Emylia Hall

(94)

Lovelybooks Bewertung

  • 164 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 65 Rezensionen
(26)
(40)
(22)
(6)
(0)
Emylia Hall

Lebenslauf von Emylia Hall

Emylia Hall wurde 1978 im englischen Devon als Tochter eines Künstlers und einer Kostümbildnerin geboren. Die Autorin mit Wurzeln in Ungarn studierte an der York University und in Lausanne. Emylia Hall arbeitete fünf Jahre lang für eine Werbeagentur in London, bevor sie sich in den französischen Alpen ihrem Traum, dem Schreiben widmete. Ihr Romandebüt "Mein Sommer am See" ist 2014 in Deutschland erschienen. Emylia Hall lebt mit Kind und Ehemann in Bristol. Emylia Hall lebt heute mit ihrem Mann in Bristol.

Bekannteste Bücher

In unendlicher Ferne

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Sommer am See

Bei diesen Partnern bestellen:

The Swiss Affair

Bei diesen Partnern bestellen:

A Heart Bent Out of Shape

Bei diesen Partnern bestellen:

Beyond Beauty

Bei diesen Partnern bestellen:

The Book of Summers

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Emylia Hall
  • Gefühlvoller Liebesroman der verpassten Gelegenheiten,,,,

    In unendlicher Ferne
    Angie*

    Angie*

    27. July 2017 um 13:46 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    Rezension INHALT: Die junge Robyn Swinton zieht mit ihren Eltern in ein wunderschön am Meer gelegenes Haus in Cornwall. Bei ihrem ersten Surfversuch in der wildromantischen Bucht Rockabilly wird sie von Jago Winters, ihrem gleichaltrigen  Nachbarn vor dem Ertrinken gerettet. Dieses traumatische Erlebnis verbindet die jungen Menschen innerlich mit einer tiefen Freundschaft. Beide  beschreiten unterschiedliche Lebenswege . Jago lebt weiterhin als bodenständiger  Handwerker  in Merrin/Cornwall. Robyn zieht es  nach London , wo sie ...

    Mehr
  • sehr mystisch

    In unendlicher Ferne
    MeinFreizeitGlueck

    MeinFreizeitGlueck

    18. May 2017 um 17:41 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    erzähl wird die Geschichte von Jago und Robyn . die durch ein Ereignis in ihrer Jugend ein Leben lang aneinander gebunden sind.immer wieder treffen , kreuzen sich ihre Lebensläufe .der Roman ist geprägt von den mystischen Stimmungen von land und Meer.der detailgetreue Erziehungsstil hat mich eintauchen lassen....

  • Liebe zwischen drei Städten

    In unendlicher Ferne
    saboez

    saboez

    15. May 2017 um 09:38 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    Cover "in unendlicher Ferne"Klappentext:Ein Küstenort in Cornwall. Eine Liebe wie Ebbe und Flut.Der Küstenort Merrin war Jagos Reich gewesen, lange bevor es zu ihrem wurde. Selbst nun, da er fort war, war er überall. Er war im rostig roten Farngestrüpp und in den Windungen der Wege. Er war in jener Bucht, die sie Rockabilly nannte, in den perfekten Wellen und dem endlosen Meer in Blau und Grau und Grün und wieder Blau. Er war im Wiesengras und Meereswind. Er war sogar in ihrem Atelier... In diesem Buch geht es um Robyn und Jago ...

    Mehr
  • Aufstieg einer Musikband

    In unendlicher Ferne
    detlef_knut

    detlef_knut

    22. March 2017 um 08:03 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    Die Hauptfiguren dieses Romans, Robyn Swinton und Jago Winters befinden sich zu Beginn (im Prolog) jeweils an einem Ort, an dem sie eigentlich nie sein wollten. Noch dazu jeder an einem anderen Ort, mehrere 1000 km voneinander entfernt. Während Robyn in Cornwall auf das Meer schaut, kümmert sich Jago im heißen Texas um die Pferde auf einer Ranch. Dabei ist Robyn ein Großstadtkind, die nur ihrer Eltern wegen, die in den Ruhestand gegangen sind, nach Cornwall mitgegangen ist. Jago hingegen ist in Cornwall geboren, liebt das Land, ...

