Enid Blyton Fünf Freunde helfen ihrem Kameraden

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde helfen ihrem Kameraden“ von Enid Blyton

Ferien im Felsenhaus auf der Kirrin-Insel! Die Fünf Freunde sind hell begeistert. Doch schon in der zweiten Nacht passiert es: Was für ein Durcheinander im Arbeitszimmer von Onkel Quentin - alle Schubfächer sind durchwühlt - wichtige Aufzeichnungen sind verschwunden! Georgi und ihre Freunde Dick, Julian und Anne wollen dieser Sache auf den Grund gehen ... dabei geraten sie in ein gefährliches Abenteuer. (Quelle:'Audio CD')

Hörspiel: neues Abenteuer, spannend und mitreißend

— DianaE

Wieder ein richtig spannendes, wenn auch gefährliches Abenteuer der Fünf Freunde!

— Lienne

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enid Blyton – 5 Freunde helfen ihrem Kameraden

    Fünf Freunde helfen ihrem Kameraden

    DianaE

    17. August 2017 um 08:58

    Enid Blyton – 5 Freunde helfen ihrem Kameraden Ferien im Felsenhaus, ganz entspannt und ohne Abenteuer, das nehmen sich diesmal Julian, Dick, Anne und George vor, nur entspannen und ausruhen. Doch es kommt anders als sie denken, als das Lumpenmädchen Jo sie herausfordert. Prompt stecken die vier Jugendlichen samt Timmy den Hund in einem neuen Abenteuer, denn kurz darauf wird im Felsenhaus in das Büro von Georges Vater eingebrochen. Der Wissenschaftler hat einige Geheimnisse zu bieten und da die Diebe nicht alles finden,wird kurz darauf jemand entführt. Können die Freunde helfen? Als ich das Hörspiel gestern gehört habe, konnte ich mich daran erinnern, dass ich dies bereits vor einigen Jahren schon mal gehört hatte und noch genau so in Erinnerung blieb. Ich finde das sehr schön, denn so zeigt sich, dass die Hörspiele und die Story im Gedächtnis bleibt. Die Synchronsprecher haben die Abenteuergeschichte um die vier Jugendlichen Julian, Dick, Anne und George plus Timmy den Hund, sehr spannend, temporeich und mitreißend erzählt. Durch die Hintergrundkulisse wirkt die Story noch spannender und lebendiger. Es gibt einige Überraschungen und viel Abwechslung. Während Anne sich lieber zurück zieht und nicht so viel von Abenteuern hält, platzt sie ungewollt doch immer wieder in eins. Georgina bzw George kann von Abenteuern gar nicht erst genug bekommen und Julian sowie Dick, sind ohnehin immer dabei. Mich fasziniert die Geschichte immer wieder, und ich habe schon in meiner Jugend die Bücher von Enid Blyton verschlungen, und auch ca 25 Jahre später kann mich die Geschichte fesseln. Die Charaktere wirken lebendig und facettenreich, die Handlungsorte wirken real und bildhaft, und man kann für ca 60 Minuten einfach mal den Alltag abschalten. Das Cover ist ein Blickfang und spiegelt eine Szene aus der Story. Empfehlen kann ich das Hörspiel jedem, der Spaß an Abenteuergeschichten und Hörspielversionen hat. Fazit: neues Abenteuer, spannend und mitreißend. 5 Sterne.

    Mehr
  • Wieder ein richtig spannendes, wenn auch gefährliches Abenteuer der Fünf Freunde!

    Fünf Freunde helfen ihrem Kameraden

    Lienne

    05. August 2016 um 06:32

    Inhalt:Ferien im Felsenhaus auf der Kirrin-Insel! Die Fünf Freunde sind hell begeistert. Doch schon in der zweiten Nacht passiert es: Was für ein Durcheinander im Arbeitszimmer von Onkel Quentin - alle Schubfächer sind durchwühlt - wichtige Aufzeichnungen sind verschwunden! Georgi und ihre Freunde Dick, Julian und Anne wollen dieser Sache auf den Grund gehen ... dabei geraten sie in ein gefährliches Abenteuer.Meine Meinung:Ich liebe die Fünf Freunde Geschichten und kriege gar nicht genug davon! Allein die Anfangsmusik ist genial ;-) Man merkt einfach in jeder Geschichte, wie wichtig diese Freundschaft ist und wie sehr sie zusammenhalten. Größtenteils merkt man gar nicht, wie alt diese Geschichten bereits sind, doch zwischendurch werden Worte erwähnt, die heutzutage nicht mehr benutzt werden oder Verhaltensweisen gezeigt, die in unserer jetzigen Gesellschaft verpöhnt sind, wie zum Beispiel, dass Kindern Prügel angedroht wird. Es war eine ganz andere Zeit... Diese Geschichte ist wieder spannend erzählt! Es geschehen viele Dinge, es wird gerätselt, George verschwindet und die Fünf Freunde geraten in Gefahr. Doch wenn man zusammenhält kann man alles schaffen :-)Fazit:Wieder ein richtig spannendes, wenn auch gefährliches Abenteuer der Fünf Freunde!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks