Enid Blyton Fünf Freunde jagen den Vampir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde jagen den Vampir“ von Enid Blyton

Bei einem Friedhofsbesuch stoßen die Fünf Freunde auf ein mysteriöses Grab – und wittern ein neues Abenteuer: Denn warum ist es mit Kruzifixen bedeckt und das Sterbedatum auf dem Grabstein unkenntlich gemacht? Bei ihren Nachforschungen in der Gemeinde schlägt ihnen Angst und Schrecken entgegen! Haben sie es hier etwa tatsächlich mit einer alten Vampir-Legende zu tun? Anne ist das alles nicht geheuer, doch Georg und die Jungen wollen dem Rätsel auf den Grund gehen – und entdecken unter dem Grab prompt einen Geheimgang.

Wirklich noch eine Geschichte die Blyton selbst geschriebn hat oder einfach nur unter ihrem Namen geschrieben wegen dem Vampirhype?

— Ajana
Ajana

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen