Emmy Abrahamson

(190)

Lovelybooks Bewertung

  • 215 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 75 Rezensionen
(46)
(67)
(61)
(14)
(2)

Lebenslauf von Emmy Abrahamson

Emmy Abrahamson ist u.a. in Moskau aufgewachsen und studierte in Manchester und London. Sie war außerdem als Schauspielerin in Wien und Amsterdam tätig. Heute lebt sie in Südschweden.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mir zu naiv

    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

    kattii

    21. October 2017 um 22:30 Rezension zu "Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Ich lese ganz gerne Jugendbücher ... hier habe ich aber wohl zuviel erwartet. Zwar hat mir die recht lustige, lockere Schreibweise ganz gut gefallen und mir ist auch klar, dass ein wenig Naivität zur Story dazu gehört, doch das war mir echt too much!! Da frag ich mich, wie die gute Prota bisher überhaupt überlebt hat und dann plötzlich auf die Idee kommt auf eigenen Beinen stehen zu wollen ... nun ja, ich bin da wohl nicht die Zielgruppe. Dennoch hatte ich mir mehr erwartet. 

  • INteressantes Buch

    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

    malinsbookworld

    06. May 2017 um 23:20 Rezension zu "Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Mind the Gap-Wie ich London Packte“-Emmy Abrahamson--dtv-Verlag „Mind the Gap-Wie ich London packte erzählt von der 18 Jahren alten Filippa Karlsson die frisch ihr Abitur in der Tasche hat und auf dem Weg nach London ist um an der Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Royal Dram teilzunehmen. Denn ihr Traum ist es Schauspielerin zu werden. Nebenbei gibt sie sich auf Jobsuche, die sich herausstellte nicht so einfach ist. Trotzt der Tatsache findet sie einen Job und lernt neue Freunde kennen in London. Es fängt ein Abenteuer quer ...

    Mehr
  • Widerspruch

    Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt

    Mika2003

    17. April 2017 um 20:31 Rezension zu "Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt" von Emmy Abrahamson

    Alicja ist 15 und lebt zwischen zwei Welten. Sie wohnt mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder in Schweden und führt ein gutes Leben. Ihr Vater ist Schwede, aber ihre Mutter ist Polin und das vereinfacht ihr Leben nicht wirklich. Mit ihrer typischen Art blamiert Beata ihre Tochter ein ums andere Mal, sodass Alicja bereits eine lange Liste mit Dingen hat, die sie akzeptieren muss, eben weil sie eine Polnische Mutter hat. Die Geschichte erzählt den Alltag, die Erlebnisse und vor allem die Gedankenwelt einer 15-Jährigen die einen ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2570
  • Widerspruch zwecklos

    Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt

    Chiaramaus

    03. January 2017 um 08:35 Rezension zu "Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt" von Emmy Abrahamson

    Warum um Himmels willen können die Mitglieder ihrer Familie nicht so sein wie alle anderen? Alicja wäre doch am liebsten eine ganz durchschnittliche 15jährige. Geht aber nicht, weil Alicjas Mutter Polin ist. Das sagt eigentlich schon alles – wenn man mit polnischen Müttern vertraut ist: Mit absoluter Treffgenauigkeit und pfeilgerade schaffen sie es, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder blanke Verzweiflung ins Antlitz treibt. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas ...

    Mehr
  • Etwas schwächer als Teil 1

    Go for It! - Wie ich London die Schau stahl (oder London mir)

    Leseeule96

    29. December 2016 um 10:22 Rezension zu "Go for It! - Wie ich London die Schau stahl (oder London mir)" von Emmy Abrahamson

    Ich habe diese Geschichte, genau wie den ersten Teil der Reihe, als Hörbuch gehört. Filippa ist endlich an der Royal Drama School angenommen worden & hat sich damit einen großen Traum erfüllt. Dass die richtigen Herausforderungen aber jetzt erst beginnen, hätte sie nicht gedacht. Und als wäre das Schauspieltraining nicht schön anspruchsvoll genug, muss sie sich auch noch mit ihren verdammten Gefühlen herumschlagen, die ständig Achterbahn fahren. Und wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? Für wen letztendlich ihr Herz schlägt ...

    Mehr
  • Süßes Buch :)

    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

    Leseeule96

    29. December 2016 um 10:21 Rezension zu "Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Ich habe zuvor noch nichts von diesem Buch gehört und hätte wahrscheinlich in der Buchhandlung auch nicht dazu gegriffen, weil mich das Cover einfach null angesprochen hätte. Es sieht für mich eher aus wie ein Kinderbuch und ich hätte nicht gedacht, dass die Protagonistin schon 18+ ist.Filippa hat gerade ihr Abitur gemacht. Jetzt hat sie aber von ihrer Heimat Schweden die Schnauze voll und macht sich auf den Weg nach London. Sie möchte dort an eine große Schauspielschule gehen. Doch bevor sie dort erst einmal zum Vorsprechen ...

    Mehr
  • Humorvoll und spannend!

    Make it Big! Wie ich London schaffte (oder London mich)

    geschichtsmagie

    18. December 2016 um 22:19 Rezension zu "Make it Big! Wie ich London schaffte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Diese Woche komplett an einem Tag fertig gelesen habe ich den dritten und damit auch letzten Band dieser Buchreihe. „MAKE it BIG! Wie ich London schaffte (oder London mich)“ ist eine Trilogie von Emmy Abrahamson, wobei dieser Roman am 26. August dieses Jahres veröffentlicht wurde. Inhaltlich geht es um Filippa, ein Mädchen, das gerade ihre Ausbildung an der Roy Dram zur Schauspielerin beendet hat. Während sie mit drei Mädels zusammenwohnt und mehrere Aushilfsjobs annimmt, um sich verzweifelt finanziell über Wasser zu halten, ...

    Mehr
  • Schauspiel lernen in London

    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

    Claire20

    01. September 2016 um 14:05 Rezension zu "Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Der Jugendroman "Mind the Gap! - Wie ich London packte (oder London mich)" ist schön. Für jeden gut zu lesen, der vor hat in London sein Glück zu versuchen. Denn es wird alles authentisch geschildert. Die Jobsuche und das passende Plätzchen zum Schlafen, die zwielichtigen Gestalten und die Suche nach der Liebe mit dem ersten Weiberheld. Auch für jedes Mädchen geeignet, das gerne einmal Schauspielerin werden möchte, obwohl die Schauspielerei nur in den Vorsprechterminen Platz einnimmt. Was ich auch echt super fand, dass auf der ...

    Mehr
  • Mind the Gap

    Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)

    Isabell47

    22. July 2015 um 08:59 Rezension zu "Mind the Gap! Wie ich London packte (oder London mich)" von Emmy Abrahamson

    Das Jugendbuch "Mind the Gap" habe ich innerhalb weniger Stunden ausgelesen gehabt. Es geht hierbei um die 18 jährige Filippa, die sich auf den Weg von Schweden nach London aufmacht, um Schauspielerin zu werden. Gerade 18, das Abitur gerade in der Tasche, verlässt sie Schweden und die Sicherheit ihres elterlichen Heims. Sie ist ziemlich naiv diese Filippa und tappt von einem Desaster in das nächste. London ist teurer als gedacht und auch die Menschen, um sie herum sind nicht alle lieb und nett. Während sie in irhrer zweiten WG ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks