Emma Yarlett Nibbels

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nibbels“ von Emma Yarlett

Nibbels ist ein sehr ungezogener Bücherwurm: Er frisst sich durch die Seiten beliebter Märchen – wortwörtlich – und bringt die Geschichten komplett durcheinander. Das kleine gelbe Schlitzohr hat sich aus seinem eigenen Buch herausgeknabbert und verbreitet Unordnung im Haus von „Goldlöckchen und die drei Bären“, isst Knabbereien aus „Rotkäppchens“ Korb und klaut auch noch frech ihren roten Umhang. Doch kann das plüschige Büchermonster gestoppt und in seine eigene Geschichte zurückgebracht werden? Auf 28 charmant illustrierten Seiten beginnt eine literarische Verfolgungsjagd der besonderen Art, die mit viel Witz und Charme zum Mitmachen und Entdecken einlädt. Die kleinen Leser werden mit Vergnügen hinter die zahlreichen Klappen und Gucklöcher schauen und so manch unerwartete originelle Wendung erleben. Nibbels knabbert sich mit seinem unstillbaren Appetit direkt in die Herzen kleiner und großer Bücherfans und fördert ganz nebenbei das Interesse an bekannten „Es war einmal-Klassikern“. Einfach (vor-)lesenswert!

Ein spannendes, freches und amüsantes Bilderbuch, in dem es viel zu entdecken gibt und den Leser mit einbezieht. Süß!

— MrsSchoenert
MrsSchoenert

Das nimmersatte Buchmonster bringt durch seine Gefräßigkeit die Bücherwelt durcheinander

— Mrs_Nanny_Ogg
Mrs_Nanny_Ogg

Eine ganz besondere Buchgeschichte über das Land der Märchen

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die wird die Märchenwelt auf den Kopf gestellt, unfreuwillig, monsterhaft

    Nibbels
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    08. February 2017 um 19:04

    Allein schon die Aufmachung dieses Buch ist etwas ganz Besonderes. Ausgestanzt, plastisch grinst uns ein kleines gelbes, kugeliges Monster entgegen, dass grade dabei ist aus seinem "Gefängnis " auszubrechen. "Vorsicht bissiges Buch" können wir lesen. Hm! Sollten wir das Buch dann wirklich noch öffnen? Wer weiß was uns erwartet wenn wir es öffnen? Ob es dann herausspringt und über uns herfällt? Stellen wir uns vor, wir lesen dieses Buch in einer Gruppe Kinder vor: Allein das Coverbild bietet unzählige Sprechanlässe. So lernen Kinder ihre Fantasie zu artikulieren, zu formulieren. Seien sich sich klar darüber dass es turbulent werden wird. Vielleicht eine Gelegenheit die Kinder aufzufordern ihre Vorstellungen nicht nur zu äußern sondern auch zu zeichnen. Wir wagen es und öffnen das Buch. Doch was ist das? Das Monster ist ja doch noch hinter Gittern! Puh! Glück gehabt. Ist ja doch gar nicht so schlimm! Aber was ist das? Wir können das Gitter öffnen und dann? Dann springt ein schreeeeckliches Mooonster, kugelig und Gelb heraus. Nibbels!!! Was macht Nibbels denn jetzt? Es klettert und läuft umher, frisst Seife und Socken und alles was ihm in den Weg kommt sogar, sogar.... sogar Büüücher!!! Das geht doch zu weit! Oh je, jetzt hat er sich aus diesem Buch gefressen und schon das nächste angeknabbert. Ein Märchenbuch. Das Märchen vom Goldlöckchen. Jetzt ist Nibbels schon fast durch das Buch und hat die Geschichte  durch seine Knabberei ganz durcheinander gebracht. Doch bevor wir es fangen können ist es schon im nächsten Märchenbuch verschwunden  und bringt das Rotkäppchen durcheinander. Damit nicht genug frisst er sich gleich darauf durch die Geschichte von "Hans und die Bohnenranke".  Ob es wohl gelingt Nibbels doch noch einzufangen und in sein Buch zurück zu bringen, bevor er noch mehr Unordnung in die Märchenwelt bringt? Eine wunderschöne, turbulente, Aktion reiche, fantastische und auch liebenswerte Geschichte, voller Überraschungen. Einfach genial die drucktechnische Umsetzung denn die Bücher in die sich Nibbels hineinfrisst sind wirklich in diesem Buch. Bücher im Buch, toll, diese Idee. Die Bücher sind kleiner gehalten als das eigentliche Buch daher wirkt es unglaublich gut. Man hat wirklich das Gefühl ein anderes Buch eingebunden zu lesen. Dazu überall die Ausstanzungen ( das wo sich Nibbels durchgefressen hat)  Ein grandioses Buch, dass noch dazu, so ganz nebenbei auch einen kleinen Einblick in die traditionelle Märchenwelt liefert. Ein Lese und (Vor)- Lesespaß für Klein und Groß!!

    Mehr
  • Büchermonster ausgebrochen

    Nibbels
    anja_bauer

    anja_bauer

    13. November 2016 um 18:04

    Er ist klein, sieht knuffig aus, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Und ist ein Nimmersatt. Seine Lieblingsspeise sind Bücher! Nibbels macht vor nichts halt, egal ob dickes Lexikon oder Märchenbuch, er frisst einfach alles.   Ich habe den Nibbels auf der Frankfurter Buchmesse kennen gelernt und trotz seiner Gefräßigkeit liebgewonnen. Emma Yarlett, die Autorin führt uns mit dieser Geschichte durch altbekannte Märchen und lässt uns turbolent hinter dem Nibbel, der ausgebrochen ist, hinterher jagen. Interessant wird dieses Buch durch seine vielen Klappen, Gucklöcher und extra Märchenbuchseiten. Es ist eigentlich ein Kinderbuch, aber gerade wir Leseratten werden dieses Buch auch lieben. Wengistens ging es mir so. Dieses Buch ist schnell durchgelesen ,aber man entdeckt immer wieder neues beim Durchblättern. Auf dem Klappendeckel vorne wird gewarnt: "Bitte nicht füttern". Doch wie gesagt, er bricht aus und so wird hinten aufgefordert: "Bring das Monster hinter Gitter!" Übrigens, kennt Ihr das mit dem Nicht füttern? Ich sag nur Gremlins und die waren ja auch so süß. Erschienen ist das Nibbels Buch beim J.P. Bachem Verlag. ISBN 978-3-761631607. Ich kann es nur wärmstens empfehlen für Groß und Klein. Für Leseratten oder Vorleser. Oder als Weihnachtsgeschenk. Schließlich sind es ja nur noch knapp 1,5 Monate!      

    Mehr