Enid Blyton Die Insel der Abenteuer

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 84 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(29)
(24)
(10)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Insel der Abenteuer“ von Enid Blyton

Als Philip und Dina die Geschwister Jack und Lucy kennenlernen, ist das nicht nur der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, sondern auch einer Reihe von aufregenden Abenteuern! Die Kinder und Papagei Kiki genießen den gemeinsamen Urlaub am Meer. Aber etwas Unheimliches spielt sich auf der Toteninsel vor der Küste ab. Ein gefährliches Erlebnis erwartet die vier Freunde. (Quelle:'Buch/01.05.2014')

Als Kind habe ich die Serie sehr geliebt. Es macht Spaß, sie noch einmal als Erwachsene zu lesen und es kommen viele Erinnerungen zurück.

— Tichiro
Tichiro

Als Kind verschlungen, als Erwachsene neu gekauft. Immer noch spannende Kindergeschichten. Jeder Band dieser Serie.

— 123silviafionamark
123silviafionamark

Gegen Ende wurde es viel besser und meine vermutete Auflösung traf nicht zu. Zum Glück, ansonsten wäre es auch zu vorhersehbar.

— ErleseneBuecher
ErleseneBuecher

Stöbern in Jugendbücher

Wir fliegen, wenn wir fallen

Voller Emotionen, bildgewaltig und einfach süß - wenn eine Wunschliste das Leben verändert

Meine_Magische_Buchwelt

Magonia

Einfach zum träumen <3

EllaBrown

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Leider ein Buch mit dem ich einfach nicht warm wurde.

EllaBrown

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Grandiose Fortsetzung. Einfühlsam, spannend und phänomenal!

cyirah

Aquila

Ein wahrer Poznanski-Thriller - spannend, packend und überraschend!

Buchschatzjaegerin

The Sun is also a Star.

würde zu eins meiner Lieblingsbucher <3

sanjeey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Riesenalk, Toteninsel & Papagei

    Die Insel der Abenteuer
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    19. October 2014 um 21:53

    Dies ist der erste Teil der Abenteuer-Reihe von Enid Blyton. Tja, in dem Satz steckt schon das ganze Buch. Es eine wirkliche Abenteuergeschichte und ich ärgere mich sehr, dass ich sie nicht mit 10 Jahren oder so gelesen habe. Dann hätte ich dem Buch bestimmt mehr Punkte gegeben und hätte es richtig spannend und aufregend gefunden. Aber nun bin ich ja etwas älter, falle aus der Zielgruppe und finde das Buch “nur noch” in Ordnung. Ich kann mir allerdings schon vorstellen, dass es bei jungen Jugendlichen immer noch gut ankommt. Leider erinnerte mich das Buch gerade zu Beginn durch die Schreibweise und Thematik an den “Wintersonnenwende-Zyklus” und durch den habe ich mich ja regelrecht quälen müssen. Auch wenn es unfair ist, hatte ich deshalb ein eher ungutes Gefühl beim Lesen. Allerdings ist Enid Blyton natürlich ein Phänomen. Sie weiß, was Kinder interessiert, was sie spannend und aufregend finden. Deshalb ist es schon ein Buch, welches sich lohnt, es mal gelesen zu haben. Die Reihe geht ja noch viel weiter. Acht Bücher sind es insgesamt, aber ich werde wohl nicht weiterlesen und belasse es bei diesem Buch. Gegen Ende wurde es viel besser und meine vermutete Auflösung traf nicht zu. Zum Glück, ansonsten wäre es auch zu vorhersehbar. Aber so wurde ich sogar überrascht und war sehr gespannt, wie es endete. Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Die Insel der Abenteuer" von Enid Blyton

    Die Insel der Abenteuer
    X__Hope

    X__Hope

    16. November 2008 um 16:00

    Die Besten Abenteuer Geschichten

  • Rezension zu "Die Insel der Abenteuer" von Enid Blyton

    Die Insel der Abenteuer
    Liz

    Liz

    04. November 2008 um 19:46

    spannende geschichte...

  • Rezension zu "Die Insel der Abenteuer" von Enid Blyton

    Die Insel der Abenteuer
    Asfaloth

    Asfaloth

    04. July 2008 um 08:46

    Dies ist das erste Buch der Abenteuer Serie von Enid Blyton. Philip und Dina lernen Lucy, Jack und den lustigen Papagei Kiki kennen und verbringen die Ferientage im alten Haus Felseneck am Meer. Unversehens rutschen sie auch schon in die ersten Abenteuer. Als Kind habe ich die Abenteuer Bücher von Enid Blyton verschlungen. Als ich dann in der Buchhandlung ein paar dieser Bücher in neuer Aufmachung sah, nahm ich dies zum Anlass, mich wieder einmal in die abenteuerliche Welt mit Geheimgängen, Geheimnissen und Ganoven entführen zu lassen. Die Geschichte wirkt zwar schon etwas angestaubt, ist aber immer noch reizvoll. An verschiedenen Details merkt man, dass das Buch 1944 geschrieben wurde. Mir hat die Atmosphäre gefallen und ich habe den literarischen Ausflug in meine Kindheit genossen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Insel der Abenteuer" von Enid Blyton

    Die Insel der Abenteuer
    katermurr

    katermurr

    28. April 2008 um 18:44

    Puuh, lang lang ists her, ich kann mich nicht mehr dran erinnern, außer dass ich dieses Buch verschlungen habe und bestimmt noch ein paar mehr aus dieser Reihe - aber welche?

  • Rezension zu "Die Insel der Abenteuer" von Enid Blyton

    Die Insel der Abenteuer
    Gilgalad

    Gilgalad

    15. February 2008 um 17:11

    Ein zeitlose Kult-Buch für alle Enid Blyton Fans. Nicht so gut wie Fünf Freunde kommt aber nahe dran. Macht einfach immer wieder Spaß es zu lesen und liegt derzeit ganz oben auf dem Bücherstapel an meinem Bett.