Mit Ski, Charme und Pinguin

von Emma Wagner 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Mit Ski, Charme und Pinguin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Seitenglanzs avatar

Emotional!!! Super Protagonisten. Tolle Story.

Lilly_Londons avatar

Lächeln ab dem ersten Satz

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mit Ski, Charme und Pinguin"

Zoey hat Kurven. Leider irgendwie an den falschen Stellen. Und ein paar Zentimeter mehr an Körpergröße wünscht sie sich auch schon ihr halbes Leben. Allerdings sind das momentan ihre geringsten Probleme, denn Zoey hasst Schnee, kann nicht Ski fahren und hält Skilehrer für arrogante Machos, die alles abschleppen wollen, was einen Busen hat. Doch ausgerechnet sie wird dazu überredet, für eine Woche die Krokusse gegen Eisblumen zu tauschen und ihre Freundin Lara in deren Skiurlaub zu begleiten. Dort stellt sich heraus, dass in Wahrheit... alles noch viel schlimmer ist!

Anstelle der versprochenen Entspannung erwarten Zoey jede Menge blaue Flecke, ein ungewolltes Blind Date und exzentrische Pensionsbetreiberinnen, die offenbar etwas zu verbergen haben. Und Ben. Ben ist Skilehrer und der Inbegriff sämtlicher von Zoeys Vorurteilen. Unglücklicherweise ist er überdies auch wahnsinnig charmant und heiß...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079523BR6
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Miss Motte Audio
Erscheinungsdatum:25.01.2018
Das aktuelle Buch ist am 31.01.2017 bei erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Seitenglanzs avatar
    Seitenglanzvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Emotional!!! Super Protagonisten. Tolle Story.
    Sehr schönes Hörbuch!

    „Mit Ski, Charme und Pinguin“ von Emma Wagner, gelesen von Marlene Rauch ist das Hörbuch zu dem gleichnamigen Liebesroman. Bei diesem Buch/Hörbuch handelt es sich um einen Einzelband.

    Mit diesem Hörbuch habe ich nun mein zweites Hörbuchrezensionsexemplar gehört. Es hat durch private Ereignisse leider länger gedauert, als ich es selbst gewollt habe, doch leider ist das im Leben ab und an so. Momentan arbeite ich mit Hochdruck an den drei noch liegen gebliebenen Rezensionen. Danach freue ich mich dann auf einen ruhigen April. Keine Kindergeburtstage, keine Messe, keine Arzttermine usw. Einfach nur Ruhe und viel Zeit zum Lesen! *love* Und das Beste, eine Woche Urlaub! Allerdings nicht im Schnee, wie bei Zoey. *lach* Denn Schnee kann ich seit der Leipziger Buchmesse beim besten Willen nicht mehr sehen. Es reicht. Auch ich möchte Frühling – Schmetterlinge, warme Sonnenstrahlen, zwitschernde Vögel …

