Enid Blyton Fünf Freunde als Retter in der Not

(51)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(16)
(19)
(14)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde als Retter in der Not“ von Enid Blyton

Julian, Dick und Anne verbringen ihre Ferien wieder einmal bei ihrer Cousine George im Felsenhaus. Als sie in der Nähe einige Höhlen erkunden wollen, kommen sie auch an einem Flughafen vorbei, der streng bewacht wird. Von ihm aus starten sogar in der Nacht noch Maschinen. Die Fünf Freunde beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen ...

Diese Geschichte war wieder mal ein herrliches Abenteuer.

— Kinderbuchautorin_Heike_Noll
Kinderbuchautorin_Heike_Noll

Als Kind gerne gelesen

— Seacow13
Seacow13

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Abenteuer

    Fünf Freunde als Retter in der Not
    Kinderbuchautorin_Heike_Noll

    Kinderbuchautorin_Heike_Noll

    14. November 2016 um 12:10

    Wie gewohnt von den 5 Freunden war auch diese Geschichte ein tolles Abenteuer. Der Schauplatz in der Heide war grandios und schön dargestellt. Der Kriminalfall, der einen Teil der Geschichte einnimmt, war auch schlüssig und sehr spannend, obgleich es manchmal verwunderlich ist, wie lange die Freunde brauchen, um offensichtliche Hinweise zu deuten. Aber dennoch war ist die Geschichte rundum ein gelungenes Abenteuer.

    Mehr
  • Rezension zu "Fünf Freunde als Retter in der Not" von Enid Blyton

    Fünf Freunde als Retter in der Not
    Liz

    Liz

    03. November 2008 um 17:05

    Hab ich früher gern gelesen...