Enid Blyton Ein Pferd im Internat

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(22)
(26)
(8)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Pferd im Internat“ von Enid Blyton

Die aufgedonnerte Marilyn und Wilhelmina, die lieber 'Will' genannt werden möchte, sorgen für gehörigen Wirbel auf Burg Möwenfels. Auf ihrem geliebten Pferd Donner reitet Will in den Schulhof des Internats. So etwas hat es ja noch nie gegeben! Mit Marylin und Will erlebt die Klasse 3 allerhand Aufregungen und Überraschungen...

Super wie Will mit ihrem Pferd Donner in den Schulhof reitet.

— Alice3412

Eines der besten Bücher der Reihe!

— Buchgespenst

Ein Buch besser als das andere...

— Kirschbluetensommer

In diesem Band ganz extrem: Richtig ist nur, was gleich ist. Die große Bücherliebe bleibt trotzdem bestehen.

— once-upon-a-time

Für mich der beste Teil der Reihe

— SimonaWaldfee

Stöbern in Jugendbücher

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Ganz gut, habe mir vom Ende jedoch etwas mehr erwartet, war für mich eher vorhersehbar und an manchen stellen etwas fad.

MarieCa

Iron Flowers

Liebenswerte Charaktere, spannende Geschichte, ein Hauch von Selection und Panem - Ich freue mich schon wenn der nächste Band erscheint.

Schwarzkirsche

Changers - Kyle

Grossartige Buchreihe, mit viel Humor, einer perfekt dossierten Menge Lebensweisheit und jugendlichem Drama!

-Michelle-

Und wer rettet mich?

Konnte mich gut unterhalten ! :)

Leseeule96

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Ich bin etwas enttäuscht. Das Buch hat mich leider nicht so mitgerissen wie die "Dark Love" - Reihe. Schade!

sunnybookloverin

The Hate U Give

Hätte mir etwas weniger Klischee gewünscht. Kann man lesen, aber den Hype verstehe ich nicht.

PaulasBookPlanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer: GrOtEsQuE Arachn0phobiA Code-between-lines hannipalanni lisam natti_ Lesemaus karinasophie jenvo82 Buchgespenst Frau-Aragorn Buchperlenblog KymLuca jala68 Beust Somaya tlow Janina84 Frenx51 Kerdie ChattysBuecherblog Bellis-Perennis Akantha Wuschel Meeko81 niknak kattii Icemariposa TodHunterMoon glanzente Kleine1984 MissB_ schokoloko29 Salander007 LadySamira091062 Yolande janaka Hortensia13 PMelittaM SomeBody Ritja once-upon-a-time paevalill Curly84 ReadingEmi carathis Kuhni77 Fadenchaos Schluesselblume eilatan123 Steffi_Leyerer miau0815 BettinaForstinger linda2271l Sutchy Larii-Mausi erazer68 nordfrau QueenSize Sommerkindt lieblingsleben StefanieFreigericht darkshadowroses secretworldofbooks EnysBooks Ecochi pinucchia Sandkuchen mistellor Nannidel Veritas666 papaverorosso DieBerta Musikpferd  Sportloewe

    Mehr
    • 720
  • Regeln und Vorschriften

    Ein Pferd im Internat

    Buchgespenst

    17. February 2018 um 11:10

    Das dritte Schuljahr beginnt äußerst turbulent. Wilhelminas Ankunft – zu Pferd mit sieben Brüdern – sorgt bereits für viel Wirbel. Die jungenhafte, pferdebegeisterte Will hat es sehr schwer mit den vielen Regeln auf Möwenfels. Ihr Pferd Donner ist ihr wichtiger als alles andere. Auch Marilyn und Margot können mit den Vorschriften nichts anfangen, schließlich fühlen sie sich bereits zu großen Bühnenkarrieren berufen. Das neue Schuljahr verspricht für Dolly und ihre Freundinnen wieder viel Aufregung.Neue Mitschüler, neue Geschichten – die Dollybücher werden nie langweilig. Immer schafft es Enid Blyton vielseitige Charaktere zu schaffen, die den Schulgeschichten Leben einhauchen und bei aller romantischer Verklärung eine zeitlose Realität und einen sehnsuchtsvollen Traum in den Lesern wecken. Ich liebe die Reihe und werde sie immer wieder zur Hand nehmen!

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Pferd im Internat" von Enid Blyton

    Ein Pferd im Internat

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. April 2011 um 11:10

    Dolly ist nun im dritten Jahr im Internat Schloss Mövenfels. Zu ihrem größten Leidwesen kann ihre beste Freundin Susanne erst später nachkommen, da sie krank ist. Stattdessen fährt Marilyn, die aus Amerika kommt und für ein Jahr das Internat besuchen soll, mit ihr und ihren Eltern. Marilyn geht nur nach Äußerlichkeiten und hält sich für eine große Schauspielerin. Eine weitere neue Schülerin ist Will - Wilhermina - die zusammen mit ihren sieben Brüdern auf den Hof reitet, auf ihrem Pferd Donner. Wie auch in den Jahren zuvor erleben die Mädchen besondere Abenteuer und Dolly ist glücklich, als sie, als jüngste in der Geschichte Mövenfels, als festes Mitglied in die Handballmannschaft aufgenommen wird. Ich finde, die Bücher lassen sich sehr gut lesen, sind geeignete Bettlektüre - ein bisschen heile Welt zur Beruhigung, bevor man einschläft.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Pferd im Internat" von Enid Blyton

    Ein Pferd im Internat

    Schlumpfchen

    15. July 2009 um 23:34

    Was ein Auftritt...Auf einem Pferd mit ihren Brüdern reitet die neue Schülerin in den Hof der Burg Möwenfels. Schon da war klar, dass Will verrückt nach ihrem Pferd Donner ist. Doch die Probleme die daraus folgen sollten waren noch nicht ersichtlich. Und die Neue aus Amerika legt auch einen Hollywood reifen Auftritt hin. Eine solch aufgetackelte Schülerin haben die Mädchen hier noch nie gesehen. Doch das hilft ihr nicht bei den Schulanforderungen. Ein weiteres Schuljahr von Dolly wirdhier von Enid Blyton geschildert und es geschehen immer wieder neue und spannende Dinge.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks