Enid Blyton Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

(86)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(35)
(37)
(13)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel“ von Enid Blyton

Was kann es Schöneres geben, als den Sommer auf der Felseninsel zu verbringen? Hier ist alles so geheimnisvoll – die alte Ruine, das Labyrinth, ein finsteres Verlies. Als dann auch noch bei einem Sturm ein altes Wrack angespült wird, nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Denn an Bord finden die Kinder, gut versteckt, eine mysteriöse, alte Schatzkarte …

Ein perfekter Roman für kleine Abenteurer.

— sriegler
sriegler

Hach, Da kommen Kindheitserinnerungen hoch..! Tolle Jugendbuchreihe!

— mareike91
mareike91

Noch genauso schön, wie damals. Die Reihe hat ihren Zauber nicht verloren.

— LillianMcCarthy
LillianMcCarthy

Spannung und Abenteuer pur und die Entstehung von Freundschaft

— Eternity
Eternity

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Kinderbuch - für jedes Alter

    Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
    Vanessa-v8

    Vanessa-v8

    10. December 2016 um 19:00

    Wer kennt die 5 Freunde nicht? Viele Bücher und sogar Fernsehserien sind bereits über sie erschienen. In diesem Buch lernen sich die 5 Freunde erst kennen. Anne und ihre Geschwister Richard & Julius besuchen ihren Onkel und dessen Tochter Georgina in den Sommerferien. Nach anfänglicher Rangelei beginnen die Kinder sich gern zu haben und fahren zusammen auf eine kleine Insel. Dort befindet sich ein Schiffswrack, das sie durchsuchen. Sie finden eine Art "Schatzkarte", welche zu einem Goldversteck auf der Insel führt. Doch nicht nur die 4 Kinder & ihr treuer Begleiter Tim wissen darüber Bescheid, denn bald tauchen 2 Männer auf, die es ebenfalls auf das Gold abgesehen haben. Die Kinder begeben sich in große Gefahr.. Die Hauptpersonen(also Anne, Georgina, Richard & Julius) sind mutig, tapfer, klug und sehr liebenswürdig. Zwar manchmal auch ein bisschen stur, so wie halt Kinder sind, doch das stört nicht weiter. Die Autorin schreibt leicht verständlich, so das man über die Seiten fliegen kann. Durch ihre bildhaften Beschreibungen und die dazu passenden Illustrierten Bilder sieht man die Szenen so gut wie vor sich. Wer ein schönes Buch für seine Kinder, oder auch für sich selbst sucht, der ist hier gut aufgehoben. Denn egal ob 8 oder 88 - es macht Spaß es zu lesen, und so manch eine Moral lässt sich auch noch lernen.

    Mehr
  • Ein schöner Roman für Kinder und Jugendliche

    Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
    sriegler

    sriegler

    20. November 2016 um 09:08

    Mit diesem Roman begann meine ganz persönliche Leselaufbahn mit 11 Jahren. Bis dahin war ich immer zu faul zu lesen. Ich war da über den Sommer bei meinen Großeltern und meine Oma hat mir jeden Abend aus dem Buch vorgelesen. Nach einigen Tagen wurde mir das Warten zu lange und ich las das Buch in einem Ruck selbst fertig und dann auch gleich noch sämtliche andere Teile der "Fünf Freunde"- Reihe, die noch von meiner Mama bei meiner Oma rumstanden. Ich kann daher das Buch einfach nur empfehlen. Sicher nicht nur für lesefaule Mädchen, sondern auch für Jungs super geeignet. Ich bin seitdem übrigens eine volle Leseratte.  

    Mehr
    • 2
  • Spannung und Abenteuer pur und die Entstehung von Freundschaft

    Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
    Eternity

    Eternity

    22. December 2015 um 08:21

    Wer kennt sie nicht, die Fünf Freunde!? Das sind George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der Hund. Es gibt sie zu hören, zu sehen und zu lesen. Irgendwann, irgendwo hatte jedes Kind sicherlich schon einmal Kontakt zu diesem Fünfergespann. Ich hatte als Kind unzählige Hörspielkassetten der Fünf Freunde und habe auch regelmäßig mit meiner großen Schwester die Serie geschaut. Doch gelesen hatte ich die Geschichten von Enid Blyton bisher nicht. Warum eigentlich nicht!? Die Geschichte ist typisch Blytons Stil. Ein bisschen altklug, ein bisschen moralisch, aber sehr freundschaftlich, abenteuerlich und absolut kindgerecht. Die Erwachsenen spielen Nebenrollen und kommen nicht gerade gut weg. Aber genau das macht eine Geschichte für Kinder ja durchaus aus! Kinder wollen in Büchern Helden sein! Und das dürfen sie auch! Ich werde sie weiterhin vergöttern... ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel" von Enid Blyton

    Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
    Liz

    Liz

    03. November 2008 um 17:06

    Hab ich früher gern gelesen...