Enid Blyton Fünf Freunde auf neuen Abenteuern

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(23)
(21)
(12)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde auf neuen Abenteuern“ von Enid Blyton

Das werden bestimmt langweilige Ferien in dem alten Felsenhaus! Wegen des stürmischen Wetters können die Fünf Freunde nicht raus und zu allem Übel ist auch noch täglicher Unterricht bei einem Hauslehrer angesagt. Doch als die Kinder eine alte Leinwandrolle mit unleserlicher Schrift und geheimnisvollen Zeichen entdecken, wittern sie ein neues Abenteuer …

Das nächste Abenteuer der Fünf Freunde

— Eternity

Einer meiner Lieblingsteile der Reihe :)

— mareike91

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das nächste Abenteuer der Fünf Freunde

    Fünf Freunde auf neuen Abenteuern

    Eternity

    12. April 2017 um 10:14

    Wieso heißt es nicht "Sechs Freunde" und ich bin einer von ihnen? Wie spannend wären Schulferien, wenn man im Haus einen Geheimgang findet? Wie spannend wären die Weihnachtstage, wenn man einer alten Schatzkarte folgt?Dass Kinder solche Abenteuer erleben, lässt einen Erwachsenen heute wieder jung werden, man glüht mit vor Aufregung und Neugier und strahlt vor Freude, wenn man etwas gefunden hat. Kindheit pur!Blytons Stil ist unverkennbar. Die kindlichen Charaktere stehen im Vordergrund, auch wenn sie keinesfalls perfekt sind. Die Mädchen sind ein wenig zimperlich und etwas zartbesaitet, wohingegen die Jungs die Beschützer spielen müssen. Erwachsene sind eher anstrengend und nervig und  nicht immer clever.Das sind doch an sich die richtigen Voraussetzungen, damit Kinder sich als Helden fühlen können, oder!?Dann sind wir mal gespannt, welches Abenteuer die Fünf Freunde als nächstes erwartet! :)

    Mehr
  • Rezension zu "Fünf Freunde auf neuen Abenteuern" von Enid Blyton

    Fünf Freunde auf neuen Abenteuern

    Liz

    03. November 2008 um 17:15

    Hab ich früher gern gelesen...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks