Enid Blyton Fünf Freunde und die Entführung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde und die Entführung“ von Enid Blyton

Die Serie:Was gibt’s Neues im Felsenhaus? Halten sich wieder ungebetene Gäste auf Georgs Felseninsel auf? Verstecken sich Diebe in den Höhlen bei den Klippen? Julius, Richard, Georg, Anne und Tim, der Hund, geben nie auf. Nichts ist ihnen lieber, als gemeinsam Geheimnisse zu lüften. Mit Volldampf geht’s weiter in die nächsten sechs Abenteuer, die erstmals auf dem deutschsprachigen Markt veröffentlicht werden.Das Buch:Auf der Titelseite der Zeitung ist ein großes Bild von den vier Kindern und Tim zu sehen. Darunter steht: Fünf Freunde! Diesen Kindern und ihrem Hund ist es zu verdanken, dass die Erpresserbande festgenommen werden konnte!Es ist nicht das erste Mal, dass über die Fünf Freunde in der Zeitung berichtet wird. Doch wie berühmt die Fünf Freunde schon sind, erfahren sie erst im Frühling: Onkel Quentin fährt nämlich in den Osterferien zu einem Kongress nach Conford. Und weil die Zeugnisse der Kinder gut waren, dürfen sie mitfahren.Ralph Morris, Fernseh-Produzent und Regisseur beim Sender Süd-Ost-TV in Conford erkennt die Fünf Freunde und schlägt ihnen vor, den Film „Fünf Freunde und die Schmugglerbande“ zu drehen. Die Kinder sind begeistert. Sie lernen die Arbeit in einem Fernsehstudio kennen und spielen ihre eigenen Abenteuer vor der Kamera. Gary Findler, ein amerikanischer Multimillionär, interessiert sich für die Dreharbeiten und lädt alle zu einer Party auf seine Jacht ein, die zurzeit im Hafen von Conford vor Anker liegt. Die Fünf Freunde haben dort sehr viel Spaß. Doch dann verschwindet der sympathische Schauspieler Steve spurlos. Die Dreharbeiten können fortgesetzt werden, aber natürlich suchen die Fünf Freunde fieberhaft nach den Entführern und machen dabei eine erstaunliche Entdeckung ...

Stöbern in Kinderbücher

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Hatte mir etwas mehr von dieser Geschichte erhofft...

Rees

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Hatte jede Menge Spaß mit dem Buch

Lina-Maus

Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat

Eine gute Geschichte die manchmal witzig war,aber leider hab ich nicht immer alles verstanden.

Lina-Maus

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Ein Pony als beste Freundin ist einfach toll

Lina-Maus

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Tolle, witzige Geschichte über die Schwierigkeiten eines Neubeginns. Wunderbare Erzählweise, symphatische Protagonisten.

nefertiri

Valor. Die Verschwörung im Königreich

Überraschend gut und äußerst spannend!

merle88

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks