Neuer Beitrag

aba

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

"Deutsch. Das war Deutsch, keine Frage. Sie kannte die Sprache derer, die ihr niemals über den Weg laufen durften, genau."

Frankreich, 1944: Das jüdische Mädchen Renée wird in den Ardennen vor den Deutschen versteckt. Lange Zeit geht alles gut, doch in einer hektischen Nacht geschieht genau das, das nicht geschehen darf: Sie fällt dem SS-Offizier Matthias in die Hände. Ihr Ende scheint besiegelt, aber dann passiert etwas völlig Unerwartetes, das das Leben der beiden auf den Kopf stellt.

Die belgische Schriftstellerin Emmanuelle Pirotte hat einen bewegenden Roman geschrieben, der tief in die Seelen der Hauptfiguren blicken lässt. Ihr Debüt "Heute leben wir" ist eine wunderschöne und intensive Geschichte über die Macht von Freundschaft und Liebe, die zeigt, dass Menschlichkeit sogar in den härtesten und düstersten Situationen im Leben siegen kann.

Dieses Buch ist genau das Richtige für dich? Dann mach mit bei unserer Leserunde zu "Heute leben wir"!

Zum Inhalt
Renée ist 6 oder 7, ganz genau weiß sie es nicht. Als elternloses jüdisches Mädchen wird sie im letzten Kriegswinter vor den Deutschen versteckt – bei den Nonnen, dem Pfarrer, den Bauern in den Ardennen. Bis sie dem SS-Offizier Matthias in die Hände fällt. Er verschwindet mit ihr im Wald, um sie zu erschießen, aber plötzlich nimmt alles einen ganz anderen Lauf. Dieses Mädchen mit den dunklen Augen wird Matthias Leben für immer verändern.

Hier geht es zur Leseprobe

Zur Autorin
"Heute leben wir" ist der erste Roman von Emmanuelle Pirotte und war ein großer Publikumserfolg in Frankreich, außerdem wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die Autorin wurde von der Geschichte ihrer Großeltern, die im Zweiten Weltkrieg ein jüdisches Kind versteckten, inspiriert. "Heute leben wir" wird verfilmt, die Dreharbeiten beginnen Anfang 2017. Emmanuelle Pirotte lebt in einem belgischen Dorf.

Diese Geschichte fegt wie ein Komet durch unser Leben und verändert unseren Blick, unser Empfinden und Fühlen: Was passiert zwischen Renée und Matthias? Wie verändert das kleine jüdische Mädchen das Leben des deutschen Soldaten?
Wenn du wissen möchtest, wie es weitergeht, darfst du diese Leserunde nicht verpassen.

Zusammen mit S. FISCHER verlosen wir exklusiv und noch vor dem Erscheinungstermin 25 Exemplare von "Heute leben wir" unter allen, die sich im Rahmen unserer Leserunde über diesen bewegenden Roman austauschen und eine Rezension schreiben möchten. Bewerbt euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 15.03. und antwortet auf folgende Frage:

Warum bist du genau richtig in unserer exklusiven Leserunde?

Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

Autor: Emmanuelle Pirotte
Buch: Heute leben wir

tragalibros

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin in dieser Buchverlosung genau richtig, weil ich eine Schwäche für dramatische, traurige aber gleichzeitig schöne Romane habe, die unglaubliche Schicksale behandeln.
Ich lese gerne Bücher, die in der Zeit des ersten oder zweiten Weltkrieges angesiedelt sind, weil sie mich nachdenklich stimmen und dem Leser Einblick in diese Zeit geben können, auch wenn die Charaktere fiktiv sind. Solche Bücher können einem eine Moral vermitteln.

Deswegen möchte ich sehr gerne an der Leserunde und Verlosung teilnehmen.

elvire

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich lese sehr gerne ueber die beiden Weltkriege, und die Ardennenschlacht war praktisch bei mir vor der Tuer. Deshalb bin ich auf die Geschichte gespannt.

Beiträge danach
903 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

tardy

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks

@callunaful
Oje Du Arme. Das ist mir hier vor kurzem auch zweimal passiert. Seitdem kopiere ich die Rezi bevor ich auf Senden drücke, beim zweiten Mal klappt es dann. Beim ersten Mal senden fast nie mehr.

simone_richter

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks

callunaful schreibt:
MERKEN!!!!! Niemals nie nie nie never ever bei lovelybooks eine Rezension abtippen! Irgendwoanders die Rezension schreiben und dann hier bei lovelybooks copy and paste verwenden. -.- Ich habe eine sooooo lange Rezension geschriebn, klicke verschicken und die Seite lädt neu und meine Rezension wurde nicht abgeschickt, sondern ist einfach weg. Ich heule gleich. Das ist mir letzte Woche auch schon passiert! War das hier schon immer so?

Oh nein, wie mega-mega ärgerlich!
Aber in der Tat passiert mir das seit den letzten Tagen öfter. Die Seiten schmieren immer ab... und auch bei den Rezensionen ist zum Teil eine Formatierung nicht mehr möglich.

aba

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks
@callunaful

Das tut mir leid.

Nein, das ist nicht immer so, aber im Moment passiert es oft, wenn man die Seite etwas länger aufhat.

Es wird daran gearbeitet.

callunaful

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks

Ich habe sie nach ein paar Mal Haareraufen noch Mal abgetippt und dieses Mal auch sicherheitshalber erst mal kopiert. Und siehe da meine Rezension ist endlich was geworden^^:
https://www.lovelybooks.de/autor/Emmanuelle-Pirotte/Heute-leben-wir-1360810320-w/rezension/1452836630/

callunaful

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks
@aba

Ich meine mich auch zu erinnern, dass das früher kein Problem war. Na ja, werde versuchen in Zukunft daran zu denken die Rezension vor dem Verschicken zu kopieren.

Nepomurks

vor 5 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks
@callunaful

Das passiert hier leider immer wieder.. Ich hab' meinem Ärger vor ein paar Tagen deswegen auch schon mal ein wenig "Luft gemacht"! Ich kopiere das Geschriebene vor dem Hochladen meist sicherheitshalber - wenn ich es denn nicht vergesse.. Dann kann man es halt "per paste" wieder herstellen. Aber ich kann deinen Frust gut nachvollziehen! Bei mir waren auch schon *einige* Kommentare, Beiträge und Rezis plötzlich und "auf nimmer wiedersehen" futsch! :((

krimielse

vor 4 Monaten

Dein Fazit / Deine Rezension bei LovelyBooks

Fünf Sterne bekommt das Buch von mir, und hier ist endlich auch meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Emmanuelle-Pirotte/Heute-leben-wir-1360810320-w/rezension/1458715876/

Danke für die Geduld, liebe aba...manchmal gibt es Dinge, die den normalen Alltag über den Haufen werfen, und es ist schön, wenn man da Verständnis bekommt.

Neuer Beitrag