur Verfügung, die ich an euch verlosen möchte. Aber natürlich könnt ihr auch mit einem eigenen Buch/ eBook mitmachen.

Die eBooks gibt es für kindle unlimited Leser ohnehin kostenlos und für alle anderen sind sie derzeit auf 99 Cent reduziert. Je mehr von euch mit Spaß dabei sind, umso besser!

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, bewirbt sich bitte bis einschließlich Sonntag, den 12. Juli. 2015. Am Tag danach werde ich dann die Gewinner benachrichtigen. Die Taschenbücher schicke ich euch anschließend zu.

Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem Rezensieren des Buches innerhalb von 4 Wochen. Auch wer mit seinem eigenem Buch oder eBook teilnimmt, verpflichtet sich, wenn nicht bereits schon geschehen, innerhalb von 4 Wochen eine Rezension zu verfassen und diese zu veröffentlichen

 Bewerbungsfrage: Gehört ihr eher der ,Sportlerfraktion‘ oder der ,Künstlerfraktion‘ an und hattet oder habt ihr der anderen Seite gegenüber Vorurteile oder nicht? Und wenn ja, welche?

Diese Leserunde werde ich aktiv betreuen.

Ich freue mich sehr darauf, mit euch über Marie & Milan zu plaudern! :-)

Alles Liebe
Emma Wagner

Autor: Emma Wagner
Buch: Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel - Jump Ball
1 Foto

cn8sc

vor 2 Jahren

Bewerbung / Ich möchte mitlesen

Sportler- oder Künstlerfraktion?
Hmm eigentlich fühle ich mich jetzt zu keiner Seite richtig zu gehörig. Ab und zu mach ich mal Sport, dass aber nicht wirklich motiviert und künstlerisch bin ich jetzt auch nicht wirklich. Ich schau mir zwar gern Gemälde und Bilder an und schreib manchmal ein paar Gedichte, aber das macht ja auch nicht den klassischen Künstler aus.
Trotzdem würde ich gern mitlesen und bewerbe mich daher für ein Printexemplar.

_Buchliebhaberin_

vor 2 Jahren

Bewerbung / Ich möchte mitlesen

Ich hüpfe auch mal in den Lostopf!
Zur Frage: Eigentlich bin ich weder das eine noch das andere.. Ich tanze sehr sehr gerne und auch viel, also würde ich mich teilweise zur Sportlerfraktion zählen, aber genauso gerne Fotografiere ich zum Beispiel auch, was man ja durchaus auch als Kunst bezeichnen kann.. ;) Also würde ich mich so als Mittelding bezeichen! :D
Und jetzt hoffe ich auf mein Losglück für ein Printexemplar! ;)

Beiträge danach
255 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 2: Kapitel 3+4
Beitrag einblenden

Neugierig bin ich jetzt schon vor welcher Türe Marie da gestanden hat. Das ihre Freundin Amelie aufgelegt hat finde ich nach den Infos von Lisa durchaus verständlich. Auch hier kommt mir Marie wieder sehr Ich-bezogen vor. Sie will sich ausweinen und keiner hört ihr zu. das sie so negativ über alles denkt was nicht mit Kunst und Kultur zu tun hat finde ich schon ein wenig hochnäsig. Da sollte man die Vorlieben eines jeden mit mehr Toleranz sehen. Nur weil sich jemand für Sport interessiert ist derjenige doch nicht blöd oder primitiv und nicht jeder der sich für Kultur interessiert ist ein netter Zeitgenosse. Da ist mir zu viel schwarz-weiß denken drin und Marie wird dadurch nicht beliebter bei mir.

Milan Überraschung das Marie nicht von ihm beeindruckt ist finde ich gut rüber gebracht.

Was ist diese seltsame Sache über die Marie stolpert, wenn Milan dem Verursacher ähnelt dann geht es wohl um einen Mann der Marie mal weh getan hat. Dann ist ihre Kratzbürstigkeit vielleicht auch nur ein Schutzwall vor weiteren Verletzungen.