    Als Erstes möchte ich erwähnen, dass es sich bei diesem Hörbuch um eine ungekürzte Lesung handelt. Der Wortschatz und die Sprache der Geschichte sind angenehm leicht, sehr emotional und träumerisch. Man wird in eine kalte, aber wunderschöne Schneelandschaft entführt, in der man sich am liebsten vor den warmen Kamin kuscheln möchte. Marlene Rauch, der Leserin dieses Hörbuchs, kann man sehr lange sein Ohr und damit die verbundene Aufmerksamkeit schenken. Ich wollte natürlich auch unbedingt wissen, wie es nun weitergeht von welchem Date im Klappentext die Rede ist, was die beiden merkwürdigen Pensionsbetreiberinnen zu verbergen versuchen und was aus Zoey und diesem sehr charmanten und superheißen Skilehrer wird. Die Geschichte hat Spannung und doch war ich zwischenzeitlich von der Naivität Zoeys leicht genervt. *grins* Nicht so genervt, dass ich das Hörbuch nicht hätte zu Ende hören wollen, doch ja, sie ist mega naiv. Doch irgendwie gehört es auch zu ihr. Die Protagonisten sind alle super dargestellt. Man kann sich jeden klasse vorstellen, meint ein Teil der Reisegruppe zu sein und taucht somit sehr intensiv in eine andere Welt ein. Natürlich müssen bei einem Hörbuch zusätzlich auch die Stimmen der Leser passen. Da Marlene Rauch dieses Hörbuch alleine ließt, war ich sehr interessiert, wie Sie es löst und macht. Bisher hatte ich von Ihr nur ein Hörbuch in Zusammenarbeit mit einem männlichen Leser gehört. Doch auch von Ihrer Einzelarbeit bin ich sehr begeistert. Sie kann Ihre Stimme sehr gut den einzelnen Protagonisten anpassen. Doch kommen wir noch einmal auf den Inhalt der Geschichte zurück. Ich möchte auch gar nicht zuviel verraten, da Liebesgeschichten sonst schnell langweilig werden, doch möchte ich noch einmal positiv auf die bunte Vielfalt der Charaktere zurückkommen, die meiner Meinung nach die Geschichte superinteressant und authentisch machen. Da gibt es neben Zoey ihre beste Freundin Lara. Lara ist eine lebensfrohe und spontane junge Frau. So ganz anders als Zoey. Mit von der Truppe sind außerdem noch ihre Cousine Hannah, welche superesoterisch angehaucht ist. Einfach lustig die Frau und doch sehr liebenswürdig. Und am Anfang lernt man direkt noch Patrick kennen. Ich sag nur größenwahnsinniger Mensch! Nebenbei lernt der Leser noch zwei weitere Pärchen der Truppe kennen, doch sind diese Randfiguren und kommen seltener vor. Schrullig, geheimnisvoll, verbittert, crazy … ich weiß gar nicht, was sie alles sind, die Rede ist auf jeden Fall von den Pensionsbetreiberinnen Nelly und Irmgard. Die beiden haben superviele Wandlungen, welche das Geheimnis um die beiden nur noch spannender macht. Und ja, dann gibt es noch Ben, den Skilehrer, welcher der absolut untalentierten Zoey, was das Skifahren betrifft, das Skifahren beibringen soll. *lach* Wunde Hintern, blaue Nasen und Schürfwunden liegen an der Tagesordnung. Es wird also sehr amüsant, das kann ich Euch sagen und sehr emotional!

    Fazit:
    Ich bin von diesem Hörbuch sehr begeistert. Marlene Rauch bzw. Ihre Stimme gefällt mir fürs Zuhören sehr gut und den Geschichten von Emma Wagner sollte ich auch mehr meine Aufmerksamkeit schenken. Wenn alle Ihre Geschichten so sind, dann werde ich ein neuer Fan von Ihr. Einen Punkt Abzug nur für das naive Geheule von Zoey, welche mich damit doch ab und an zum Wahnsinn getrieben hat. *lach*

    Mehr Buchrezensionen von mir, findet Ihr auf http://www.seitenglanz.com.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Lilly_Londons avatar
    Lilly_Londonvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Lächeln ab dem ersten Satz
    Lächeln ab dem ersten Satz

    Ich bin ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen. Um ehrlich zu sein, dachte ich, es wäre irgendein 0815 Liebesroman. Da ich die Sprecherin aber gerne mag, dachte ich mir also „Warum nicht?“ UND ich habe es keine einzige Sekunde bereut!

    Von der ersten Sekunde an, konnte mich das Buch wunderbar unterhalten. Es ist wunderbar flüssig geschrieben, nimmt sich selbst und seine Figuren nicht allzu ernst und punktet vor allem mit einer Protagonistin, die herrlich unperfekt ist. Ich liebe den Humor der Autorin und fand die Geschichte wirklich von Anfang bis Ende toll durchdacht.

    Das Hörbuch wurde von Miss Motto Audio produziert und von Marlene Rauch gesprochen. Wie ich bereits eingangs erwähnte, mag ich Marlenes Stimme sehr und ich durfte sie inzwischen in den verschiedensten Rollen erleben. In diesem Buch zeigt, sie dass ihr auch witzige Bücher durchaus liegen. Denn meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass nicht jeder Sprecher dafür geeignet ist.

    Alles in allem bin ich also rundum um zufrieden und wunderbar unterhalten. Ich empfehle das Buch jedem, der eine witzige Liebesgeschichte für den Winter, vielleicht sogar für den Skiurlaub, sucht. Ich bedanke mich auch ganz herzlich für das Rezensionsexemplar.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks