Enid Blyton Die jüngste Burgmöwe

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(15)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die jüngste Burgmöwe“ von Enid Blyton

Dolly Schwarze, die neue Hausmutter von Burg Möwenfels, hat wieder alle Hände voll zu tun! Der Geburtstag der Direktorin und die Weihnachtsfeier auf der Burg müssen vorbereitet werden. Aber Dolly hat auch Sorgen: Die Zwillinge Charlie und Isabella wollen nicht getrennt werden und sind abgehauen! Hat Dolly endlich einmal Zeit an sich selbst zu denken? Sie hält nämlich eine ganz besondere Überraschung für die Burg bereit!

Stöbern in Jugendbücher

Aquila

Sehr guter Psychothriller, spannend bis zum Schluss!

IrisBuecher

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistert hat.

ConnyKathsBooks

Fangirl

Das Buch hat keinen Anspruch und der Hype ist abfingt ungerechtfertigt. Weder der Schreibstil noch die Idee konnten überzeugen.

Leseprinzessin1991

Die Seele meiner Schwester

Berührend und mitreißend. Es bringt einen zum Nachdenken. Über eine schwere Thematik des Lebens.

zeilengefluester

PS: Ich mag dich

Wieder einmal eine wundbare Liebesgeschichte aus der Feder von Kasie West.

saras_bookwonderland

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dolly 12. Die jüngste Burgmöwe" von Enid Blyton

    Die jüngste Burgmöwe
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. April 2011 um 01:23

    Dolly, die kurz vor ihrer Hochzeit mit Klaus zur Hausmutter des Nordturms wurde, zieht zusammen mit ihm dort in eine kleine Wohnung. Klaus ist der Lehrer der zweiten Klasse, in der auch Susannes kleine Schwester Vivi ist. Da die Mädchen immer noch dieselben "Racker" sind, wie in der ersten Klasse, erleben Dolly und Klaus so manche Überraschung. Fräulein Sauer versucht auch weiterhin Dolly das Leben schwer zu machen. Doch als sie diese nicht mit ihren Boshaftigkeiten erreichen kann, versucht sie es bei Ellen Wieland, die als Lehrerin nach Möwenfels zurückgekommen ist. Zu Weihnachten hat Dolly dann eine große Überraschung für ihren Klaus. Ich habe heute bzw gestern neun Dolly-Bücher gelesen, eins nach dem anderen hintereinander weg, weil ich, auch wenn die Geschichten einfach geschrieben sind, wieder davon gefesselt war. Die Bücher sind einfach zu schnell durch...

    Mehr
  • Rezension zu "Dolly 12. Die jüngste Burgmöwe" von Enid Blyton

    Die jüngste Burgmöwe
    Borstenschwein

    Borstenschwein

    28. June 2008 um 21:30

    Oh die schönen Dolly Bücher, konnte mich nicht entscheiden ob ich sie oder hanni und nanni liebermochte, ich glaube aber sie geben sich nichts.