Ich habe so meine Zweifel ob das mit Marie und Viktoria zum Interview schicken so eine gute Idee ist.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 7+8
Beitrag einblenden

cn8sc schreibt:
Viktoria nervt mich total. So unsympathisch. So richtig sympathisch finde ich in dem Buch bis jetzt noch Niemanden. Das ständige Rumgezicke zwischen Milan und Marie nervt. Aber immerhin beginnen sie langsam über ihr Verhalten und Ansichten nachzudenken.

So geht es mir bis jetzt auch.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 7+8
Beitrag einblenden

Den Schlagabtausch zwischen Milan und Marie fand ich schon grenzwertig, da wurde verbal vom Feinsten zugeschlagen. Das sich Milan um Marie sorgt finde ich einen netten Zug. Viktoria ist die Schlampe schlechthin, die ist sich für nichts zu schade und würde wohl alles tun um ein wenig Ruhm oder mehr abzustauben. Als Mann würde ich solch eine Frau nicht als Partnerin an meiner Seite haben wollen. Mal als One-Night-Stand zur "Entspannung" ... aber als Lebensgefährtin auf gar keinen Fall.

Viktorias Behauptung Marie habe ein Alkoholproblem ist schon mehr als Hinterhältig.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Kapitel 9+10
Beitrag einblenden

Die Missverständnisse im Büro fand ich ganz witzig, wobei mir Marie immer noch nicht so richtig ans Herz wachsen kann. Milan dagegen entpuppt sich als ganz netter Zeitgenosse, wobei er bei der Wahl seiner aktuellen Bettgenossin nicht die richtige Wahl getroffen hat. Ein hübsches Gesicht gepaart mit Intelligenz ist nur ein Traumpartner wenn auch der Charakter stimmt und Viktoria macht für mich den Eindruck ziemlich berechnend zu sein.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 6: Kapitel 11+12
Beitrag einblenden

Bei der Beschreibung des Babysittens dachte ich nur "oh weh, wer solche Kinder hat braucht keine Feinde". Das Kinder derart über Tische und Bänke gehen und so gar nicht auf ihre Mutter hören, habe ich selber nur äußerst selten erlebt und diese Kinder waren nicht die beliebtesten Gäste bei Treffen von Müttern mit Kindern. Die wurden meist nur 1 x eingeladen und dann nie wieder. Hört sich jetzt hart an, aber auch kleine Kinder müssen lernen Rücksicht auf andere zu nehmen und das man nicht alles ausleben kann. Insofern fand ich die Schilderung des Sittens ein wenig überzogen,

Ich würde auch gerne mehr über Milan und seinen Vater wissen, aber das soll ja in Band zwei kommen. Insgesamt bleiben mir bisher viel zu viele Sachen nur angerissen und auch wenn ein zweiter Baad geplant ist, sollte der Autor zumindest ein wenig über die Hintergründe schon im ersten band offen legen. Vielleicht würde ich dann auch Marie und ihr Verhalten besser verstehen und sie käme als Charakter besser rüber.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 7: Kapitel 13
Beitrag einblenden

Die Szenen der Vernissage fand ich gut geschrieben, Marie ist mal wieder nicht die Hellste im erkennen der Situation mit Dimitri und ihr Traumprinz entpuppt sich als Niete. Tja, so geht das Halt mit Traummännern, im wahren Leben entzaubern sie sich oft schnell selber.

Das plötzliche Ende fand ich auch sehr schade, irgendwie fehlte da ein runder Schluss mit Aussicht auf mehr.

ManuelaBe

vor 2 Jahren

Rezension / Fazit

Danke das ich mitlesen durfte, meine Rezension ist nun auch online.

http://www.lovelybooks.de/autor/Emma-Wagner/Die-Liebe-ist-k-ein-Basketballspiel-Jump-Ball-1156193945-w/rezension/1209627077/

https://www.amazon.de/review/R1FTQ0ZDFR0PY4/ref=cm_cr_rdp_perm

Neuer Beitrag