    Mehr
  • Schade, wenn der Originaltitel treffender ist... The Sea between us

    In unendlicher Ferne
    Kamima

    Kamima

    02. March 2017 um 17:24 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    Robyns Eltern beschließen nach der Pensionierung des Vaters an den Küstenort Merrin, in ein einsam gelegenes Haus direkt an den Klippen, zu ziehen. Es gibt nur einen einzigen Nachbarhof, auf dem Denny und sein Sohn Jago wohnen. Robyn findet schnell Gefallen an einer kleinen, versteckten Bucht, in welcher sie ihre Leidenschaft für das Surfen entdeckt... und Jago das erste Mal begegnet. Eine schicksalsschwere Begegnung, die sich wie ein roter Faden durch die Geschichte – das Leben Robyns und auch Jagos – durchziehen wird. Wir ...

    Mehr
    • 2
  • In unendlicher Ferne

    In unendlicher Ferne
    linasue

    linasue

    25. February 2017 um 23:05 Rezension zu "In unendlicher Ferne" von Emylia Hall

    ★★☆☆☆  (2 von 5 Sterne) Inhalt:  Die junge Robyn zieht mit ihren Eltern in den kleinen Küstenort Merrin in Cornwall. Sie verliebt sich sofort in die Aussicht auf das Meer, auch wenn es, abgesehen von ihren Nachbarn weit und breit kaum eine Menschenseele gibt. Bis auf Tourristen, die es an den Sommertagen ans Meer zieht. Robyn beschließt, sich selbst das Surfen beizubringen. Kann ja nicht so schwer sein, denkt sie. Doch bei ihrem ersten Surf-Versuch hatte sie die Stärke der Wellen nicht einschätzen können. Sie wird von der ...

    Mehr
  • Tolle Sommerlektüre

    Mein Sommer am See
    CorinaPf

    CorinaPf

    05. February 2016 um 10:38 Rezension zu "Mein Sommer am See" von Emylia Hall

    Gutes Buch nur leider bin ich am Anfang sehr schwer hineingekommen, konnte mich am Anfabg nicht wirklich in Beth hineinversetzten später jedoch je mehr ich gelesen habe desto besser ist es mir gelungen in die Geschichte einzutauchen und mich mit Beth zu identivizieren.  INHALT: Beth bekommt ein Paket von Marika ihrer Mutter. Sie will das Paket gar nicht öffnen, da sie Marika schon vor Jahren aus ihrem Leben verbannt hat. Jedoch dieNeugierde triumphiert und es enthält ein Fotoalbum mit Bildern von Urlauben in Ungarn. Beth sieht ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Die Melancholie eines Sommertags

    Mein Sommer am See
    winter-chill

    winter-chill

    24. May 2015 um 18:47 Rezension zu "Mein Sommer am See" von Emylia Hall

    Müsste man die Stimmung dieses Buches beschreiben, dann könnte man sie mit einem bedrückend heißen Sommertag vergleichen. Der Herbst naht schon und alles was bald bleiben wird, sind sehnsüchtige Erinnerungen an magische Sommermärchen. Emylia Halls Debüt-Roman hat mich extrem beeindruckt und mich emotional total gefangen genommen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Beth. Sie ist Ende 20 und lebt in London. Eines Tage bekommt sie überraschend ein Päckchen aus Ungarn, darin ein Fotoalbum. Es sind Bilder von jenen Sommerferien, die ...

    Mehr
  • Frühlings-Lese-Marathon vom 6.-8. März 2015!

    Queenelyza

    Queenelyza

    Ihr Lieben, wird es nicht wirklich langsam Zeit für den Frühling, für wärmere Tage ohne Heizungsluft, ohne Handschuhe und ohne Pelzstiefel? Wir meinen "ja", und deswegen läuten meine liebe Lesefreundin Lissy und ich zu einem Frühlings-Marathon! Von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. März darf nach Herzenslust gelesen werden - es wäre jedoch kein richtiger Themen-Marathon, wenn es nicht eine kleine thematische Einschränkung geben würde. Und zwar wollen wir den Frühling dadurch hervorkitzeln, dass wir "Sonnenbücher" lesen. Also einfach ...

    Mehr
    • 76
  • weitere