Emmanuel Bove

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(22)
(27)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Paris wie man es nicht kennt

    Schuld und Gewissensbiss

    aus-erlesen

    16. June 2018 um 11:11 Rezension zu "Schuld und Gewissensbiss" von Emmanuel Bove

    Es ist nicht das glamouröse Paris, in dem Pierre mit seiner Violette spaziergeht. Unaufhörlich fällt der Schnee, was nicht der Grund für die fehlende Noblesse der Stadt ist. Vielmehr sind es die Ausweglosigkeit und das Wissen darum, dass sich Auswege einem niemals zeigen werden, sondern, dass man sie suchen muss. Violette ist verschüchtert, eingeschüchtert. Brav tippelt sei ein paar Schritte hinter Pierre. Er sieht sich als Verlierer. Sie pflichtet ihm bei. Er will jede sich bietende Möglichkeit nutzen seinem Leben eine andere ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schuld" von Emmanuel Bove

    Schuld

    Clari

    28. June 2010 um 10:39 Rezension zu "Schuld" von Emmanuel Bove

    Schuld und Sühne in der Literatur. Schuld und Sühne sind uns geläufig. In der Literaturgeschichte werden die Themen in unterschiedlicher Form abgehandelt. Am bekanntesten ist der Roman „Schuld und Sühne“ von Dostojewski, der in einer Neuübersetzung mit dem Titel „Verbrechen und Strafe“ ausgewiesen ist. Emmanuel Bove hat sich des Themas mit dem schlichten Titel „ Schuld“ angenommen. Einer Allegorie gleich zeigt E. Bove in einem düsteren Szenario den arbeitlosen und unglücklichen Pierre Changarnier, der in einem elenden Hotelzimmer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Freunde" von Emmanuel Bove

    Meine Freunde

    Greta

    04. June 2010 um 12:01 Rezension zu "Meine Freunde" von Emmanuel Bove

    "eine wolke verbarg die sonne. die warme straße wurde fahl. verschwunden war der glanz an den fliegen. ich fühlte traurigkeit. eben noch war ich ins unbekannte aufgebrochen, in der einbildung, ein landstreicher zu sein, frei und glücklich. jetzt, wegen einer wolke, war alles aus. ich kehrte um." . "wenn ich von zu hause weggehe, rechne ich immer mit einem ereignis, das mein leben von grund auf ändern wird. ich erwarte es bis zum moment meiner rückkehr. das ist der grund, dass ich nie im zimmer bleibe. leider ist dieses ereignis ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Falle" von Emmanuel Bove

    Die Falle

    Margrit Schriber

    02. May 2010 um 10:04 Rezension zu "Die Falle" von Emmanuel Bove

    Spannend geschrieben, erstaunlich exakt recherchiert, gut durchläuchtete Charaktere. Es zeigt, wie harmlos einige kleine Lügen beginnen und wie der Mensch sich damit immer tiefer darin verstricken kann und in die unbarmherzige Maschinerie von Verdacht und Schuld geraten kann.i

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.